Logbuch

Currently traveling
May 2018 - January 2021
Currently traveling
  • Day54

    Quer durch II

    July 8, 2018 in Germany ⋅ ⛅ 26 °C

    Und nach der Schleuse war ich auch schon fast da, in Charlottenburg. Irgendwo zwischendrin noch am Potsdamer Platz vorbei. Meine Anlegestelle kannte ich von meiner ersten Tour hier:) bloß roch es doch etwas verbrauchter... zum Abschluss gabs noch ein Bier und eine Brezel, die mir die Bedienung geschenkt hatte:) Hm, Berlin ist von allen Seiten dreckig, so vielfältig und bunt. Ich bin sehr froh hier zu sein.Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day54

    Quer durch

    July 8, 2018 in Germany ⋅ ⛅ 26 °C

    Endlich setze ich den Plan um! Einmal quer durch Berlin auf dem Landwehrkanal:) mit der Ubahn zum Freischwimmer, Ablegestelle suchen. War nicht einfach, da alles begradigt ist. Mit Arschrutscher ging’s die Wand runter und dann endlich los. Erst mit der Angst, dass ich durch die erste Brücke nicht durchkomme, da die Karte da unklar war. Denn wieder aussteigen ist hier noch schwieriger als einsteigen. Aber alles ging gut. Vorbei am Maybachufer, hunderten von Glasflaschen und Plastiktüten, schlafenden Obdachlosen auf Bänken, chillenden Jugendlichen am Ufer. Am Kotti vorbei zur Pause am Urbanhafen, wo Ute mich mit Eis versorgt hat:) viele Schäne hier, nicht alle gesund. Weiter zum Halleschen Tor, Technikmuseum, und Tiergarten. Der Kanal wird etwas grüner. Und dann dämmert es mir, wo ich gleich durch muss: die Schleuse am Zoo... Ohje, kurzes Unbehagen. Im Ruderboot gabs immer einen Paddelhaken... na mal sehen. Der Schleusenwärter ruft ich solle reinfahren, zwei dicke Ausflugsboote nehmen den Rest der Schleuse ein. Ich nehm die Leiter zum Festhalten und dann gehts abwärts-genau einen Meter. Naja, war gar nicht schlimm:)Read more

  • Day11

    Spandau-Tegeler See

    May 26, 2018 in Germany ⋅ ⛅ 25 °C

    Mein altes Ruderrevier mal aus anderer Perspektive: bis nach Tegel hoch ist es einfach nur traumhaft! Erst jetzt merke ich, welch Luxus es war, Rudern zu unterrichten. Und vielleicht sollte ich mich doch nochmal irgendwann auf Scharfenberg bewerben. Mit dem Boot zur Schule ist schon was Feines:)
    Heute hab ich auf jeden Fall auch ein paar neue Ecken der viel Werder gesehen- und Sebastian kennengelernt, der so ein schickes weißes Boot hat, wie ich mir ursprünglich kaufen wollte. Ein sehr schöner Halbtagstrip!
    Read more