Grenada
Grenada

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Top 10 Travel Destinations Grenada
Show all
73 travelers at this place
  • Day144

    Rhum Runner!

    December 27, 2019 in Grenada ⋅ ⛅ 26 °C

    Was für Gegensätze: Gestern war Entspannung pur angesagt und heute ging es auf den Partyausflug schlechthin!
    Dabei werden stets 2 Ausflugsexperten geschickt um für ordentlich Stimmung zu sorgen. Als ich erfahren habe, dass ich für diesen Ausflug eingeplant wurde, musste ich erst einmal durchatmen. Ich bin doch so gar nicht die Party-Animateurin. 😖 Aber gut, Mission angenommen:
    Bereits auf dem Weg vom Schiff zu unserem Partyboot ging die Polonaise mit allen 70 Gästen los. Zur Begrüßung auf dem Schiff wurde direkt der erste Rumpunsch gereicht und es nahm kein Ende. Selbst bei dem Badestopp wurde im Wasser Rum ausgeschenkt.
    Es war jedoch überraschenderweise nicht ausgeartet und so war es am Ende doch nicht der schlechteste Ausflug und die Gäste waren happy ohne Ende. 😁 Mission erfüllt!
    Read more

    Velda Nerb

    Krass, kann der der sich bewegen 🙈🙈

    12/28/19Reply
    Dany Michael

    Und ob! Mit bis zu 150 Partypeople und Band an Bord. 😁

    12/28/19Reply
     
  • Day117

    Festung Fort Frederick & Beachtime

    November 30, 2019 in Grenada ⋅ 🌙 25 °C

    Heut ging es auf die Festung Fort Frederick. Von dort aus hatte man einen schönen Ausblick auf die Hauptstadt St. George's. Doch irgendwie wirkt das Schiff fast größer als die komplette Stadt. 🤔 Aber auf der ganzen Insel Grenada leben auch nur 100.000 Menschen.
    Um den Tag entspannt ausklingen zu lassen, ging es noch an einen weißen Sandstrand. Dort habe ich mich abseits der Touri-Gruppe mit einem Polizisten so gut verstanden, dass er während meines 2 stündigen Strandspaziergangs auf meine Sachsen aufgepasst hast. Sicherer geht nicht! 😁
    Read more

    die armen Kinder, die müssen die halbnackten dicken Frauen anschauen :D

    12/2/19Reply
     
  • Day159

    Wanderung durch den Regenwald

    January 11, 2020 in Grenada ⋅ ☀️ 24 °C

    Jüppiiieee, heute durfte ich gleich 2 Ausflüge begleiten. 😊
    Am Morgen ging es erst einmal auf eine herrlich anstrengende Wanderung durch den Regenwald Grenadas. Am Wasserfall angekommen, hab ich mich von den Gästen nicht 2x bitten lassen, die Wassertemperatur als Erste zu testen. 😉 Hui war das erfrischend.Read more

  • Day159

    Katamaranfahrt in die Abenddämmerung

    January 11, 2020 in Grenada ⋅ ⛅ 26 °C

    Wie es der Titel der Tour schon erahnen lässt, gab es am Nachmittag einen weiteren Traumausflug. Ganz entspannt ging es mit dem Segelkatamaran die Küste entlang. Nach einem Schnorchelstopp im türkisfarbenen Wasser ging es mit einer Erfrischung in der Hand dem Sonnenuntergang entgegen. 😎Read more

  • Day187

    Heut bin ich der Kapitän!

    February 8, 2020 in Grenada ⋅ ⛅ 27 °C

    Mit kleinen Motor-Schlauchbooten brausten wir die Westküste Grenadas entlang und haben an der Halifax-Bucht bei den Unterwasserskulpturen einen erfrischenden Schnorchelstop eingelegt.
    Dieser Unterwasserpark wurde anlässlich eines Hurrikans, der die komplette Unterwasserwelt zerstört hatte, angelegt damit sich schnell wieder Korallen an den Skulpturen bilden können.
    Zum Abschluss gab es dann noch einen genialen Sonnenuntergang!!!
    Read more

  • Day124

    Corona sorgt für Geschenke

    March 21, 2020 in Grenada ⋅ ☀️ 27 °C

    Wir liegen vor Grand Anse vor Anker und wollen gerade mit dem Beiboot zum Ufer übersetzten um einkaufen zu gehen, als uns ein junger Mann vom Nachbarboot zu sich heran winkt. Wir fahren hinüber und kommen ins Gespräch. Die fünfköpfige Chartercrew muss ihren Urlaub nach einer Woche aufgrund der Corona Pandemie abbrechen, da die Schweiz sie aufgefordert hat zurück ins Land zu kommen. Sie bieten uns ihre Vorräte zur Übernahme an. Wir stimmen zu und erledigen damit unseren schnellsten Einkauf aller Zeiten. Wir wundern uns darüber, dass fünf Leute so viel Vorräte für nur eine weitere geplante Woche gebunkert haben. Wir müssen sogar einmal zurück zur Enjoy um Maria und Peter und jede Menge Vorräte abzuladen. Die zweite Fuhre laden wir ebenfalls ins Beiboot und bedanken und freuen uns über die vielen leckeren Gaben. Obst, Gemüse, Kaffee, Wein, Rum, Bier, Cola und viele andere Leckereien. In Zeiten der Corona Pandemie freuen wir uns sogar über das Megapack Klopapier, wobei hier bislang noch keine Lieferengpässe zu erkennen sind. Wir wünschen den Schweizern und Österreichern einen guten Heimflug und verabschieden uns. Nachdem wir den Proviant verstaut haben, setzen wir zum Ufer über um den geplanten Wlan- und Strandausflug zu machen. Der Strand von Grand Anse ist superschön und sogar die wasserängstliche Maria begibt sich ins türkise Nass.Read more

    Karola M

    👍

    4/3/20Reply
    Marina Michelsen

    Mutti: Ihr habt immer ein Glück! Seid eben wahre Glückskinder.

    4/3/20Reply
    Matthias Linden

    👍👍😎😎

    4/3/20Reply
    Stephan Fels

    Yesss so gut

    4/5/20Reply
     
  • Day8

    Wir kaufen ein Segelboot

    November 26, 2019 in Grenada ⋅ ⛅ 28 °C

    Vor ca. einem Jahr entstand bei uns der Wunsch, unsere Auszeit um 6 Monate zu verlängern, um der tristen Jahreszeit in Deutschland zu entkommen. Es reifte die Idee in unseren Köpfen, die Karibik per Segelboot zu erkunden. Nun sind wir auf Grenada und haben uns mit Jürgen verabredet. Der 78 jährige Bayer besitzt einen 11 Meter langen Fahrtenkatamaran mit 4 Doppelkabinen, großem Salon, schönem Cockpit, Küche und Bad. Aus Altersgründen wird er seinen Katamaran verkaufen. Wir waren bereits einige Tage vorher auf der Insel und haben 10 weitere Segelboote besichtigt und einige hilfreiche Kontakte geknüpft. Von morgens bis abends sind wir mit dem Mietwagen kreuz und quer über die Insel gefahren, um möglichst viele Alternativen für unseren Bootskauf zu besichtigen. Das perfekte Boot war für uns nicht dabei.

    Wir treffen uns mit Jürgen in der gemütlichen Whisper Cove Marina. Seine Frau und ein Freund sind gerade dabei sich von Jürgen zu verabschieden. Wie vorab besprochen, werden wir den Katamaran einige Tage mit ihm auf Herz und Nieren testen. Wir bringen unsere 9 Gepäckstücke mit einem kleinen Schlauchboot an Board. Dann fahren wir Jürgens Frau und seinen Freund zum Flughafen und geben dort unseren Mietwagen ab. Jürgen hat zwischendurch bereits unsere Rückfahrt zum Boot organisiert.

    Jens ist schon ganz schön aufgeregt, denn er hofft, dass das Boot in einem guten Zustand ist. Die meisten Segelboote, die wir in der Preisklasse besichtigt haben, waren nicht Seetüchtig. An Bord setzt dann zunächst Entspannung ein. Das Boot macht einen soliden ersten Eindruck. Die letzten 27 Jahre sind zwar nicht spurlos am Boot vorbei gegangen, aber alles scheint so, als ob sich ein Refit lohnen würde. Wir beziehen also unsere Kabine. Ab dem nächsten Morgen nehmen wir das Boot drei Tage lang genau unter die Lupe und finden dabei viele Beanstandungen. Insbesondere die Fenster und Klappen sind stark von der UV Strahlung beschädigt und teilweise undicht. Die Rümpfe brauchen einen neuen Unterwasseranstrich, sind aber dicht und frei von strukturellen Beschädigungen. Die Motoren funktionieren soweit ganz gut und die Segel sind in einem akzeptablen Zustand. Unsere Gefühle gehen auf und ab, wie auf einer Achterbahn. Wir machen eine lange Liste, um uns einen Überblick über die anstehenden Kosten für ein Refit zu verschaffen. Dann verhandeln wir mit Jürgen den Kaufpreis und werden uns einig. Nun sind wir stolze Bootsbesitzer!
    Read more

    Matthias Linden

    Also, auf ein neues Abenteuer 👍👍👍

    12/7/19Reply
    Regina und Jens

    Ja richtig. 😃

    12/7/19Reply
    Maria Klaus

    Ihr Lieben, ich hoffe, dass das Glück Euch gewogen bleibt! Ihr seht auf allen Fotos total glücklich aus.

    12/7/19Reply
    4 more comments
     
  • Day103

    Grenada kompakt!

    November 16, 2019 in Grenada ⋅ ☀️ 30 °C

    Der Titel lässt es ja schon erahnen, dass heute ein vollumfänglichliches Sightseeing-Programm anstand. Ich bin ganz schön ins Schwitzen gekommen - und diesmal nicht des Wetters wegen.
    Der heutige Ausflug beinhaltete zu meiner größten Freude etliche Punkte. Erst ging es kurz in den Urwald. Schon dort hatte meine Guidin viel Spaß all ihr Wissen über die Pflanzenwelt preiszugeben. Im Anschluss daran ging es zu einem Vulkankrater, bei dem sie uns alles über die vergangenen Ausbrüche und seismografische Besonderheiten erzählte. Natürlich ist mein Vokabular dahingehend auch super ausgebaut. 😖
    Dem nicht genug, besuchten wir noch eine Kakaofabrik. Selbstverständlich gab es auch da Erklärungen über die einzelnen Reifestufen der Kakaofrucht über die Ernte bis zur fertigen Schokoladentafel. Und zum krönenden Abschluss ging es noch in eine Gewürz- und Kräuterplantage. Das Interesse darüber hält sich bei mir arg in Grenzen und die Freude war dementsprechend riesig, als ich gesehen hatte, dass die Führung lediglich eine schlappe Stunde gehen sollte. 😩 Glücklicherweise hatte ich dort eine Kollegin mit ihrer Gruppe getroffen. Sie war auch heilfroh mich zu sehen. So standen wir dann beide vor 60 Menschen und gaben "hochinteressante" Fakten über die Kräuterwelt zum Besten und ergänzten uns bei der Übersetzung. Dabei standen wir vor Pflanzen, die wir noch nie gesehen hatten, geschweige denn wussten, wofür das Grünzeug gut ist aber Improvisation ist alles!
    Ein Gast, der 5 Jahre in England lebte, kam am Ende der Tour auf mich zu und meinte, ich hätte super übersetzt. Das Kompliment ging nach diesem anstrengenden Tag runter wie Öl. 😊
    Read more

  • Day131

    Eine Tour mit dem Glasbodenkajak

    December 14, 2019 in Grenada ⋅ ⛅ 28 °C

    Yeah, nach der gestrigen Panofahrt ging es heute mal etwas sportlicher zu. Mit Glasbodenkajaks sind wir an der Küste Grenadas entlang geschippert und haben dank des Glasbodens die Unterwasserwelt erkunden können.
    Es war zwar super anstrengend aber hat auch richtig Spaß gemacht sich mal richtig zu verausgaben.
    Irgendwie hatte mich der heutige Ausflug auch an die coole Drachenboot-Competition erinnert.
    Read more

  • Day141

    Segel runter trallala

    April 7, 2020 in Grenada ⋅ ⛅ 29 °C

    Bevor wir unseren Rückflug nach Deutschland antreten, gibt es noch viel zu tun. Wir legen unser Boot für die Hurrikan Saison an eine Mooring bei Grenada. Hier holen wir die Genua und das Großsegel runter, um diese trocken im Boot zu verstauen. Es ist etwas windig, sodass sich die Aktion etwas schwierig darstellt. Wir schaffen es schließlich, mit geballten Kräften von vier Personen, die Segel sorgfältig zu verstauen. Nun bringen wir im Boot alles auf Vordermann und arbeiten unsere Checkliste Punkt für Punkt ab.Read more

    Stephan Fels

    Sehr schön gemacht vorbildlich könnte ich nicht besser🤔😍😍😍

    4/13/20Reply
    Regina und Jens

    ☺️

    4/13/20Reply
     

You might also know this place by the following names:

Grenada, ግሬናዳ, جرينادا, Granada, Qrenada, گرانادا, Гренада, Грэнада, Granadi, গ্রেনাডা, གྷ་རི་ན་ཌ།, گرینادا, ގެރެންޑާ, Grenada nutome, Γρενάδα, Grenado, Garnaad, Grenade, Grenâda, Grenaada, Greanáda, Greanada, ग्रेनेडा, ગ્રેનેડા, Girnada, גרנדה, Grenad, Գրենադա, グレナダ, გრენადა, ಗ್ರೆನೆಡಾ, 그레나다, Grenayd, Granata, Gurenada, Gelenadɛ, Ngelenade, Grenāda, Grenady, Гренаде, ഗ്രനേഡ, Гренад улс, ဂရီနေဒါနိုင်ငံ, ग्रेनाडा, Giranaadaa, ଗ୍ରେନାଡା, Гренадæ, ਗ੍ਰੇਨਾਡਾ, گریناڈا, گرېنادا, Grinada, Gerenada, ග්‍රැනඩාව, Giriinaada, IGelenada, Grénada, கிரெனடா, గ్రెనెడా, เกรเนดา, Kelenatā, Ґренада, غرناطہ, Grê-na-đa, Grenadeän, Гренадин Орн, Orílẹ́ède Genada, 格林納達, Gwzlinznazdaz, 格林纳达, i-Grenada