Satellite
Show on map
  • Day230

    Kanada kompakt!

    January 11 in Canada ⋅ 🌧 5 °C

    Nachmittags geht wieder zum Flughafen, es geht weiter nach Montreal, einer Stadt in Kanada im französischsprachigen Teil, wo wir bis morgen Mittag bleiben, bevors dann nach Deutschland geht. Die Preise in Kanada unterscheiden sich stark zu denen in Südamerika, die Taxifahrt vom Flughafen kostet hier nicht mehr 3€ sondern 30€. One-way. Wir nehmen also den Bus für 15€, dessen Mitfahrt uns allerdings von der Busfahrerin geschenkt wird mit den grinsenden Worten “Welcome to Montreal!” Als Micha ihr unsere letzten 10 kanadischen Dollar anbietet (ca 7€) winkt sie ab „I don’t take cash“ sagt sie, kann keine Tickets verkaufen, diese gibts nur in der Flughafenhalle am Automaten, kann also mit dem Geld nichts anfangen. Das wäre in Südamerika aber sowas von 100%ig anders gelaufen. 😂 Diejenigen, die in Südamerika bei Langstreckenbussen kurz vor Abfahrt ohne Ticket zum Busfahrer gegangen sind, haben den besten Preis gekriegt. Wir Deutschen mit unserer “Ich muss ein Ticket kaufen”-Mentalität und Ich-möchte-genau-diesen-Bus-nehmen- Planungssicherheit haben dadurch immer den vollen, teureren Preis bezahlt.

    Abends kann Micha es sich nicht nehmen lassen, das kanadische Pendant zum Döner zu essen, das seine Herkunft in Montreal hat: Poutine. Poutine hat ungefähr 2.000 Kalorien und besteht aus Pommes getränkt in brauner Bratensoße, mit wahlweise Fleisch, und durchzogen mit vielen flüssigen Käsestückchen. Zusammen mit 2x0,5L Bier kostet uns der Snack 30€. 😧. Unfassbar teures Land. Gut, dass wir hier nur 2 Tage sind. 😅
    Read more