August 2019
  • Day6

    Heimreise

    August 6 in Germany ⋅ ☁️ 26 °C

    Gegen 10Uhr geht's heimwärts. Wir kommen relativ entspannt und staufrei durch. 2stündiger Zwischenstopp in Burg im Spreewald. In der Kräutermühle gibt es Kartoffeln mit Leinöl und Quark und natürlich Spreewaldgurken. Dann spazieren wir noch etwas durch den Ort. Hier ist erstaunlicherweise wenig los... kein Vergleich zur Massenwanderung an der Ostsee.
    18.30Uhr kommen wir zu Hause an. Mieze wartet schon vor der Tür 😀
    Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day5

    Und zurück

    August 5 in Poland ⋅ ☁️ 19 °C

    Kurz nach 22Uhr und 24km Fußmarsch Ankunft im Hotel. Es ist schon dunkel.

    Die Schilder "EU Finanziert" sind uns übrigens überall wo wir hinkamen begegnet. 🤔 Sie waren einfach nicht zu übersehen.

  • Day4

    Sonnenuntergang in Mlieno

    August 4 in Poland ⋅ 🌙 18 °C

    Wir beobachten einen spektakulären Sonnenuntergang. Ein Rest der schönen Bäderarchitektur,. die man von der Ostsee kennt, ist hier noch zu finden. Gegen 22Uhr geht's dann zurück ins Hotel. Die Uhr sagt,.dass wir heute 20km gelaufen sind.

  • Day4

    Mlieno

    August 4 in Poland ⋅ ☀️ 19 °C

    Der Ort wimmelt nur so von Touristen dass wir einige Umwege suchen müssen um an unser Ziel zu kommen,.die Promenade an der Ostsee. Es gibt tatsächlich Straßen, auf denen kaum jemand unterwegs ist. Dort wo kein Klimbim und Blinki Blinki Plastik Kram verkauft wird. Halleluja! Und nach 10min haben wir die Promenade erreicht. Hier spazieren wir noch einige Kilometer umher und gönnen uns dann ein leckeres Abendessen im Baltiviasea Resort.Read more

  • Day4

    See Jamno

    August 4 in Poland ⋅ ☀️ 20 °C

    Zuletzt fahren wir noch nach Mlieno. Wir kämpfen uns regelrecht durch die vielen Leute um den See zu erreichen. Das macht keinen Spaß mehr! Stresslevel steigt 😡
    Am See Jamno ist es zum Glück etwas ruhiger... eigentlich ein schöner See.

  • Day4

    Ustronie Morskie

    August 4 in Poland ⋅ ☀️ 20 °C

    Gleich im nächsten Ort Ustronie Morskie (Henkenhagen) wieder ein Stop. Menschenmassen schieben sich die schmalen Fusswege und Promenaden entlang. Nach langer Suche finden wir eine Beachbar, die uns zusagt und nicht auf "Only Cash" wert legt 😉 . Haben kein Bargeld mit, zumindest kein polnisches. Mit Blick aufs Meer gibt's 16Uhr Mittagessen.

    Dann laufen uns im Wald an der Promenade noch ein paar Frischlinge über den Weg. Die Sau grast friedlich im Gebüsch. Die Tiere haben sich wohl schon an den Massentourismus gewöhnt.
    Read more