Bille und Christian

Joined September 2019
  • Day45

    And another costal walk

    November 6, 2019 in Australia ⋅ ☀️ 24 °C

    Es war jetzt etwas länger recht ruhig um uns zwei süßen. Da wir bis Ende Januar keine großen Sprünge auf der Landkarte geplant hatten, sehen wir momentan leider nicht allzuviel neues. Hauptsächlich kämpfen wir, mit einer enormen Anzahl an Konkurrenten, um den nächsten, heissbegehrten Job als Kellner/in oder Bob der Baumeister. Ausserdem wechseln wir alle drei Tage den Schlafplatz und mischen uns unters Volk, sei es indem wir den Schlafraum oder die lebhafte Küche teilen.

    Die Menschen in Sydney sind wahre Energiebündel, die Straßen und Strände sind mit Fußgängern und Sportlern belegt, welche durch alleinigen Anblick regelrecht zum Unternehmungsdrang anregen. Natürlich sind wir sofort auf den fahrenden Zug aufgesprungen, haben uns Tennisschläger, Squashschläger und ne Isomatte gekauft und los gings mit dem Aussi Lifestyle. Selbstverständlich bleiben wir weiterhin fleißig, euch soll nur verdeutlicht werden, dass wir in down under trotzdem unseren Spass haben :).

    Um den Spaß auf ein ganz neues Level zu bringen, wurde heute eine App ausprobiert, die Wanderwege von anderen begeisterten Wanderern vorschlägt. Nachdem wir uns zuerst uneins waren, konnten wir uns dann doch noch für eine Route entscheiden. Wiedermal ein klassischer Spaziergang entlang der Küste, nichts beidem einem die Kinnlade herunter fällt, aber hier und dort konnten wir wiedermal neue Dinge entdecken und waren überglücklich uns für diese Route entschieden zu haben.
    Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day33

    Costal Walk.

    October 25, 2019 in Australia ⋅ ☀️ 33 °C

    Heute haben wir den costal Walk 'Rosbay - Light house - Coogee' gemacht. Es war echt super schön, lang und anstrengend! Wir konnten 22km fast nur direkt an der Küste laufen. Es waren tolle Ausblicke und paradische Strände. Bei einem haben wir angehalten und sind schwimmen gegenagen. Das Meer ist sau kalt, aber wir haben 34 Grad und die Sonne knallt so sehr, dass eine Abkühlung ein Muss war!Read more

  • Day25

    Day off.

    October 17, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 26 °C

    Wir haben uns heute mal einen Tag Pause gegönnt! Da wir uns täglich stundenlang bewerben und uns dann gg nachmittag "nur mal eben schnell" für 2 bis 3 Stündchen bei uns an den Strand legen, haben wir beschlossen, dass wir heute mal ein bisschen mehr unsere Umgebung erkunden. Es war ein perfekter Tag! Wir haben einen küstenspaziergang nach maroubra (Richtung Süden) mit Dan, unserem Mitbewohner, gemacht. Die Sicht und der Weg waren einfach nur schön und das Wetter perfekt. Am Strand angekommen, waren die Wellen (und auch der Wind) gigantisch! Es waren super viele Surfer im Meer. Aber ein bisschen zu heftig für uns zum testen. Wenn man mit den Füßen im Meer stand, wurde man bis zum Bauch nass, weil die Wellen so stark waren. Auf dem Rückweg sind wir direkt an der Küste lang gelaufen über die Felsen und waren, wie kleine Kinder, total von dem Gestein beeindruckt, das sich durch die Natur Jahrzehnte lang geändert hat.Read more

  • Day21

    Sightseeing & Co.

    October 13, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 17 °C

    Nachdem wir am Samstag Mittag/Abend die erste Woche in Sydney begossen, zogen wir am Folgetag leicht angeschlagen durch die sonnige Innenstadt und ließen es uns gut gehen. Auf dem Weg zum Opera House konnten wir uns einen kurzen Blick ins Einkaufszentrum und in die Eisdiele nicht verkneifen. Mittels neu geschöpfter Energie kamen wir am Hafen an, genossen die Aussicht auf die Harbour Bridge und den anschließenden Anblick des Opernhauses. Die einstündige geführte Tour durch das Gebäude, für 42 Dollar pro Nase, war uns zu teuer, sodass unser Portemonnaie verschont blieb und wir lediglich Eindrücke außerhalb des Gebäudes sammelten. Der schöne Tag nahm seinen krönenden Abschluss im Royal Botanic Garden, indem Ibisse und andere Vögel auf uns warteten.Read more

  • Day15

    Australia - here we go!

    October 7, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 20 °C

    Nach zwei Wochen Tauchen und Entspannung in Malaysia kann das Abenteuer Australien kommen! Wird sind jetzt gut in Sydney gelandet.
    Wir wurden herzlich von unseren beiden neuen Mitbewohnern in Empfang genommen und wir haben sehr viel Platz in der Wohnung! Es ist der Wahnsinn, wie nah wir am Strand wohnen! Inklusiver roter Ampel benötigen wir 2 Minuten zu Fuß!
    Heute hieß es direkt stundenlang nach Jobs suchen. Als Pause gingen wir zum Strand. Was ein Gefühl! Es war unendlich wohltuend! Das Meer war so rau und wild. Es zog uns direkt in seinen Bann!
    Es sind akutell angenehme 20 Grad und es wird wärmer! Ich würde sagen: alles richtig gemacht! :-)
    Read more

  • Day7

    Tauchen bei Perhentian Besar.

    September 29, 2019 in Malaysia ⋅ ⛅ 29 °C

    Wir haben unseren open water tauchenschein gemacht! Es waren 4 sehr intensive, lange und lehrreiche Tage. Wie viel man lernen muss, haben wir total unterschätzt. Unserer tauchlehrer war der wiztigste und coolste malaysier überhaupt und wir hatten eine Menge Spaß! Es gab jeden Tag neue Herausforderungen und das tauchen war super aufregend! Wir waren bis zu 19m tief und haben unterschiedlichste Stellen gesichtet. Wir waren im "korallengarten", bei und in schiffwracks und um Felsen herum tauchen. Es war sehr faszinierend. Leider funktionierte unsere Kamera nicht richtig und wir haben uns auch mehr auf das tauchen und die unterwasserwelt fokussiert, als auf das Fotografieren, deswegen gibt es nur ein paar kleine eindrücke für euch.Read more

  • Day3

    Entspannung auf Perhentian Kecil.

    September 25, 2019 in Malaysia ⋅ ⛅ 28 °C

    Endlich im Paradies angekommen! Wir leben direkt am Strand und genießen es, am und im Meer zu sein. Diese Insel ist sehr klein, sodass es keine Autos oder andere Fahrzeuge gibt. Es gibt nur ein paar Menschen (Deutsche haben wir noch nicht getroffen), das Meer und den Strand. Also perfekt, um sich zu entspannen!Read more

  • Day2

    Ankunft.

    September 24, 2019 in Malaysia ⋅ ⛅ 34 °C

    Am ersten Tag irrten wir in der Stadt umher und suchten verzweifelt ein Ticket für den Bus, um nach Perhentian Island zu kommen. Finally - we made it! Wir sind nun also 12 Stunden später auf dem Weg zur Insel und zur Entspannung.

Never miss updates of Bille und Christian with our app:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android