Satellite
Show on map
  • Day14

    Santa Clara

    February 19, 2020 in Cuba ⋅ 🌙 23 °C

    Wir begannen den Tag entspannt und schlenderten in der Mittagssonne zur Che Guevara Gedenkstätte und Begräbnisstätte. Diese war für kubanische Verhältnisse erstaunlich modern eingerichtet. So langsam trudelten dann auch mehrere Busse voller Touristen ein, wie immer sind wir die einzigen die irgendwohin laufen.. noch ein Gang über den angrenzenden Friedhof, auf dem Revolutionskämpfer beerdigt wurden und dann geht es zurück in die Stadt.
    Auf dem Weg begegnet uns der erste Exhibitionist und zeigt uns freudig - mitten auf der Straße - was er so zu bieten hat 🤢 bääh, nichts wie weg!
    Gestern hatten wir schon einen leckeren Bäcker mit Kuchen! entdeckt, also wird der aufgesucht und die Zuckersucht gestillt. Am Nachmittag trinken wir dann in einem süßen Café-Museum einen Revolutionskaffe - natürlich mit Rum 😁
    Im Anschluss gehen wir in ein öffentliches Fitnesstudio und toben uns mal wieder ein bisschen aus - unter den teilweise skeptischen Blicken der Kubaner. Wir sollen mal ein bisschen langsamer machen, wird uns gesagt, dann wird's auch mit den Muckis... na mal sehen 💪
    Verschwitzt geht es dann noch mal den Berg zur schönen Aussicht hoch, aber leider haben wir wieder den Sonnenuntergang verpasst. Trotzdem ein tolles Bild.
    Nach der wohlverdienten Pizza geht es dann zum Fertigmachen in die Casa, denn wir hatten gestern beim Essen Santiago getroffen, der gerade Deutsch lernt, und uns zum Tanzen verabredet. Dahin brechen wir dann gegen 10 auf. Erstmal geht es in eine Bar, dort treffen wir dann noch einen anderen Kumpel, und dann in den Club. Leider ist da Techno, so dass wir wenig später die Flucht ergreifen. Santiago bleibt zurück und sein Kumpel kommt mit noch einem Anderen in den nächsten Club mit. Nach viel getanze fallen wir dann schließlich gegen 3 Uhr ins Bett - aufstehen ist 6.20 Uhr angesagt, denn morgen geht der letzte Viazulbus zurück nach Havana 😴
    Read more