schwestern unterwegs

Joined February 2017
  • Day22

    Ciao Bantayan&Chocolate Hills auf Bohol

    February 27, 2017 on the Philippines ⋅ ☀️ 32 °C

    Hello partyPeople! Wir haben Bantayan, unsere absolute Lieblingsinsel schweren Herzens verlassen müssen, sind mit der Fähre nach Cebu gefahren und im Anschluss wieder mit der Fähre nach Bohol, haben dort eine Nacht geschlafen um heute morgen um 6 (das war ganz schön früh 🙊) zu den wunderschönen Chocolate Hills zu fahren. Neben der ganzen Strandchillerei darf ein bisschen Landschaft und Grünzeug nicht fehlen 😉. Und es hat sich defintiv gelohnt. Außerdem haben wir einen Halt an einem kleinen Wald gemacht, in dem man Makiäffchen beobachten konnte. A dream came true, haha! Jetzt sitzen wir wieder in Cebu am Flughafen und warten auf den Flieger, der uns nach Manila bringt, damit wir morgen von dort nach SYDNEY düsen 😍! Vorher wird aber nochmal mit Johns Lola (Oma) Mittag gegessen, wir freuen uns sehr darauf - Wiedersehen und Anschied zugleich in Manila. Wir hoffen es geht euch gut und dass ihr an Karneval ordentlich Gas gebt! Prost, Alaaf (und ausnahmsweise auch Helau für die Düsseldorfer Freunde), C 🎉Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day18

    Carlottas Birthday auf Bantayan

    February 23, 2017 on the Philippines ⋅ ☀️ 32 °C

    Nachdem Made und ich bereits etwas schwerfällig im Örtchen Santa Fe auf Bantayan ein paar Geburtstagsvorbereitungen getroffen haben, war es gestern so weit: wir feierten in Carlottas Geburtstag! Wir haben einen Geburtstagskuchen bestellt, einen Luftballon gekauft, einen Obstkorb zusammemgestellt und dafür gesorgt, dass Carlotta um 12 Uhr in einer Bar mit Gitarrenspielern und Sängern überrascht wird 😍 das war ein Spaß! Das Kuchen essen verlief zwar nicht ganz so glatt, da wir in einer Bar von Ameisen überfallen wurden, ein Hund an Mades Stuhl gepinkelt hat und wir anstatt zwei Kokosnüssen zwei Cola bekommen haben 😂, aber trotzdem war es eine schöne und witzige Aktion 👍🏼! Bis bald, CRead more

  • Day16

    Food Court - Bantayan

    February 21, 2017 on the Philippines ⋅ ⛅ 16 °C

    Uns schmeckts hier ziemlich gut 😁 wir futtern uns durch die philippinische Küche, aber es gibt auch leckere Thaicurrys und natürlich Pizza. Überzeugt hat uns Sinigang (saure Gemüsesuppe mit Fisch oder Schwein), Beefsteak (Rindfleisch mit leckerer Soße und Zwiebeln), verschiedene Hähnchengerichte und Johns geliebtes Halo Halo (gefrorene Milch mit Zucker, Ube-Eis, Nüssen, Wackelpudding, Zucker, Cornflakes, Mais, Kokos und Zucker 😉). Hauptgerichte kosten ca. 2-6€. Anbei ein paar Impressionen 😋Read more

  • Day16

    Bantayan - Der Strand aller Strände I

    February 21, 2017 on the Philippines ⋅ 🌙 13 °C

    Nachdem wir bei dunklen Wolken und nicht so gutem Wetter schon erahnen konnten, dass die Strände hier fantastisch sind, wurden unsere Erwartungen heute morgen bei Sonnenschein bei Weitem übertroffen. Carlotta, unsere Frau von Welt, die schon an unzähligen Stränden war, findet diesen hier unschlagbar! Zum Glück haben wir noch fünf Tage auf Bantayan und werden dem Strand nicht von der Seite weichen. Das kühle Wasser ist leuchtend türkis und glasklar, hier kann man auch mal richtig schwimmen der Strand vorne direkt abfällt und es tief wird. 🏝M.Read more

  • Day15

    Bantayan - Santa Fe

    February 20, 2017 on the Philippines ⋅ 🌙 19 °C

    Helloo 🌴 heute sind wir von Cebu City 2 Stunden mit dem Taxi in den Norden der Insel gefahren, um mit der Fähre nach Bantayan zu schippern. Bantayan ist eine traumhaft schöne Insel auf der kaum Tourismus herrscht. Die Menschen hier leben ziemlich gut! Bislang gab es keine Spur von Blechhütten und auch der Geruch von verbranntem allerlei ist es uns bisher erspart geblieben 😁. Wir haben 50 Meter vom Strand entfernt eine nette Unterkunft gefunden (John und Made genießen ein Zimmer mit Meerblick) und wir zahlen ca. 10 EUR (!!) die Nacht. Man merkt, dass die Menschen hier sehr bemüht sind den paar Urlaubern einen angenehmen Aufenthalt zu bescheren 😊 alle sind nett und witzig! Um die Ecke gibt es eine Straße mit einigen Restaurants und Livemusik. Wir haben uns einmal durch die Speisekarte gefuttert 😋 Spicy Chicken, Lemon Chicken, Banana Split 🙈 Wir freuen uns auf den ersten Strandtag auf Bantayan ☀️ Viele Grüße, CRead more

  • Day14

    Byebye Palawan

    February 19, 2017 on the Philippines ⋅ 🌫 26 °C

    Morgen gehts nach Cebu! Zusammenfassend kann man sagen, dass man die Erfahrungen hier nicht missen will, aber als "schönste Insel der Welt", wie es von manchen Bloggern beschrieben wird, würden wir Palawan nicht bezeichnen. Wahrscheinlich liegt es an der tatsächlich wunderbaren Landschaft, dem vielen Grün und dem deutlich zu spürenden "Rückstand", was Palawan für viele Backpacker so interessant macht. Sicherlich haben wir uns an den tollen Stränden, dem guten Essen und allgemein an neuen Eindrücken erfreut, jedoch hat man hier auch stark das Gefühl, dass die Einwohner, die Angestellte in sämtlichen Hotels (außer die liebe Val, deren Zimmer für über airbnb ausfindig gemacht haben), Restaurants und Geschäften nicht wirklich auf den Tourismus eingestellt sind und man womöglich deshalb diese "Null-Bock-Mentalität" so direkt zu spüren bekommt. Vorallem in El Nido passiert es definitiv nicht, dass man mit einem Lächeln empfangen wird. Dort herrscht Stress und Lärm, leider. Man hat viel mehr das Gefühl, dass die Einwohner dort zufriedener waren, als Palawan und El Nido noch nicht in jedem Reiseblog und Reiseführer hoch angepriesen wurde.

    Trotz der kleinen Enttäuschungen nehmen wir natürlich auch viele positive Erlebnisse mit 😌wir meckern auf hohem Niveau. Und jetzt in Puerto Princesa, der Hauptstadt von Palawan, bekommt man die fröhliche und gelassene Art der Philippinos endlich mal richtig zu spüren. Wir hatten Spaß beim Friseur in der Robinson Mall, bei dem sich Made und John die Haare haben schneiden lassen und man stundenlang probiert hat Carlottas altes Nagelgel zu lösen 😂. Hier auf den Philippinen fällt einem übrigens gerne mal erst nach einem längeren Wortwechsel auf, dass sich die nette Philippina plötzlich als Kerl entpuppt 😬. Intensive Kopfmassagen haben die jedoch ziemlich gut drauf, stimmts John? 😂

    Wir fallen jetzt wieder mal hundemüde ins Bett und melden uns von Cebu wieder. Next Stop ist Cebu City und im Anschluss eine kleine Insel namens Bantayan, die zu Cebu gehört. ☀️🌴Wir sind gespannt, ob der lonely planet bei der Beschreibung von Bantayan einen Treffer gelandet hat 😁 Viele Grüße ins gute alte Deutschland C.
    Read more

  • Day12

    Port Barton auf Palawan

    February 17, 2017 on the Philippines ⋅ 🌙 29 °C

    Den bisher schönsten Postkarten-Sonnenuntergang haben wir auf unserem kurzen Zwischenaufenthalt in dem verschlafenen Örtchen Port Barton zu Gesicht bekommen. Kurz, weil zu langweilig, zu viele "Fulltime-Hippie-Traveller", die alle wahnsinnig individuell waren 😅. Ach ja, und zu "dschungelig". Wir mögen keine Mückenschwärme und Strom finden wir auch ganz gut 🙊. C.Read more

  • Day9

    Marimegmeg Beach

    February 14, 2017 on the Philippines ⋅ ⛅ 20 °C

    Da ist er! Türkisblaues Wasser, Weißer Sand und gerade mal 5 Minuten mit dem "Taxi" von uns entfernt. Wir wünschen euch einen schönen Tag 😌☀️🌴🌊 C.

Never miss updates of schwestern unterwegs with our app:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android