Satellite
Show on map
  • Day3

    Fort Canning Park

    July 17, 2019 in Singapore ⋅ ⛅ 30 °C

    Nach einem weiteren kurzen Fußmarsch kamen wir am Fort Canning Park an, der auf einem Hügel liegt und ca. 18 Hektar groß ist. In der Mitte ganz oben ist ein großes, abgesperrtes Wasserreservoir. Außerdem befinden sich im Park ein Bunker aus dem Zweiten Weltkrieg, der erste botanische Garten und der ältesten christliche Friedhof der Stadt - scheint also ein ziemlich alter Park zu sein!

    Gleich am Fuße des Parks fanden wir einen tollen Spielplatz mit Schaukeln, Trampolinen, Klettergerüsten und einer Rutsche - Spielpause! Hinauf zum Rundweg um den Hügel führten Rolltreppen, praktisch, wenn man schon spazieren geht, dann bitte nicht zu viel zu Fuß. Auf und neben dem Rundweg sahen wir mehrere öffentliche Sportplätze mit diversen Geräten für Workouts, die wir natürlich auch testeten - Urlaub heißt ja nicht Trainingspause!

    Der Park und die vielen alten, großen Bäume waren sehr beeindruckend, ein bisschen Dschungel mitten in der Stadt. Am Wegesrand fanden sich auch mehrere Infotafeln, die von der Geschichte der Stadt und des Parks erzählten. Vom Hügel aus sahen wir hinunter auf die Stadt und den Lärm der ständig dröhnenden Klimaanlagen und Baumaschinen.

    Nach dem Park liefen wir zurück zum Hostel. Ich schrieb Footprints und Stephan schlief ein Stündchen, bevor wir zum Abendessen und der Night Safari aufbrachen.
    Read more