Satellite
  • Day14

    Von Mossel Bay nach Hermanus

    August 5, 2019 in South Africa ⋅ ⛅ 17 °C

    Nach dem Frühstück machen wir uns auf in die „Walhauptstadt der Welt“, nach Hermanus. Die Strecke ist dieses Mal nur gute 300 km lang. Gegen 13:30 h erreichen wir die „Villa Blu“ am Grotto Beach, etwa 5 km vor dem Zentrum Hermanus‘. Hier werden wir sehr freundlich von unseren Gastgebern in Empfang genommen. Auf den Zimmern wartet eine kleine Käse-Cracker-Platte auf uns - und der Sekt steht auch schon kalt. 🥂

    Es ist extrem windig. Wir gehen als erstes an den 5 Minuten entfernten Strand und lassen uns den Wind um die Ohren pfeifen. Dietmar stellt sich noch als Fotograf für einen freundlichen Farbigen zur Verfügung - und dann holen wir das Auto und fahren in den Ort rein.

    Hier werden wir vom Horn des „Whalecriers“ begrüßt, der gerade einen Meeresriesen gesichtet hat. Wir stellen uns dazu und entdecken auch den einen und anderen Walrücken - und eine prächtige Schwanzflosse.

    Anschließend bummeln wir durch den ehemaligen Fischerort, der touristischer, aber dadurch auch sehr hübsch ist und gehen zum Abschluss eine Pizza essen.

    Zurück in der Villa Blu zündet Dietmar ein Kaminfeuer an. Das Haus hat (wie alle Unterkünfte an der Garden Route) leider keine Heizung, so dass es relativ ausgekühlt ist.
    Read more