Satellite
Show on map
  • Day2017

    Februar 2017: Wandern Romantische Straße

    February 8, 2017 in Germany ⋅ ⛅ 1 °C

    https://photos.google.com/u/1/albums
    https://www.youtube.com/user/1989ews

    Die erste Etappe ist 19 km lang:
    Ich fahre am 05.03.2017 mit dem Zug nach Nördlingen, um meine dreitägige Wandertour zu beginnen und übernachte im Biolandhof Strauß, 86751 Mönchsdeggingen

    Die letzten 4 Wochen waren für mich wirklich extrem! Die neue Stellenbörse www.haustechnikpersonal.de hat sehr viel Kraft gekostet. Parallel ist die Auftragslage außergewöhnlich. Die anstehenden todoes lassen eigentlich gar keinen Urlaub zu. Aber so mache ich es immer: Den Urlaub vorplanen und vorbuchen - dann muss man einfach loslassen. Und vieles relativiert sich dann wieder ...

    1. Wandertag: Adlersberg / Burgruine Niederhaus:
    Maps.me hat mich elegant und stressfrei vom Bahnhof in Nördlingen durch den Ort zum Wanderweg navigiert. Hikeline ist nur noch eine Orientierungshilfe. Um 16:20h bin an meinem Quartier angekommen. Es war ein guter Tag, da das Wetter mitgespielt hat. Nur der Programmierer von Maps.me war wohl kein passionierter Wanderer. Sonst hätte er nicht so viele asphaltierte Wege als Wanderwege definiert. Maps.me führt zwar zum Ziel, ist aber aus Sicht eines Wanderers mit Vorsicht zu genießen

    2. Wandertag:
    12:00h Hatte aber diverse Unterbrechungen. So ist das nun mal, wenn man sein iPhone nicht zu Hause lassen kann. Maps.me kann einen Wanderer schon echt ins Staunen bringen. Gestern hat der Programmierer mich auf Pflasterstraßen geschickt. Heute darf es auch gelegentlich mal ein Wildpfad sein, der eher für Rehe und Wildschweine gedacht ist. Um 16:00h bin relaxed in Harburg angekommen.

    3. Wandertag:
    Diese Etappe ist 16 km lang und übernachte wieder im „Hotel Goldener Greifen“ in Donauwörth. Um 14:00h war ich dann am Hotel und hab ein Nickerchen gebraucht. Um 17:00h habe ich meinen Neffen Stefan Hoffmann seit langer Zeit mal wieder getroffen. Er ist von Ingolstadt mit dem Auto gekommen. Dort lebt er als Hauptmann der Bundeswehr. Wir haben zusammen zu Abend gegessen und ein paar Bierchen getrunken. Morgen fahre ich von hier mit dem Auto weiter nach Österreich zum Skifahren.

    Wolfgang am 04.05.2017
    Read more