Valerie Lang

Hi, my name is Valerie and I‘m a passionate travel girl based in Germany.
Living in: Gundelsheim, Deutschland
  • Day3

    Oh Savanna...

    October 4, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 29 °C

    Guten Morgen hieß es am wirkliche ersten USA-Tag schon um 5:30 Uhr. Ja ja der Jetlag verschont einen nicht immer...
    Ein Vorteil hatte es aber, Steffan, der Freund meins Onkels, und ich konnten daher früher in Richtung Hilton Head Island aufbrechen, wo der Rest unserer Truppe wartete. Allerdings wollten wir, nach 3 Stunden Fahrt, auf dem Weg dorthin einen Zwischenstopp einlegen...

    Savanna
    Fährt man vom Highway ab und begibt sich auf die normalen Straßen kommt es einem so vor als wäre man in einem Film. Sämtliche Bäume sind mit spanischem Moos bewachsen, welches von den Ästen hängt und in Wind weht, die meisten Häuser haben alle die typische „Porch“ (Veranda) und nicht weniger selten steht vor der Tür ein Schaukelstuhl. Kommt man dann in den Stadtkern bilden mehrstöckige alte Gebäude das Stadtbild.

    Auto geparkt, Rucksack mit Wasserflasche, Kamera und sonstigen Utensilien bestückt machte ich die Türe von Auto auf und hätte sie am liebsten gleich wieder zugemacht. Mir schlug eine solche schwüle Hitze entgegen, dass man das Gefühl hatte gegen eine Wand zu laufen. Es half aber alles nichts, wir wollten die Stadt erkunden.
    Da es bei unserer Ankunft eigentlich Lunchtime war, beschlossen wir uns erst einmal zu stärken. Nach einem kurzen Lauf entdeckten wir ein pinkes altes Haus und durften kurz darauf feststellen, dass in dem Haus eines der schönsten (nicht gleich immer unbezahlbar) Restaurants der Stadt lag. Im „The old pink House“ wird zum Großteil Südstaatenküche serviert - allerdings sind die Gerichte nicht 08/15, sehr lecker und auf alle Fälle ein Besuch wert!

    Nach der Stärkung sind wir einfach losgelaufen. Schon nach kurzer Strecke standen wir in einem kleinen Park. Dort sind mir zum ersten Mal die ganzen Eichhörnchen aufgefallen die sich dort rumtreiben😂 sehr putzig

    Kurz gehalten: Savanna ist wirklich eine Reise wert. Totaler Südstaatenflair. Überall schöne alte Häuser, Jazzmusik und Parks.

    Gegen Nachmittag haben wir uns der Hitze gegenüber geschlagen gegeben und machten uns auf, um die letzte Etappe zu unserem eigentlichen Ziel zurückzulegen - Hilton Head Island⛵️
    Read more

  • Day1

    Die Koffer sind gepackt...

    October 2, 2019 in Germany ⋅ ☁️ 11 °C

    Reißverschluss vom Koffer zuziehen, Rucksack schnappen, nochmal kontrollieren ob alle Unterlagen dabei sind und die Haustür fällt ins Schloss.
    Heute startet mein 3-monatiges USA-Abenteuer - und hier möchte ich Euch daran teilhaben lassen. 🌎

    Los ging es am Frankfurter Flughafen. Dort angekommen habe ich zuallererst meinen Koffer aufgegeben - eingecheckt hatte ich schon den Tag davor. (Zeitersparnis!!!)
    Und dann hieß es eigentlich schon:
    Departure: 11:25 Uhr, Destination: Atlanta, Georgia 🛫

    8 Stunden später aber 6 Zeitstunden zurück befand ich mich dann tatsächlich auf amerikanischem Boden. Nachdem dann auch ein Freund meins Onkels gelandet war, machten wir uns auf den Weg zu unserem Hotel für die Nacht. 🛬
    Also ihr seht, An/Abreisetage sind meistens immer gleich und am Ende ist jeder froh im Bett zu liegen.
    Read more

Never miss updates of Valerie Lang with our app:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android