Joined April 2017 Message
  • Day142

    ....and some party!!!

    September 1, 2017 in Singapore ⋅ ⛅ 28 °C

    Zunächst kam der eher nicht so schöne Teil des Abends. Alles einzupacken und in den Koffer zu bekommen erwies sich als einfacher als gedacht. Jedoch bei den Gewichtsbestimmungen im Rahmen zu bleiben war wesentlich schwerer als man sich das doch ausmalt. So blieb mir am Ende nichts anderes übrig als all meine Unterwäsche in den Müll zu werfen (wird eh mal Zeit für neue) und somit doch tatsächlich an Gewicht zu sparen. Ein Umpacken und super ausnutzen meines Handgepäcks taten übriges...

    Nach zuvoriger Stärkung bei meinem Lieblingsladen in AMK ging es Abends dann los. Der Whisky und zahlreiche andere Dinge taten ihr übriges zum gelungenen Abend bei der bei manchen etwas früher, bei anderen etwas späterer endete.
    Aber ich bin mir sicher jeder hatte seinen Spaß und kam am letzten Abend nochmal auf seine kosten.

    Im Attika gönnten Simon, Marius und ich uns dann auch nochmals einen besonderen Drink. Champagner für 150$. Muss für den letzten Abend eben auch mal drin sein. Und diese Geldanlage hat sich mehr gelohnt als manch anderes :D
    Read more

  • Day142

    Some Culture in the end...

    September 1, 2017 in Singapore ⋅ ⛅ 30 °C

    Von Vietnam wieder nach Singapore zu kommen war ein bischen wie heim zu kommen. Auch wenn einem bewusst war, dass es wirklich einer der letzten Tage war welche man in dieser wahnsinns statt verbringen konnte.

    Die letzten Tage musste ich also dazu nutzen einmal die Museen abzuklappern, welche ich die ganze Zeit sehen wollte aber nie dazu kam. Das National Museum und die National Gallery. Am Ende konnte es wegen der mega langen Schlangen in der National Gallery dann aber nur das National Museum werden. Hier hat man sehr viel über die Geschichte Singapores gelesen. War ein wirklich interessant gestalltetes Museum und die Geschichte Singapores mit der Besetzung durch Briten, Japaner und Malayen.
    Aus einem kleinen Fischerdorf zu der Metropole Asiens ohne die in der Region fast nichts geht.

    Gegen Abend war dann eine Party mit allen restlichen OSEPS geplant die zum ausarten verurteilt war nachdem es der letzte mögliche Abend war.
    Read more

  • Day128

    Have a break!

    August 18, 2017 in Singapore ⋅ ⛅ 29 °C

    Die Exams haben gestartet und nach unserem ersten und wohl auch anstrengendstem Exam (Treasury) haben wir uns eine Auszeit in mitten des Financial Districts gegönnt. Natürlich mit Pool!

    Das Hotel befindet sich gleich neben Lau Pa Sat und jeden Freitag Abend findet hier ein Event statt. Wir haben es aber eher zum chillen genutzt und den Pool so ziemlich für uns gehabt und dazu ein paar kühle Bier. Eine schöne Art die wohl verdiente Pause vom Lernen zu genießen!
    Anschließend gab es bei Lau Pa Sat noch ein super essen.... so lässt sich das aushalten! Pausen müssen eben auch mal sein trotz Stress...man muss ja auch noch Leben und bemerken in welch verdammt geilen Stadt wir uns befinden!
    Read more

  • Day126

    On the Top of Singapore

    August 16, 2017 in Singapore ⋅ ⛅ 28 °C

    Zum Abschluss des Tages ging es dann in die wohl beste Rooftopbar der Welt. Das One Altitute befindet sich im 63. Stock und ist somit 1. auf dem höchsten Gebäude Singapores und hat die wohl beste Aussicht. Nicht nur, das man auch die Viertel hinter dem Financial District sieht und darüber hinaus, man sieht auch das MBS (Marina Bay Sands) in seiner vollen "Pracht" und am Abend sogar mit Lasershow vor den Shops.

    Wir waren passend zum Sonnenuntergang oben und konnten so einen Blick bei Tag und Nacht auf unsere Stadt erhaschen. Es war ein durch und durch gelungener Tag mit super Abschluss. Leider konnte ich die Bar nicht mit meinem Schatzi anschauen wie es eigentlich geplant war, aber natürlich habe ich immer an dich gedacht dabei! :)

    An diesem Abend haben wir wieder einmal bemerkt welch unverschämtes Glück wir einfach haben, an diesem Ort und zu dieser Zeit zu sein und es genießen zu können. Life is good!
    Read more

  • Day126

    Bildungsauftrag selbst in Singapore

    August 16, 2017 in Singapore ⋅ ⛅ 30 °C

    Heimat ist nicht nur die Landschaft und Menschen die wir dort kennen, Heimat ist für viele auch der Tatort zum ausklingen der Woche und für mich hier in Singapore vor allem die Tagesschau, die einen trotz der Entfernung immer auf dem Laufenden hält.
    Umso interessanter war es das Jonny uns einen Besuch im Studio der ARD in Süd-Ostasien ermöglicht hat, welches seinen Sitz direkt in Singapore (Chinatown) hat.

    Phillipp Abresch, der Leiter des Studios dort und auch der Korrespondent für Süd-Ostasien hat uns herzlichst empfangen und uns wirklich jede einzelne Frage beantwortet von deren wir doch reichlich hatten. Die Arbeit eines solchen Journalisten ist schon sehr spannend! Sie führt einen an Orte die andere vielleicht nie sehen werden wie beispielsweise Nord Korea wo er schon mehrere Male war. Genauso aber auch an Orte wo andere gar nicht erst hin wollen und einen an die eigenen Grenzen bringen kann.

    Die Erfahrungen die er mit uns geteilt hat und auch die Crew und Mitarbeiter dort die wir kennenlernen durften haben uns super freundlich empfangen und uns einen guten Einblick gegeben wie die Rundfunkgebühren angelegt sind ;) und natürlich auch wie die Arbeit eines Journalisten aussehen kann und wie das dann alles bei der ARD funktioniert und am Ende eventuell sogar bei der Tagesschau landet :)

    Es war eine super Erfahrung und definitiv eines der interessantesten Unternehmen die ich bisher besuchen durfte. Und natürlich habe ich sehr viel an meine liebe Schwester gedacht, die bestimmt gern den selben Weg gehen möchte.... es wird sicherlich nicht einfach so etwas zu erreichen, aber ich drücke dir natürlich die Daumen.
    Read more

  • Day121

    Das letzte Ma(h)l

    August 11, 2017 in Singapore ⋅ ⛅ 26 °C

    Das letzte Mal zusammen kommen und ein Mahl zusammen....
    Viele von uns sind die letzten Tag hier. Einige sind schon gegangen und umso schöner war es nochmal ein Abendessen mit vielen der Austauschstudenten zu machen.

    Jeder hat etwas aus seinem Land gemacht und mitgebracht oder einfach das was man im Stande war mit zu bringen :D. Am Ende war das Essen auf dem Teller sehr zusammengewürfelt mit Einfluss aus Deutschland, Australien, Singapore, Korea, Japan und Frankreich. War eine interessante Mischung genauso wie alle Studenten die wir hier sind.

    Sehr schade, dass nun alle so langsam gehen. Manche hat man schon sehr gut kennengelernt und mit anderen hätte man gern noch mehr gemacht aber so ist das Leben... Ob man den ein oder anderen einmal wieder sieht oder nicht steht in den Sternen aber umso schöner wäre es wenn es einmal klappen sollte. Und die Zeit hier mit allen war und ist immer noch einmalig!
    Read more

  • Day119

    !!!Nationalday!!!

    August 9, 2017 in Singapore ⋅ ⛅ 28 °C

    !!!One People, one Nation, one Singapore!!!
    Der Nationalfeiertag schlechthin ist der 09.08. in Singapore. Es ist der Independence Day Singapores von Malaysia im Jahr 1965.
    Bereits vor einem Monat hat man mit den Vorbereitungen angefangen bzw. hier wurde sie sichtbar! Alle Häuser sind mit Flaggen geschmückt! Selbst in der NYP wurde jeder Gang mit Fahnen geschmückt (wenn auch kleine) und ich glaube jeder Bürger hat auf den Feiertag hingefiebert.

    Am Tag selbst kam einem die Stadt selbst dann zumindest abseits von Marina Bay so vor wie immer. Das unglaubliche in Singapore, selbst an dem höchsten Feiertag des Landes, haben so gut wie alle Läden offen! Shoppen und Essen gehen an jedem Tag im Jahr!
    Wir haben uns bereits um kurz nach 15 Uhr aufgemacht (nachdem das mit dem Lernen sowieso nicht so geklappt hat an dem Tag) um die Show im Marina Bay zu sehen. Zunächst mussten wir ewig in der Sonne warten...ohne einen Sonnenbrand hehe... danach bekamen wir aber auch eine gute Show geliefert und hatten super Plätze (es war EXTREM voll!!!!). Zahlende Gäste im "Stadion" beim Bay haben zwar mehr gesehen, aber unser Platz war ebenfalls super und....kostenlos!
    Zunächst flogen 2 Kampfjets über uns in Formation und danach kamen 3 Apaches nach einander direkt vor den Hochhäusern. Im Anschluss folgte ein Truppentransport Heli der extrem knapp übers Wasser flog. Später dann nochmal eine Formation von 5 Kampjets am Himmel usw. Also eine super Militärshow. Auch wenn es Werbung fürs Militär war, fand ich es SUPER! (Hätte aber ruhig mehr sein können!)
    Ganz am Ende gab es dann noch ein Feuerwerk und davor eine Show mit Drohnen! Das Feuerwerk war schön aber hab da schon besseres sehen dürfen ;) aber die Drohnenshow war SUPER!
    Als wir dann durch die Stadt zurück gingen sahen wir auch das schon das nächste Großereignis im Aufbau ist. Formel 1 kommt wohl in einigen Wochen und die Zäune werden bereits aufgebaut!

    Was mir in meinen Reisen des öfteren aufgefallen ist, andere Länder wissen es sich selbst zu feiern und patriotisch zu sein! Schade, dass sich Deutschland und die Deutschen immer noch nicht trauen so selbstbewusst zu sein.
    Aber wie wir Deutschen sind, auf jeden der es feiern würde, kämen 2 die ihm widersprechen würden, wie er so etwas gut heißen kann....
    Read more

  • Day118

    Bowling - "Männerabend"

    August 8, 2017 in Singapore ⋅ ⛅ 26 °C

    Am Dienstag haben wir uns mit unserem Freund aus Singapore getroffen. Wei ist eigentlich eher der Freund von Marius und war bereits in der DHBW in Bad Mergentheim, im Laufe unserer Aufenthaltes hier haben wir ihn aber auch kennen lernen dürfen :) (und ich würde behaupten er ist nun auch ein Freund von uns...zumindest von meiner Seite ^^ )

    Jedenfalls stand sein Einzug zur Armee kurz bevor (2 Tage nach unserem Treffen!). In Singapore gibt es aufgrund der Geschichte und Lage noch immer eine Wehrpflicht von 2 Jahren! Somit gehen eigentlich alle direkt nach der NYP ins Militär bevor sie mit einem Studium anfangen oder eben arbeiten gehen.

    Somit war es das letzte Mal das wir Ihn sehen konnten und aus diesem Anlass sind wir bowlen gegangen. Um die Wartezeit auf die Bowlingbahn zu verkürzen wurde die von uns entdeckten Arcade Automaten auf Herz und Nieren geprüft bei einigen Runden Autorennen. War sehr spaßig wenn auch manchmal recht laut bei dem Organ mancher (NEIN nicht meins! :P )
    Im Bowling war ich wie zu erwarten war eher Mittelmaß, aber ich hatte trotzdem einen super Abend.

    Bei der Verabschiedung haben wir alle bemerkt, dass es Wei ganz schön mitnimmt, dass er uns nun alle nicht mehr sieht und natürlich die 2 Jahre die vor ihm liegen. Ich bin mir sicher, dass er jedoch seinen Weg super meistern wird und freue mich wenn er es wahr macht und wirklich in Deutschland studiert danach wie er es vor hat.

    Globalisierung ist eben doch auch was sehr feines :)
    Read more

  • Day104

    This feeling is alien to me!

    July 25, 2017 in Singapore ⋅ ⛅ 30 °C

    Der Europäische Fussball vermarket sich schon sehr gut muss man sagen!
    Auf einer Tour durch Asien hat er auch in Singapore halt gemacht (natürlich Bayern und Chelsea) und wir hatten das Glück dabei zu sein und diese einmalige Stimmung die es so wohl nur in Singapore geben kann mit zu erleben.

    NICHTS ist so wie in Deutschland denn in Singapore gibt es strenges Alkoholverbot in der ganzen Stadt d.h. auch auf dem Weg zum Stadion konnte kein obligatorisches Bier getrunken werden. Wegbier Adiö! Der Gesang der einen schon auf dem Weg ins Stadion einstimmt entfällt hier auch völlig. Sofern man hier lauten Gesang anstimmt wird man von allen Singis dumm angeschaut (SELBST AUF DEM STADION GELÄNDE!!!). Bei der Kontrolle wird man schon genauer durchsucht als am Flughafen und wenn man dann im Stadion ein Bier will (welches umgerechnet knapp 8€ kostet) laufen will darf man aber pro Person nur max. 4 Stück und ab der 75. Minute Spielzeit gibt es keinen Alk mehr.
    Wo der europäische Fussballfan noch lange vor Anpfiff das Stadionfeeling genießt, da kommt der Singi"fan" erst 15 min nach Anpfiff (bei dem es bereits 0:2 stand).

    Alles in allem war es aber auch mal wieder eine super Erfahrung (auch wenn es mir gezeigt hat das ich in Deutschland in jedem Fall bald wieder gehen muss). Soooooo mega nahe an Müller, Hummels und Co. war ich zuvor auch noch nie, also hat sich das für schlappe 28€ Eintritt doch alle Mal gelohnt. Vor allem gegen einen solchen Top Verein wie Chelsea! Auch wenn es am Ende dann verdient 3:2 für FCB ausging. Aber im Ausland kann man selbst die Bayern unterstützen!
    Read more

  • Day102

    Kunst, oder wie nennt man das?

    July 23, 2017 in Singapore ⋅ ⛅ 32 °C

    Heute haben wir uns nochmal Kultur gegönnt. Diesmal etwas das mir doch eher sehr fremd ist, denn mit Kunst habe ich sonst eigentlich nichts am Hut. Dennoch haben wir uns (natürlich nach dem lernen) auf den Weg zum Art Science Museum direkt beim Marina Bay Sands gemacht.

    Hier gibt es vier verschiedene Ausstellungen: Future World, Into the Wild, Human + und The Universe and art.
    Davon hat mir aber eigentlich nur die "Universe and Art" Ausstellung gefallen. Davon sind auch die Bilder. So etwas mal zu sehen war sehr interessant aber teilweise war es auch sehr eklig vor allem bei Human plus. Inwiefern ich mir in Zukunft solche Kunst Ausstellungen ansehen werde bleibt abzuwarten :D
    Read more

Never miss updates of Enjoylife with our app:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android