Aufgeschoben ist nicht aufgehoben, Zypern wollte ich eigentlich schon im April bereisen. Nun folgt eine Reise unter besonderen Bedingungen.
  • Day10

    Akropolis: Geschichte pur!

    July 14, 2020 in Greece ⋅ ☀️ 27 °C

    Am letzten Tag meiner Reise ging es zur Akropolis und auf die umliegenden Hügel, von der aus man die Stadt beobachten kann. Die Akropolis wird zwar gerade renoviert (wie so oft schon) aber trotzdem kann man viele Bauwerke bestaunen und die Aufzeichnungen zu den neuen Renovierungen lassen schönes erahnen. Außerdem war ich noch im antiken Olympiastadion, ein bemerkenswerter Ort. Am Abend war ich im historischen Stadtviertel am Fuße der Akropolis, hier pulsiert das Nachtleben :).Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day9

    Athen: Die antike Stadt

    July 13, 2020 in Greece ⋅ ☀️ 29 °C

    Mein letzter Stop der Reise führt mich nach Athen. Am ersten Tag habe ich hier einige Museen besucht und mir am Abend einen Ausblick auf der naheliegendsten Dachterrasse gesucht um die wunderschöne Akropolis bei Nacht zu bestaunen, ein wahrlich tolles Bild. Abends ging es dann noch weiter, durch die Bars, die Athener haben ein sehr aktives Nachtleben, was mir super gefällt 😊.Read more

  • Day8

    Akrotiri: auf den Spuren von Atlantis

    July 12, 2020 in Greece ⋅ ☀️ 25 °C

    Einer meiner Ausflüge ging heute zu den Ausgrabungsstätten von Akrotiri. Diese Gegend wurde von dem gewaltigen Vulkanausbruch zerstört (der Krater bildet heute die Insel Santorini). In der Forschung wird vermutet, dass es sich hierbei vielleicht sogar um das sagenumwobene Atlantis handeln könnte. Am Abend habe ich einen der schönsten Sonnenuntergänge in Oia gesehen.Read more

  • Day7

    Santorini: Ein Traum aus Weiß und Blau

    July 11, 2020 in Greece ⋅ ☀️ 25 °C

    Die berühmte Insel Santorini ist mein nächster Halt. Fast jeder kennt die weißen und blauen Häuser an der Felskante und schon die ersten Eindrücke sind unglaublich. Noch nie saß mein Fotofinger so locker. Ich habe riesiges Glück, hier zu Corona Zeiten zu sein, denn normalerweise sind die Foto Hotspots extrem überfüllt, so erzählen mir sehr viele. So entdecke ich halbvolle Städte, was sehr angenehm ist. Am Abend ging es dann feiern, vorher wurde sehr streng desinfiziert, vielleicht bewährt sich ja das auch für Berlin 😉.Read more

  • Day6

    Larnaka: Aquädukte, Kirchen, Moscheen

    July 10, 2020 in Cyprus ⋅ ☀️ 30 °C

    Auf meiner letzten Station in der Stadt Larnaka habe ich nochmal die vielen Facetten von Zypern gesehen. Neben den verschiedenen Gotteshäusern kann man hier auch Aquädukte, Burgen und antike Ausgrabungen entdecken. Ein schöner letzter Tag, den ich abends in einer Strandbar mit ein paar Leuten ausklingen lasse.Read more

  • Day5

    Geisterstadt, Kap Greco, Strände

    July 9, 2020 in Cyprus ⋅ ☀️ 28 °C

    Auf dem Weg zum östlichsten Punkt von Zypern (Kap Greco), bin ich erneut an die Grenze gefahren, um einen Blick auf die Geisterstadt Varosia zu werfen, diese wurde 1974 von einem einem Tag auf den anderen verlassen. Gepanzerte Fahrzeuge der UN fahren hier hin und her, ein wahrhaft gespenstisches Bild. Auf dem Weg zum Kap Greco bin ich auf viele schöne Seehöhlen und Strände gestoßen, am Abend bin ich in Larnaka angekommen, der letzte Punkt meiner Reise auf Zypern.Read more

  • Day4

    Nikosia: Letzte geteilte Hauptstadt

    July 8, 2020 in Cyprus ⋅ ☀️ 30 °C

    Diesen Tag habe ich in der geteilten Hauptstadt von Zypern verbracht. Leider war es aufgrund von Corona nicht möglich, auf die andere Seite zu gehen (was normalerweise kein Problem ist), denn dort sind auch zahlreiche Attraktionen. Die Grenze (grüne Linie) zieht sich quer durch die Stadt, dazwischen sind Häuser, welche seit knapp 50 Jahren verfallen. Ein Spaziergang an dieser Linie ist etwas sehr besonderes und macht einen gerade als Berliner auch nachdenklich. Neben dieser Besonderheit hat die Stadt aber auch noch einige weitere Sachen zu bieten, so lohnen sich die Klöster, Moscheen und die Museen. Daneben gibt es viele tolle Straßen und das Essen ist köstlich. Ein tolles Hammam gibt es auch 😊.Read more

  • Day3

    Troodos: Klöster, Bergdörfer, Brücken

    July 7, 2020 in Cyprus ⋅ ☀️ 25 °C

    Heute ging es hoch hinaus in das Troodos Gebirge, im Winter gibt es hier sogar am Olympus ein eigenes größeres Ski Gebiet. Hätte ich auch nicht gedacht. Wenn mich jemand das nächste mal fragt, wo ich in den Wintersport fahre, antworte ich mal Zypern und bin auf die Reaktion gespannt 😜... Die Pässe waren teilweise schwer zu befahren, aber es hat sich gelohnt, es gut hier schöne Bergdörfer, tolle Wanderwege mit malerischen venezianischen Brücken und Klöster. Das berühmteste ist das Kykko Kloster, tolles Ambiente. Spät am Abend bin ich in Nikosia angekommen.Read more

  • Day2

    Fels der Aphrodite, Burgen, Theater

    July 6, 2020 in the United Kingdom ⋅ ☀️ 30 °C

    Eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten von Zypern ist der Ort, an dem Aphrodite aus dem Meer gekommen ist. Okay, im Grunde ist es wirklich nur ein Felsen wie viele andere auch, trotzdem hat der Ort etwas magisches. Des Weiteren war ich bei den antiken Ausgrabungsstätten von Kourion und bei der Burg Kolossi, beides sehenswert 😊.Read more

  • Day1

    Paphos: Klöster, Königsgräber, Strand

    July 5, 2020 in Cyprus ⋅ ☀️ 28 °C

    Der erste Tag in Paphos war kultur- und sonnenreich. Ich habe die Agios Neophytos Monastery, den Coral Bay und die Königsgräber besucht. An jeder Landstraße warten kleine Obsthändler, mit leckerem Obst 😋Read more