Ende März geht es für ein verlängertes Wochenende nach Valencia. Was es wohl dort alles zu entdecken gibt?
  • Day5

    Es geht wieder zurück

    March 26, 2017 in Germany ⋅ ⛅ 11 °C

    für einen kurzen Städtetrip ist Valencia auf jeden Fall geeignet! Das begrünte Flussbett welches sich durch die gesamte Stadt schlängelt geben ihr ihren besonderen Charme und die viele Freizeitmöglichkeiten bieten jede Menge Abwechslung. Günstige Flugmöglichkeiten halten den Kurztrip auch finanziell im Rahmen. Besonders gut gefallen hat uns der Bioparc mit seinem neuen Konzept von "Zoo"- auf jeden Fall einen Besuch wert. Ab 3 Tagen Aufenthalt lohnt sich auch die 72 Stunden Valencia Card. Reisende soll man ja nicht aufhalten und so freuen wir uns schon auf unseren nächsten Urlaub in 5 Wochen. Seid gespannt wohin es diesmal geht 😉Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day5

    Oceanografic

    March 26, 2017 in Spain ⋅ ☀️ 15 °C

    Am Abflugtag besuchten wir am Vormittag das Oceanografic welches sich ebenfalls in der Stadt der Künste befindet. An insgesamt 14 Stationen lassen sich von riesigen Landschildkröten über Seerobben/-Löwen bis hin zu Delfinen und Belugawalen auch Krokodile und Pinguine aus der Antarktis begutachten.Read more

  • Day4

    Bootstour

    March 25, 2017 in Spain ⋅ ☀️ 15 °C

    Auf dem Weg nach El Palmar haben wir bei einer sympathischen ehemaligen Fischerfamilie gestoppt und konnten für vier Euro in einer kleinen Runde an einer Bootstour teilnehmen. José hat sein bestes Englisch ausgepackt und wir konnten einiges über die Flora und Fauna, den Fischfang und den Reisanbau am nur ein Meter tiefen größten Binnensees Spaniens lernen.Read more

  • Day4

    We rent a bike

    March 25, 2017 in Spain ⋅ ☀️ 15 °C

    Auf die Räder fertig los: direkt neben unserem Hotel haben wir eine Fahrradvermietung entdeckt (solutionbike). Für 15€ pro Tag (-20% mit ValenciaCard) kann man sich dort ein Fahrrad leihen. Mit unseren 2 neuen Gefährten ging es ab durch das Turia Flussbett, vorbei an der Stadt der Künste, am Beach entlang bis hin zum Naturpark Albufera mit einer großen Süßwasserlagune.Read more

  • Day3

    Kunst & Kultur

    March 24, 2017 in Spain ⋅ ☀️ 13 °C

    Da das Wetter heute nicht ganz so toll ist, wollen wir ins Wissenschafts-Museum gehen und uns auch gleichzeitig die tolle Architektur der Stadt der Künste und Wissenschaften ansehen. Neben einer Dinosaurier-Ausstellung, Informationen über Raumfahrt, Schwerkraft und andere Denkleistungen unserer Gehirns, hatte man auch die Möglichkeit sich mit Neandertalern an den Tisch zu setzten und zu überprüfen wie weit man aus dem Stand springen kann. Wir waren von den Ausstellungen eher weniger begeistert, da kein richtiges Konzept & eher nicht auf internationale Gäste ausgelegt (kaum englische Übersetzung - vielleicht haben wir auch deswegen das Konzept nicht herausgefunden)Read more

  • Day3

    Bioparc

    March 24, 2017 in Spain ⋅ ☀️ 13 °C

    Vormittags ging es in den Bioparc, einem interaktiven Zoo in dem es nirgendwo Gitterstäbe gibt. Stattdessen ist der Zoobesucher nur durch Glasscheiben oder Wasserbecken von den Tieren getrennt. Hauptsächlich gibt es dort Tiere aus Afrika, aber auch den Fossa, ein Raubtier aus Madagaskar konnte man inkl. der Vegetation auf Madagaskar bewundern. Tiere die auch in der Natur zusammenleben, sind auch hier im Bioparc in gemeinsamen Gehegen. Wirklich zu empfehlen, da es nichts mit anderen Zoos gemeinsam hat.Read more

  • Day2

    Abendessen

    March 23, 2017 in Spain ⋅ ☀️ 14 °C

    Sangria darf nicht fehlen & Pete gönnt sich auch gleich am ersten Abend eine Ochsenbacke mit Pflaumen. Sehr lecker - Restauranttipp für fantastischen Sangria: petitbistro 🥘 !