Satellite
Show on map
  • Day9

    Thermalfurdö Hungaria

    July 26, 2020 in Hungary ⋅ 🌧 25 °C

    Trotz latenter Durchweichungsgefahr sind wir gestern hoppiflotti Richtung Ungarn los. Die Radwege hier sind schön platt und bestens ausgebaut ( wie s ausschaut hat die EU dranne herumgefördert, man darf immer mal nen Sternkreis auf blauen Untergrund beäugen ). Allerdings heißen die Radwege nur, die entsprechenden Schilder verraten unter gar keinen Umständen die Richtung. Diese muss der vorgebildete Radler im Blut oder eben Koppe ( wahlweise Handy) haben. Lange Rede.... wir sind recht trocken im SaRa Fürdö gelandet, was sich ausgesprochen traditionell ungarisch präsentiert hat. Also schwupps nei in die Brühe sitzen und kochen. Fährrückfahrtsüberlegungen haben wir zu Gunsten einer längeren Rückfahrtsstrecke ohne echtes Zeitlimit abgewählt. Als wir gar waren, gabs n wirklich lecker Langos und los ging’s. Auf dem Heimweg kam dann doch noch der erwartete Regenguss - aber es war ein sehr schöner Radel-BadeTach.
    Abendessen am See bisschen Lernen und Gucken fertsch.
    Heute schönstes Wetter und nix geplant der Urlaub geht zu Ende und da müssen wir noch ein wenig faulenzen 🤨🤞🏼
    Read more

    Blues Brother 2.0

    Wird HC jetzt anti Fotoscheu? Schon wieder ein Bild mit ihm!😱

    7/26/20Reply
    Kristina Latt

    Geht alles wenn spontan 🤨

    7/26/20Reply