Satellite
  • Day16

    Flasche leer!

    December 9, 2019, North Atlantic Ocean ⋅ 🌙 25 °C

    Ufff, letzte Nacht wollte es jemand wissen!!Ich weiß nicht ob wir etwas böses gemacht haben, scheint mir aber irgendwie so!

    Die ganze Nacht eine Squall nach der anderen und alle mit viell Wind drin, meistens um die 35 knoten! squall = ganz böse Wolke mit viel Wind und Regen drin und nachts nur schwer zu erkennen!

    D.h., viele, viele Segelwechsel in der Nacht und auch noch bis in den Mittag hinein! Dann hatten wir noch ein Spezial Manöver, back stehende Segel,also wenn man eine Wende faehrt und die Segel nicht wendet( ähhh, sozusagen) inkl. Der Bullentailje. Dabei entrollte sich dann noch der aufgewickelte Genaker und das Menü war angerichtet! Ah, nicht zu vergessen, das Ganze natürlich bei guten 30kn Wind mitten in der Nacht! Ach ja!! Das wichtigste, ich lag mal in meiner Koje und hab geschlafen!! Also ein wunderbarer Zutatenmix für nächtliche sportliche Tätigkeiten in leichter Bekleidung mit guter Stimmung! ;)

    Schnell erledigt, alles in Ordnung gebracht und das wichtigste, nix kaputt!, nur der Genaker in sich komplett verdreht!

    Wie kam es dazu.... genau lässt sich das nicht mehr klären... aber es ging u.a. um.... bei 30kn läuft die kleine Rennziege konstant über 12kn...+ die surfs noch deutlich darüber... bei 35 kn klappt das dann nicht mehr so, wie sich dann zeigte.

    Dann am Nachmittag im Schiff, bei gefühlten 35 Grad. Noch den Genaker neu sortiert und gepackt um ihn dann auch noch zu Testen.

    Aktuell habe ich Wache , Temperatur 29 grad, Wasser 24,5! Bis jetzt keine Squalls in Sicht es hoffe es bleibt so!

    Allle waren echt platt und können auch schlafen bei zum ersten Mal seit einer Woche (gefühlt) leichtere Winde um die 20 kn! Heute keine Experimente , Standard besegelung ohne reff m im Notfall schnell Reffen zu können auch allein!

    Ansonsten wieder Delfine am Schiff und gestern kurz erneut ein Wal bei uns!

    Noch ca. 550sm , die Ankunft wird am 12.12 vormittags sein, wenn alles klappt!

    Heute Nacht werden wir noch ein Gebiet streifen in dem ein Open 6,50 Rennboot treibt, das hat seinen Mast verloren und der Segler auf dem Schiff wurde abgeborgen! Das Boot ist mit einem Sender ausgestattet, der permanent seine Position durchgibt, die wir dann von der Rennleitung bekommen um nicht mit ihm so kollidieren! Die Jungs segeln auf 6,5 m alleine von Frankreich nach Brasilien!! Die Transat Regatta!

    Ein weiteres liegt 100sm nördlich von uns!

    So, muß jetzt weiter Wache halten!! Uwe’s Spezial Sitzkissen liegt hier schon !! Ihr wisst ja bereits.. der beste Schlaf...;)

    Grüße von der Aminata

    Olli & Crew

    P.S. Noch 30 Minuten Wache...dann in die Koje und schlafen....”ick freu mir”

    Sorry für typos, dicke müde Finger auf kleinem iPhone mit Segelhandschuhen....

    ***update 2h später, 4:30***
    Nix ruhige Nacht ... erste Squall da, Reff 2 und Sturmfock ... fetter Regen

    Auf den Bildern sehr ihr uns nach dem Segelwechsel, eine Squall und Jan beim Abwasch
    Read more