Thailand

Currently traveling
🇹🇭🐒🌞🐘🦠🦟🍉🥥🏝️
Currently traveling
  • Day1

    Der erste Tag in Bangkok

    February 20 in Thailand ⋅ 🌙 29 °C

    Der erste Tag hat schon spannend angefangen.. . In Thailand sind Airbnbs nämlich nicht gern gesehen und als wir an unserem ankamen und den Schlüssel gesucht haben, wurden wir von 2 Frauen aufgehalten. Die meinten Airbnbs sind illegal und man darf das in diesem Haus nicht machen😅 wir haben dann probiert unsere Gastgeberin anzurufen und die ging natürlich erstmal nicht ran👏 sie hat dann noch probiert uns zu überreden doch dort zu übernachten, aber wir wollten nicht direkt Ärger am Hals haben. Wir haben uns dann ganz spontan ein Hostel gebucht was auch viel zentraler und super sauber ist! Als wir unser Gepäck endlich weggebracht hatten, sind wir in eine Mall gefahren und haben dort den Rest des Tages verbracht 😋 Weil wir über 30 Stunden wach waren, sind wir dann auch schon um 20 Uhr schlafen gegangen😂😴Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day2

    Der zweite Tag in Bangkok

    February 21 in Thailand ⋅ ⛅ 32 °C

    Am zweiten Tag waren wir auf dem
    Golden Mount Temple, den wir durch Zufall entdeckt haben. Von dort aus hatte man einen richtig guten Blick über die Stadt und wir haben so ein typisches goldenes Blatt als Andenken gekauft 🍂 Danach sind wir dann zum Great Palace gelaufen, der auch total beeindruckend war. Mittags haben wir uns dann in einem kleinen Park ausgeruht und sind danach zum ersten Mal mit dem Tuk Tuk zum Siam Square gefahren 😳 Dort gibt es unzählige Geschäfte und es erinnert ein bisschen an den Times Square in New York. Abends kann man es in der Hitze auch echt gut aushalten und sich alles in Ruhe ansehen 😎Read more

  • Day4

    Der dritte Tag in Bangkok

    February 23 in Thailand ⋅ 🌙 27 °C

    Heute haben wir uns das erste Mal an die Skytrain getraut und sind damit zum Lumphini Park gefahren. Der war hammer schön und echt ein Gegensatz zum Rest von Bangkok 🌴 Dort haben wir sogar einen riesigen Leguan oder eine Echse gesehen.
    Danach sind wir nach Chinatown gefahren, was aber ein ziemlicher Flop war, deswegen ging es danach recht schnell zum Wat Pho. Dort kann man sich den liegenden Buddha ansehen, der 46 Meter lang ist 😳 wir wussten gar nicht, wie man den fotografieren soll!
    Abends waren wir dann auf der Kao San Road, da geht es echt ab 😂 Überall sind Bars und irgendwelche Street Food Stände und man ist erstmal überfordert. Chris hat sogar eine Made gegessen 😩🦠 Den Abend haben wir dann mit einem Kao San Cocktail ausklingen lassen 😉🍹
    Auf dem Rückweg haben wir ein Tuk Tuk genommen und der Fahrer ist so verrückt gefahren, dass ich echt ein bisschen um mein Leben gebangt habe. Chris fand es lustig...
    Read more

  • Day4

    Der vierte Tag in Bangkok

    February 23 in Thailand ⋅ ☀️ 33 °C

    Heute haben wir uns den Wat Arun angesehen, zu dem man nur mit einem Boot kommen kann 🕌🚣‍♂️ Weil es so extrem heiß war, sind wir mittags erstmal wieder ins Hostel gefahren. Abends waren wir noch auf dem Ratchada Train Market. Der war so riesig und es gab eine tolle Auswahl an Essen und Vintage-Klamotten. Da mussten wir auch erstmal ein wenig zuschlagen, weil die Preise echt unschlagbar waren 🤓🛍️ Jetzt besitzen wir echt schon nach vier Tagen das erste Touri-Shirt 😂👏Read more

  • Day5

    Flug nach Chiang Mai

    February 24 in Thailand ⋅ ⛅ 31 °C

    Heute mussten wir leider aus dem schönen Craftel Hostel auschecken, wir hatten da wirklich eine gute Zeit. Die Besitzerin war so lieb und eigentlich hat alles gepasst 😎
    Als wir dann im Flugzeug über Bangkok saßen, wurde uns erst so richtig bewusst, wie viel Smog sich eigentlich in der Luft befindet 😳 Uns ist auch aufgefallen, was für Ausmaße der Coronovirus hat. Ein Pärchen saß einfach mit Gasmasken und Handschuhen bei uns im Flugzeug, die Leute habeb sogar schon Fotos von denen gemacht. 😂
    Alles in Allem war der Flug echt entspannt und unser erster Eindruck von Chiang Mai ist mehr als positiv. Überall sind kleine, süße Restaurants, Bars und Cafés und es wimmelt nur so von Klamotten-Läden 😍
    Wir konnten uns heute auch endlich mal was richtiges zu essen kochen im Airbnb, was übrigens total schön ist 😊 Es gab Nudeln mit Tomatensoße, was nach den vielen Tagen Streetfood und unterwegs essen so gut tat 🍝😋
    Read more

  • Day6

    1. Tag in Chiang Mai

    February 25 in Thailand ⋅ ⛅ 25 °C

    Nach einer sehr erholsamen Nacht in einem kühlen Zimmer🥳 haben wir uns ein leckeres Frühstück gemacht. Es gab viel Obst, Toast und Rührei, was uns nicht so gelungen ist, da wir kein Öl hatten😅🍳
    Danach haben wir uns auf den Weg zur Altstadt gemacht und haben einige Tempel besucht wie zum Beispiel den Wat Phra Singh, welcher komplett vergoldet war. Außerdem waren wir am Tempel Wat Chedi Luang, wo eine interessante Ruine des alten 'Wachturms' der Stadt stand. 😊
    Zudem saßen wir in einem der schönsten Parks den wir jemals gesehen haben und aßen dort eine Kleinigkeit. Danach habe ich mir ein Durian-Eis gekauft, was mit Abstand das schlimmste war, was ich seit langem gegessen habe. Am Abend sind wir zu einem der größten Märkte in Chiang Mai gelaufen, dem Anusarn Market. Dort hat Hannah das Nationalgericht Pad Thai gegessen, ich das in Chiang Mai typische Khao Soi, welches mega scharf war.🥵 Zum Glück hatte ich einen Litschi-Smoothie, der das Essen ein bisschen angenehmer gemacht hat. 😂
    Wenn man dann am Abend auf das Handy schaut und sieht, dass man 34000 Schritte gelaufen ist, will man sich einfach nur noch ausruhen.😅
    Trotzdem war der Tag heute sehr angenehm. 😊🙏🏼
    Read more

  • Day7

    2. Tag in Chiang Mai ‍️

    February 26 in Thailand ⋅ ☁️ 31 °C

    Heute sind wir zum sogenannten 'Grand Canyon' von Chiang Mai gefahren. Schon die Fahrt dort hin war ein Abenteuer, da wir mit einer Art Sammeltaxi gefahren sind, die hier in der Stadt wie Busse genutzt werden 🚌 Dort sitzt man lediglich auf einer schmalen Bank, auf der Ladefläche und hat jeden Moment Angst aus dem Auto zu fallen, weil es hinten für die Passagiere keineTür gibt.
    Als wir an unserem Ziel angekommen sind, standen wir vor einer circa 20-30 Meter hohen Schlucht, in der man schwimmen 🏊🏼‍♂️, Kayak oder Tretboot fahren🚣🏼‍♀️, oder auf einem Wasserparkour laufen konnte. Nach so viel Bewegung gönnten wir uns ein leckeres Mittagessen und einen Smoothie🍜🥤. Auf dem Nachhauseweg teilten wir uns mit einer dreiköpfigen Familie aus Frankreich ein Taxi zurück in die Innenstadt. Zu sechst in einem Fünfsitzer ist die Strecke von 20km nicht so bequem - aber billig 😅💰
    Read more

  • Day8

    3. Tag in Chiang Mai

    February 27 in Thailand ⋅ ☁️ 27 °C

    Heute haben wir uns einen Roller gemietet 🛵, um zum Doi Suthep-Pui Nationalpark zu fahren. Jedes mal wenn man den Roller ausgemacht hat, ist er erstmal nicht wieder angesprungen 🙄, also musste man ihn jedes Mal antreten...
    Am Nationalpark angekommen, liefen wir eine sehr lange und steile Treppe zu einem der bekanntesten Tempel Chiang Mai's hoch.
    Anschließend haben wir uns auf den Weg zum Mon Tha Than Wasserfall gemacht 😍. Nachdem wir unsere Touri-Fotos erfolgreich geschossen hatten, haben wir uns auf eine Wanderung durch den Regenwald gemacht. 🦗🦋🐜 Der Weg war wirklich sehr sehr anstrengend, aber auch total beeindruckend 🌴🌿. Nach einer Stunde Marsch bei tropischer Hitze waren wir dementsprechend erledigt.
    Abends sind wir noch in ein Einkaufszentrum gefahren, welches ein wneig weiter weg lag, um den geliehenen Roller nochmal so richtig auszunutzen👌.
    Weil wir relativ wenig Geld ausgegeben haben, sind wir abends noch Burger essen gegangen.🍔🍟🥤
    Read more

  • Day9

    4. Tag in Chiang Mai

    February 28 in Thailand ⋅ ⛅ 31 °C

    Heute haben wir uns einen 'Off-Day' gegönnt: heißt also, dass wir nichts unternommen haben um uns einen Tag auszuruhen und Kraft für die nächsten Tage zu tanken.💆🏻‍♂️💆🏼‍♀️
    Am Abend waren wir einkaufen, um uns für die letzen Tage in Chiang Mai mit Essen zu versorgen. 🍉🍍🍞🍝 Außerdem habe ich mir ein Kendama gekauft, ist eine Art Geschicklichkeitsspiel, was Hannah ziemlich aufgeregt hat, weil sie es nicht hinbekommen hat. 😂😂 Hat dann aber irgendwann doch noch geklappt🎉
    Auf dem Weg zurück zur Wohnung sind wir durch einen kleinen Innenhof gelaufen, in dem eine Band Musik gespielt hat. 🎶
    Read more

  • Day10

    5. Tag in Chiang Mai

    February 29 in Thailand ⋅ ☀️ 31 °C

    Heute sind wir mega weit zu einigen Secondhandläden gelaufen, was durch die Hitze und die Mittagssonne ein echter Kampf war.☀️🌡️
    Als wir dann Nachmittags wieder in die Wohnung gingen, haben wir dort Mittag gegessen und unseren Füßen eine kurze Auszeit gegönnt, da wir am Abend wieder los gingen, um zur Saturday Walking Street zu gelangen.🚶🚶🏼‍♀️
    Dies ist ein Markt, der sich Kilometer weit über eine Seitenstraße am Rande der Altstadt erstreckt und jeden Samstag von tausenden Menschen besucht wird.
    Dort hat sich Hannah ein, zwei Kleinigkeiten gekauft unter anderem eine leckere Waffel mit Nutella und Bananen, die wir uns dann geteilt haben.😋
    Gegen 23 Uhr kamen wir wieder in unserer Wohnung an und planten die letzten Tage in Chiang Mai. 😢⛰️🛵
    Read more