Satellite
Show on map
  • Day154

    Yas Island & Ritz-Carlton

    February 20 in the United Arab Emirates ⋅ 🌬 20 °C

    Heute ging es direkt ins Ritz-Carlton. Dort angekommen musste man natürlich durch Security. Um mich herum waren etliche US Soldaten und mind. 20 Männer in einer Kandora, einem knöchellangen, locker sitzenden Gewand aus weißer Baumwolle.
    Und mit der Kopfbedeckung Ghutra, die von einem Agal, einer schwarzen Kordel, in Position gehalten wird.
    Man kennt die Bilder von solchen arabischen Business Anlässen ja aus dem Fernsehen, aber live fand ich das schon ziemlich cool zu sehen. Dem Kontrast beider Kleidungen schwingt eine gewisse Spannung bei, obwohl es natürlich total friedlich und sehr höflich abläuft.
    Grundsätzlich sind hier alle sehr sehr freundlich, respektvoll und höflich. Was total angenehm ist.
    Im majestätischen Ritz-Carlton mache ich es mir am Pool gemütlich, lese und genieße die Sonne für ein paar Stunden.

    Am Nachmittag gehts mir der Green Line meines Touri Busses nach Yas Island, dort wo die Formel 1 🏎 stattfindet.
    Der Bus führt uns zu der Rennstrecke, den ganzen teuren Hotel, dem Wasserpark, Ferrari World und ner Mall... es war so unglaublich langweilig 😑 Seit wann sind Malls und teure Hotels eigentlich Sehenswürdigkeiten? 🤷🏼‍♀️ klar sind manche Hotels toll anzusehen, aber bei der Bus Tour hier ging es zu 50% um Hotels und Malls und was alles tolles gebaut wird.
    Blöd ist nur, dass jetzt schon 60% leer steht. Fast Alle tollen Gebäude stehen jetzt schon leer und es wird immer mehr gebaut... bei der Mall standen 4 Autos. Im Wasserpark sah man nur Angestellte! Aber die Scheichs müssen ihr Geld ja irgendwo los werden, und daher wird immer mehr gebaut... ohne Nachfrage! Interessant, dass die Preise aber trotz Überangebot nicht fallen... wahrscheinlich hat es hier niemand nötig 😂🙈🙄
    Read more