Satellite
Show on map
  • Day12

    Der Kindergarten! :)

    March 10, 2020 in Cambodia ⋅ ☀️ 35 °C

    Heute ist die Erzieherin nicht da. Deshalb kümmert sich die Köchin um die Kinder. Damit die Kinder allerdings trotzdem etwas zu essen bekommen, kam heute eine andere Frau, die für die Kinder gekocht hat.
    Ich konnte mir die Erlaubnis holen, ein paar Fotos zu machen, die ich euch jetzt vom Kindergarten präsentieren möchte :)
    1. Foto: Hauptraum. Hier spielen die Kinder und halten sich eigentlich vorübergehend auf :) Man kann auf dem Bild erkennen, dass ein ziemliches Durcheinander herrscht. Das Spielzeug mit dem sie spielen ist alt, kaputt und dreckig. Aber das scheint die Kinder nicht stören. Ganz im Gegenteil: im Streit um ein Spielzeug geht häufig mal etwas kaputt. Es wird nicht versucht es zu reparieren, sondern die Kinder spielen einfach weiter damit.
    2. Foto: Das ist die „Küche“. Hierbei handelt es sicheher um einen Gasherd, der einfach im Raum dahinter steht. Dieser ist nicht von den Kindern abgetrennt. Auch wenn ich noch nicht gesehen habe, das ein Kind in die Flamme gegriffen hat, hätte es dennoch jederzeit die Möglichkeit dazu.
    3. Foto: Hinter der Küche liegt die Waschküche. Hier wird abgewaschen, die Zähne geputzt, die Kinder geduscht etc.
    4. Foto: Das Foto auf das ihr wahrscheinlich alle gewartet habt 🙈 Die Toilette der Kinder. Ich bin noch nie weiter reingegangen. Aber man sollte unschwer erkennen können, das hier nicht so häufig geputzt wird 😬
    5. Foto: Im Vorgarten wird gegessen. Hier zu bauen meist die älteren Kinder die Tische und Stühle aus Plastik auf, die normalerweise gestapelt in der Ecke stehen. Hier unterrichte ich auch Englisch gegenüber von der Tafel, die man im Bild auch sehen kann :)
    6. Foto: Ein abgetrennter Raum führt zu einem Regal, in dem sich viele Lerngegenstände befinden, wie Stifte, Papier, etc. Diese Utensilien verwende ich teilweise für meinen Englischunterricht.
    Heute war es nicht so einfach die Kinder zu unterrichten. Sie waren sehr laut, sind häufig aufgestanden und waren nicht konzentriert. Es macht es nicht unbedingt einfacher, dass ich kein Khmer spreche und die Kinder englische Sätze noch gar nicht verstehen (lediglich Wörter). Ich muss unbedingt ein paar mehr Floskeln Khmer lernen 🙈 Sonst haben sie immer die Möglichkeit mir auf der Nase herumzutanzen.
    Hinzukommt noch, dass ich etwas angeschlagen bin. Ich bin die Klimaanlage absolut nicht gewohnt, deshalb ich Schnupfen und Husten habe. Leider habe ich absolut nichts dagegen mitgenommen, weil ich nicht damit gerechnet habe, so etwas in einem solch heißen Land zu bekommen. Um es etwas besser zu machen, habe ich heißen Tee mitgenommen. Aber es ist unerträglich bei dieser Hitze Tee zu trinken. Die Temperaturen sind dieses Wochenende gestiegen und werden die nächsten Wochen noch weiter steigen. Im Kindergarten gibt es keine Klimaanlage. Bis jetzt hat mich das nicht weiter gestört, da es erträglich war. Heute allerdings war mir wahnsinnig warm. Es hat 34 Grad und die Temperatur steigt am Nachmittag auf 37 Grad. Ich bin gespannt wie es dann ist im Kindergarten zu sein 😓 Zuerst habe ich überlegt heute Nachmittag im Apartment zu bleiben, da ich ja Husten und Schnupfen habe. Aber da die Köchin heute alleine ist, möchte ich sie nicht im Stich lassen 🙈
    Naja, ich habe ja die Mittagspause Zeit mich etwas auszuruhen und duschen zu gehen 😊
    Read more