December 2017 - January 2018
  • Day30

    Sand, Sand , Sand

    January 29, 2018 in Thailand ⋅ ⛅ 31 °C

    Marta kann gar nicht aufhören im Sand zu spielen. Und mit Papa Quatsch machen

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day29

    Koh Mook

    January 28, 2018 in Thailand ⋅ ⛅ 31 °C

    Letzter Stop unserer Reise. Die einfachste Unterkunft bisher. Aber ok. Toll im Dschungel gelegen. 5 min zum bisher schönsten Strand. Dem Charlie Beach. Es ist eine kleine gemütliche Insel mit nur einem Dorf. Dafür gibt’s an jeder Ecke sehr günstig, sehr leckeres Essen. Wir sind wieder mit dem Roller unterwegs. Autos gibt’s keine. Nur Tuktuks und Roller. Damit wir sind wir flexibel und können immer zum Essen fahren. Die Straßen sind so wie unsere Radwege.
    Heut morgen haben wir den Sivalai Beach (siehe Fotos) besucht. Super feiner Sand, aber schmutziges Wasser. Dort steht ein Luxushotel. Dort hätten wir beinahe geschlafen. Hat das Budget aber nicht gereicht....
    Read more

  • Day26

    Relaxen auf Koh Ngai

    January 25, 2018 in Thailand ⋅ ⛅ 31 °C

    Hier gibt’s nur Strand und Meer. Hinter dem Hotel ist direkt der Dschungel.
    Wir Baden und spielen im Sand. Und manchmal Schnorcheln wir direkt am eigenen Riff vor der Nase.

  • Day23

    Südspitze Lantas erkundet

    January 22, 2018 in Thailand ⋅ ⛅ 26 °C

    Mit dem Roller zum südlichsten Punkt der Insel gefahren. Dort liegt ein Nationalpark mit schönem Strand und Leuchtturm. 🏝
    Und den frechsten Affen! Wir wurden viermal attackiert!! Beim ersten Mal war Martas Croissant weg, dann ihr Sunkist und dann ihre Gießkanne ( könnten Sie aber zurückholen👏) und dann eine leere Getränkedose. Riesenspaß 😳 für 10€ Eintritt. Das beste war wieder die Schaukel am Strand!!Read more

  • Day22

    Abendessen auf der Straße

    January 21, 2018 in Thailand ⋅ ☀️ 20 °C

    Hier findet jeden Abend ein Straßenmarkt mit Fressbuden statt. Fahrende Küchen auf einem Roller. Günstig und gut. Marta hat das gefallen. Da konnte sie sich selber was aussuchen was ihr schmeckt und was sie sieht.
    Sie hat sich für zwei Würstchen und einen gegrillten Maiskolben entschieden. Wir haben so eine Art Döner gegessen mit Hähnchen. Sehr lecker
    Und danach ging’s shoppen!! 😀 das ist so ähnlich wie auf dem Tschechenmarkt
    Read more

  • Day22

    Mangroven-Rundfahrt

    January 21, 2018 in Thailand ⋅ ⛅ 19 °C

    Heut sind wir den 3. Tag auf Koh Lanta. Wir sind wieder mit dem Roller unterwegs. Bei den Mangrovenwäldern haben wir ein Longtailboot für eine Tour gebucht. 1,5 Std Rundfahrt. Es war wunderbar das so hautnah zu sehen. Der Fahrer hat uns laufende Fische, Krabben und Adler gezeigt. Der Adler hatte gerade eine Schlange gefangen und wurde dann von einem anderen angegriffen. Wir kamen uns vor als ob wir inmitten einer Naturdoku sind. Und zum Schluss sind wir noch zu den Mangrovenaffen gefahren. Die hat er aufs Boot gelockt und vor unserer Nase gefüttert. Wir haben dann noch unser Mittagessen geopfert .... Bananen.
    Marta ist aus dem Staunen nicht mehr rausgekommen
    Und Marta konnte heut endlich mal wieder eine Laugenbrezel essen!! Wir haben eine deutsche Backerei entdeckt!! Da hat sie sich gefreut
    Read more

  • Day19

    Abendessen auf Kho PhiPhi

    January 18, 2018 in Thailand ⋅ 🌫 20 °C

    In einem kleinen Restaurant günstig und gut gegessen. Seebrasse vom Grill! Sehr lecker. Und Marta war mit Dominosteinen beschäftigt. Als Nachtisch gab’s Eiscreme-Rollen. Ein schöner Abend bevor es am nächsten Tag nach Kho Lanta weiterging

  • Day19

    Longtailboot "Batmobil"

    January 18, 2018 in Thailand ⋅ 🌧 26 °C

    Für 3 Stunden ein Boot gemietet. 1500 Bhat - ca. 37,50€
    Zum Monkey Beach gefahren. Wilde Affen bestaunt, der feinste Sand den wir jeweils betreten haben und geschnorchelt. Dabei Fische in Regenbogenfarben gesehen. Etwa 25cm lang. Marta hat am Strand mit dem Sand gespielt und sich dabei fast beklauen lassen....😳
    Von einem frechen Affen natürlich!! Aber Papa hat sein T-Shirt gerettet. Hat dafür aber ein Fauchen geerntet😀
    Danach ging’s zu einer etwas einsameren Buht nochmals zum Schnorcheln. Kostet schon Überwindung so knapp über den Fischen hinwegzuschwimmen.
    Read more