Andreas König

Joined August 2019
  • Day13

    Rethymno

    September 2 in Greece ⋅ ☀️ 27 °C

    Heute ging es nach Rethymno, drittgrößte Stadt von Kreta. Gleichzeitig ist es unser letzter Urlaubstag, die morgige Abreise zähle ich mal nicht als Urlaub, das ist purer Stress und nichts anderes. Wie schon in Chania zog es uns zuerst zur großen Festungsanlage. Danach bummelten wir durch diverse Gassen und erfrischten uns anschließend in einer der zahlreichen Tavernen.Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day12

    Argyroupolis

    September 1 in Greece ⋅ ⛅ 26 °C

    Mit Talos Road Tours ging es nach Lappa, das in seinen besseren Tagen bis zu 10000 Einwohner hatte, aktuell sind es noch 500. Dort besichtigten wir ein kleines Heimatmuseum und erfrischten uns an einem Avocado Juice.
    Anschließend ging es nach Argyroupolis, wo wir unser Mittagessen umgeben von kleinen Wasserfällen einnahmen.
    Es gab übrigens endlich mal eine lang ersehnte Forelle.
    Read more

  • Day11

    Apokoronas

    August 31 in Greece ⋅ ⛅ 27 °C

    Die kleine Husch Husch Bahn hat es uns angetan, jederzeit an der frischen Luft, heute allerdings mit erheblichen Ruckeleffekten. Aber vielleicht sollten wir uns auch einfach näherkommen😉.
    Und wo ruckelten und zuckelten wir hin? Nach Koumos natürlich. Hier waren jede Menge Steine, Arbeit und Liebe zum Detail zu bewundern - absolut sehenswert! Danach wurden wir zum Küstenort Kalives getuckelt. Was es dort gab? Sonne, Sand, Meer und Aussicht, um zu pausieren, Sardinen und Tzatziki, um uns zu sättigen und Touristen, damit wir uns nicht so alleine fühlen.Read more

  • Day9

    Chania by night II

    August 29 in Greece ⋅ ⛅ 28 °C

    Eigentlich gehört dieser zweite Teil an die erste Stelle. Unser Rundgang startete nämlich im Westen an der Festung, die wir ja schon bei Tageslicht besucht hatten. Wir spazierten am Hafenrund Richtung Osten, schauten rechts in die dicht bewuselten Gassen, wendeten uns von der grellhell beleuchteten Einkaufsmeile ab und landeten an der ältesten und ersten Moschee Kretas. Die ist heute aber ein Museum und mit Skulpturen gefüllt. Dann ging es noch ein wenig hin und her, bis wir schließlich für griechischen Wein und Bier - ja, auch die Griechen brauen Bier - in einer Taverne einkehrten. Den endgültigen Absacker gab's dann in Form von Raki auf der Rücktour im Bus. Ob dies unserem Schlaf förderlich ist....? Wir werden sehen.Read more

  • Day9

    Chania by Night

    August 29 in Greece ⋅ ⛅ 26 °C

    Chania am Tag hatte schon Spaß gemacht, warum also nicht Chania by Night. Unter dieser Bezeichnung wurde ein Ausflug unseres Hotels angeboten, den wir bereits vor einigen Tagen buchten. Lasst die gemachten Fotos auf Euch wirken, denke sie sind nicht schlecht geworden.

  • Day7

    Die "Kreta Pur" Tour

    August 27 in Greece ⋅ ☀️ 27 °C

    Das war unsere erste Ganztagestour. Von Vrisses ausgehend, wo wir über die dortige Wein- und Rakiherstellung informiert wurden, ging es weiter zur venezianischen Festung Frangokastello, welche gerade restauriert wird.
    Nach zweistündiger Mittagspause schauten wir beim Kloster Preveli vorbei und landeten in der Schlucht Koutaliotiko. Übrigens eine verdammt schweißtreibende Angelegenheit.Read more

  • Day6

    Chania oder doch nicht oder doch

    August 26 in Greece ⋅ ☀️ 28 °C

    Naiv wie wir waren fanden wir uns zur Abfahrtzeit des Busses, der uns nach Chania bringen sollte an der Haltestelle ein. Was nicht kam war der Bus. Also er kam dann irgendwann, aber nicht der auf den wir gewartet hatten. Leicht genervt machten wir uns auf den Rückweg zum Hotel. Geistesgegenwärtig drehte ich mich aber nochmal nach 100 Metern um und was soll ich euch sagen, es kam erneut ein Bus. Also schnellen Schrittes zurück, wollten gerade den vollen Bus betreten als, ihr könnt es euch bereits denken, genau, wieder ein Bus kam, diesmal fast leer, den wir dann auch nahmen. Das ganze erinnerte mich an Berlin, da habe ich den Zirkus fast täglich.
    In Chania, übrigens die zweitgrößte Stadt Kretas, steuerten wir auf eine ehemalige Festung zu, die zumindest laut Reiseführern sehr sehenswert sein soll. Anschließend haben wir unseren Flüssigkeitspegel auf Normalmaß gebracht, uns dann spontan zu einer kleinen Shoppingtour durch die kleinen Gassen Chanias aufgemacht.
    Read more

  • Day5

    Auf Turtle Jagd...

    August 25 in Greece ⋅ ⛅ 28 °C

    Ein weiterer Tip unseres schon erwähnten Hotelmanagers, der heute zum Frühstück eine kleine Smalltalkrunde mit einigen Gästen unter anderem auch mit uns abhielt, war der Turtle River.
    So machten wir uns auf die Tretbootstation zu finden, um auf Turtle Jagd zu gehen.
    Nach einigen Instruktionen seitens des Vermieters traten wir tatkräftig in die Pedale.
    Es waren zwei Flussarme zu erkunden, die wir auch eifrig absuchten. Und wir suchten und suchten und suchten und fanden eine Schildkröte. Wir kamen zu der Überzeugung, dass die hier heimische Art stark vom Aussterben betroffen sein muss und boten dem Vermieter spontan eine Spende zur Neuansiedlung weiterer Schildkröten an.
    Nach diesem schweißtreibendem Vormittag brauchten wir dringend Abkühlung, die wir in der Poolbar fanden.
    Read more

Never miss updates of Andreas König with our app:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android