New to FindPenguins?

Sign up

New

Your travels in a book

Learn more

Get the app!

Post offline and never miss updates of friends with our free app.

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

  • Heute sind wir weiter runter nach Port Stephens gefahren.
    Vormittags haben wir zwei schöne Walks gemacht und wurden dafür mit tollen Ausblicken über die gesamte Bucht belohnt. 😊 Außerdem konnten wir dabei zusehen, wie frischer Fisch ausgenommen wurde - die großen Pelikane hat es auch gefreut. 😃
    Danach sind wir noch zu einer kleinen Abkühlung in die Wellen bei Anna Bay gesprungen. Riesige Sanddünen waren auch zu sehen.Read more

  • Nachdem wir aus unserem schönen Campingplatz ausgecheckt haben, sind wir ins Koala Krankenhaus Port Macquarie gefahren.
    Hier werden viele Koalas behandelt, die Unfälle (mit Autos oder anderen Tieren) oder auch häufig Chlamydien haben. Die vielen Freiwilligen helfen den kleinen Tierchen zurück in die Umwelt (sofern es möglich ist). 🐨
    Danach ging es noch einmal an den Strand.😎
    Abends haben wir dann etwas weiter im Inland gecampt. Auf dem Campingplatz haben wir ein tolles Naturspektakel beobachten können.
    Als die Sonne untergegangen war, sind wirklich tausende (ja, tausende!) Fledermäuse über den Fluss geflogen, um nachts auf Nahrungssuche zu gehen. Leider mit der Kamera etwas schwer einzufangen, aber es war einfach unfassbar.
    Read more

  • Das Wetter war heute top, also ging es los zum Strand. 🏄 Hier haben wir bis zum Nachmittag entspannt.😊 Zuvor hatten wir uns einen Campingplatz mit bester Lage gesichert. Von hier aus können wir auch abends noch schnell in die Stadt was essen und trinken. Heute gibt es nämlich einen besonderen Anlass anzustoßen: Adrian hat endlich seine Note für die Masterarbeit bekommen und ist nun offiziell ein Master of Science. 😆🍺Read more

  • Heute war das Wetter so lala und deswegen haben wir die Zeit genutzt und sind etwas weiter die Küste runter gekommen. Einen Abstecher haben wir in Coffs Harbour gemacht.
    Abends haben wir auf einer Weide neben einem Golfplatz und einer Pferdekoppel gecampt. 😀

  • Wir wurden heute morgen schon früh von der Sonne und einem Hahn geweckt. 🐓
    Voller Enthusiasmus ging es auf zu den Minyon Falls, doch dieser Wasserfall entpuppte sich als Reinfall. 😁 Da es so trocken war, ist kein Wasser geflossen. Entschädigt wurden wir durch die traumhafte Landschaft.
    Dann zum eigentlichen Ziel des Tages: Nimbin. Der Hippie und Kiffer-Ort Australiens. Diese Atmosphäre sollte man mal erlebt haben.😆
    Jetzt sitzen wir auf dem nächsten Campingplatz und können beim Essen direkt Kängurus beobachten. Besser als im Zoo.😉
    Read more

  • Heute haben wir einen wunderschönen Tag in Byron Bay verbracht. 😊
    Zunächst haben wir uns sportlich betätigt und sind einen langen, aber auch lohnenswerten Walk bis zum Leuchtturm von Byron gegangen. 🏃
    Auf dem Weg dorthin kamen wir am östlichsten Punkt des australischen Festlands vorbei. 😆
    Danach haben wir uns einen ausgiebigen Nachmittag am Strand gegönnt. Bei bestem Wetter haben wir uns schön entspannt. 🌞Read more

  • Heute morgen sind wir früh in Richtung Lamington Nationalpark aufgebrochen. Der Weg bestand aus ca. 20 Kilometer Serpentinen. Ein kleiner Stopp bot allerdings die Alpacafarm. 🐪
    Im Nationalpark angekommen haben wir den Top Tree Canopy Walk gemacht. Über Hängebrücken ging es hoch durch die Spitzen des Regenwalds.😊
    Danach haben wir noch die bunten Vögel gefüttert. Wirklich sehr spaßige, aber auch kratzende Tiere. 😂
    Gegen Nachmittag sind wir dann die Küste weiter runter gefahren bis kurz vor Byron Bay.
    Read more

  • Heute ging es an die Gold Coast. Surfers Paradise mit den Wolkenkratzern direkt hinter dem Strand muss man einfach mal gesehen haben. 🏢
    Um diese Zeit war aber sehr viel los, da die Schoolies (Schulabgänger) hier für zwei Wochen Party machen.
    Außerdem haben wir uns auch noch mit Bekannten aus der Heimat getroffen (Nika & David). ☺
    Nachmittags sind wir noch nach Burleigh Heads gefahren, wo wir einen kleinen Walk gemacht und dann am Strand gechillt haben.
    Abends wurde es dann nochmal spannend. Zurück am Campingplatz sind wir alle Zeugen einer Polizeirazzia geworden. Wie sich heraus gestellt hat waren wir die letzten Nächte mit einem Verbrecher auf dem gleichen Parkplatz. Auf diesen Schock haben wir dann mit Nika und David noch etwas Goon getrunken. 😀😂
    Read more

  • Heute morgen mussten wir leider aus unserem schönen Doppelzimmer auschecken. 😧
    Dafür haben wir dann um 12 Uhr unser Zuhause für die nächsten zwei Wochen abgeholt - ein Wicked Camper. 😀
    Nach ersten Anlaufschwierigkeiten mit Navigation, Fahren und der Handbremse ging es dann doch endlich los. Gegen Nachmittag haben wir uns dann auf einem schönen Campingplatz einen Platz gesucht und den Camper eingerichtet. 👍Read more

  • Bei über 30 Grad haben wir heute morgen das Hotelzimmer verlassen. Mit dem Boot sind wir dann zum Botanischen Garten übergesetzt.
    Hier haben wir unseren Vormittag im Schatten von Palmen verbracht. 🍞
    Nach der Lunchtime ging es erneut zum Street Beach. Hier lässt es sich einfach am besten bei den Temperaturen aushalten. 🌴💧
    Nun sitzen wir in einem Restaurant im Fortitude Valley und warten auf unsere Burger.🍔🍔Read more

  • Heute einen schönen Tag in Brisbane verbracht. Nach einem guten Frühstück ging es direkt ins Zentrum von Brisbane. Mit einer kostenlosen Fähre konnten wir eine kleine Fahrt über den Brisbane River machen.
    Im "Epicurious-Garden" an den Southbanks gab es einen kleinen Gemüse- und Kräutergarten, von dem man verschiedene Sachen probieren konnte. 😀
    Nach einem schnellen Lunch ging es dann an den Swimmingpool der Southbank. Wirklich was sehr cooles, inmitten von Hochhäusern am Strand baden zu können. 😆 Das Rumpsteak am Abend hat den Tag perfekt gemacht.😛Read more

  • Einen schönen Vormittag haben wir in Noosa verbracht. Wir sind durch den Nationalpark von Noosa gewandert. Zunächst ging es mitten durch den Regenwald, der Weg zurück hat uns am Meer entlang geführt. Man konnte viele, viele Surfer beobachten - wirklich cool. 🏄Natürlich wollte Svenja auch die schönen Boutiquen und Surferläden abklappern; hier galt allerdings nur angucken, da alles viel zu teuer ist.
    Nachmittags ging es dann zum letzten Mal mit dem Bus weiter. Unsere letzte Etappe bis nach Brisbane.
    Nach insgesamt ca 1600 Kilometern zwischen Cairns und Brisbane sind wir in der größten Stadt der Ostküste angekommen. Nach einigen Hostelnächten haben wir dann in unser eigenes Hotelzimmer für 3 Nächte eingecheckt...ein wahrer Luxus!
    Read more