Satellite
Show on map
  • Day100

    Brasilien - Bonito

    October 9, 2018 in Brazil ⋅ ⛅ 34 °C

    Ein Schwarm mir unbekannter Fische schwimmt gerade mal eine Armlänge vor mir im Wasser. Während der Strom des Flusses mich sanft mit sich trägt, schwimmen mehr Fische vorbei und ich erkenne eine für mich total neue Unterwasserlandschaft in dem Süßwasserfluss - froschgrüne Gräser, silbern schimmernde Steine, umgefallene Bäume und, und, und. Ich bin bereits an vielen verschiedenen Orten geschnorchelt, aber zuvor noch nie in einem Fluss und noch nie in so klarem Wasser mit einer Sichtweite von locker 50m. Floating im "Rio do Prata" hieß dieses Erlebnis wo man an einer Stelle im Fluss einsteigt und sich dann mit Maske und Schnorchel einfach 2km den Fluss hinabtreiben lässt. Leider habe ich meine Go Pro nicht dabei und konnte daher keine Fotos machen.

    "Bonito" ist der Ausgangspunkt für ca. 40 verschiedene Attraktionen die jedes abenteurer Herz schneller schlagen lassen - schwimmen in Wasserfällen, abseilen in Schluchten, wandern in einzigartigen Höhlen, Schnorcheln und eine einzigartige Tierwelt beobachten. Ganz im Westen Brasiliens gelegen und fast an Paraguay grenzend gilt "Bonito" mit seiner unglaublichen Landschaft als ein geheimes Paradies der Brasilianer, andere, nicht brasilianische Touristen verschlägt es hier nur sehr selten hin.

    Gerne hätte ich viele weitere Aktivitäten gemacht aber leider ist Bonito bisher das teuerste auf meiner Reise und daher nicht konform mit meiner "low Budget" Reise. Neben dem "floating" habe ich noch "Buraco das Araras" besucht, ein natürlich entstandenes ca. 100m tiefes Loch in dem seit Jahrhunderten zahlreiche Tiere leben von denen keiner weiß wie sie da rein gekommen sind und so lange überleben konnten.
    Read more