Marc Schmitt

Joined January 2017
  • Day3

    Fremont Street

    April 29 in the United States

    Die Fremont Street ist die nach dem Las Vegas Boulevard (The Strip) bekannteste Straße in Las Vegas im US-Bundesstaat Nevada. Sie liegt in Downtown Las Vegas. Hier befinden sich einige der bekanntesten Casinos der Stadt, wie das Golden Gate Hotel & Casino oder das Golden Nugget. Vor der Erbauung der Fremont Street Experience wurde das westliche Ende der Fremont Street für zahlreiche Aufnahmen für Fernsehshows und Filme genutzt.

    Sehr bekannt ist auch die Neon-Figur eines Cowboys, die inoffiziell auch Vegas Vic genannt wird.

    Die Straße gibt es bereits seit 1905, demselben Jahr, in dem die Stadt gegründet wurde. Sie wurde benannt nach dem Entdecker und Politiker John C. Frémont, der das Las Vegas Valley im Jahre 1844 auf einer Expedition durchquerte.

    Lange Zeit war die Fremont Street das Zentrum der Vergnügungsindustrie in Las Vegas. Erst mit dem Bau der sogenannten Megaresorts seit Beginn der 1990er Jahre verlagerte sich das touristische Interesse hin zum Las Vegas Boulevard. Eine der vielen Maßnahmen zur Attraktivitätssteigerung angesichts der Abwanderung von Touristen zum Strip ist die 1995 fertiggestellte Attraktion Fremont Street Experience.
    Read more

  • Day2

    Aria

    April 28 in the United States

    Das Aria Resort & Casino ist ein Luxushotel mit Spielbank der MGM Resorts in Las Vegas. Es bildet das prägende Element des CityCenter und steht neben den Hotels Vdara und Monte Carlo südlich des Bellagio. Es hat 3436 Gästezimmer und 568 Suiten auf 61 Stockwerken und belegt damit Platz 9 der Hotels mit den meisten Zimmern weltweit.

    Das Resort verfügt über exklusive Restaurants sowie Mode- und Schmuckboutiquen, 4 Ballsäle und 36 Konferenz- und Tagungsräume, 1 Spa und Schönheits-Salon auf zwei Etagen mit insgesamt 7.000 m2, drei Swimmingpools, ein Casino auf fast 14.000 m2, zehn Bars und Lounges, einen Theatersaal mit 1800 Plätzen und eine Unterhaltungsshow des Cirque du Soleil (Zarkana[1]).

    Seit Juli 2014 werden regelmäßig Pokerturniere im Aria Resort & Casino ausgetragen. Mit dem Super High Roller Bowl findet jährlich eines der teuersten Pokerturniere der Welt im Hotel statt. 2017 wurden erstmals die Poker Masters, 2018 erstmals die US Poker Open im Aria ausgespielt.
    Read more

  • Day2

    New York New York

    April 28 in the United States

    Das New York-New York Hotel & Casino ist ein Vier-Sterne-Hotel und Casino in Las Vegas im Stil der Skyline von New York City. Zu den Bauelementen gehören Nachbildungen der Freiheitsstatue, des Empire State Buildings und des Chrysler Buildings. Hotel und Casino wurden am 3. Januar 1997 eröffnet.

    Das Hotel liegt gegenüber dem MGM Grand Hotel an der Ecke Tropicana Avenue und Las Vegas Boulevard. Es bietet auf 48 Etagen 2024 Zimmer, ein Casino, sechs Restaurants sowie eine Shopping-Mall. Um das Hotel herum fährt die Achterbahn The Roller Coaster.
    Read more

  • Day2

    Shark Reef im Mandalay Bay

    April 28 in the United States

    Das Shark Reef Aquarium in Mandalay Bay ist ein öffentliches Aquarium im Mandalay Bay Resort und Casino in Las Vegas, Nevada. Sein Haupttank ist 1.300.000 US-Gallonen (4.900.000l), einer der größten in Nordamerika. Die Anlage ist 8.800 m2 groß und zeigt zahlreiche verschiedene Arten von Haien, Rochen, Fischen, Reptilien und wirbellose Meerestiere. Es verfügt auch über einen Hai-Tunnel. Das Riff wurde in Absprache mit dem Vancouver Aquarium entwickelt.Read more

  • Day2

    The Venetian

    April 28 in the United States

    Das Venetian Resort Hotel ist ein Hotel am Las Vegas Strip, das der italienischen Stadt Venedig nachempfunden wurde.

    Wie die meisten Hotels am Strip liegt auch das Venetian auf der Gemarkung von Paradise (Nevada). Zu dem 4.049 Suiten umfassenden Hotel gehören achtzehn Restaurants, zahlreiche Geschäfte und Boutiquen, ein Kasino und ein Madame Tussauds-Wachsfigurenkabinett.

    In dem Hotel sind venezianische Sehenswürdigkeiten wie die Rialtobrücke, der Markusplatz oder der Campanile wiederzuerkennen. Selbst die venezianischen Kanäle wurden im und vor dem Hotel nachgebaut (allerdings nur knietief), einschließlich Gondeln mit singenden Gondolieri.

    Am 30. Dezember 2007 wurde das Schwesterhotel „The Palazzo“ zwischen dem Venetian und dem Wynn eröffnet. Zusammen haben beide Hotels 7.128 Zimmer, es war somit zwischen 2008 und 2015 der größte Hotelkomplex der Welt.
    Read more

  • Day2

    The Strip View (Wynn)

    April 28 in the United States

    Der Las Vegas Strip ist ein Abschnitt des Las Vegas Boulevard in Las Vegas im US-Bundesstaat Nevada, der für seine dichte Ansammlung von Luxushotels und Casinos bekannt ist. Der 6,8 km lange „Strip“ (engl. für Streifen) liegt bereits außerhalb der Stadtgrenzen in den Vororten Paradise und Winchester. Er beginnt im Süden am Mandalay Bay Resort and Casino an der Russell Road, unweit des „Welcome to Fabulous Las Vegas“-Straßenschildes, und endet am Stratosphere Tower im Norden an der Sahara Avenue. Von dort sind es zur Innenstadt von Las Vegas und der Fremont Street etwas weniger als fünf Kilometer.Read more

  • Day1

    ZZ Top Konzert Viva Las Vegas

    April 27 in the United States

    ZZ Top ist eine US-amerikanische Bluesrock-Band, die 1969 in Houston im US-Bundesstaat Texas gegründet wurde. ZZ Top hatten mit ihrer Mischung aus Texas Blues, Bluesrock, Boogie und Hard Rock vor allem in den 1980er-Jahren großen Erfolg und füllten auf ausgedehnten Tourneen Konzerthallen und Stadien. Die Mitglieder der Band sind Billy Gibbons, Dusty Hill und Frank Beard. Die Gruppe erweiterte ihr Instrumentarium (Gitarre, Bass und Schlagzeug) in den 1980er-Jahren mit dem Synthesizer. Seit Ende der 1970er-Jahre tragen Gibbons und Hill die zum Markenzeichen der Gruppe gewordenen langen Vollbärte, treten in langen Trenchcoats auf und tragen stark getönte Sonnenbrillen und Stetsons.

    Setlist:
    - Got Me Under Pressure
    - I Thank You (Sam & Dave cover)
    - Waitin' for the Bus
    - Jesus Just Left Chicago
    - Gimme All Your Lovin'
    - Pearl Necklace
    - I'm Bad, I'm Nationwide
    - Sixteen Tons (Merle Travis cover)
    - My Head's in Mississippi
    - Beer Drinkers & Hell Raisers
    - Just Got Paid
    - Sharp Dressed Man
    - Legs

    Encore:
    - La Grange
    - Tush

    Encore 2:
    - Viva Las Vegas
    Read more

  • Day1

    Aussenanlage Wynn

    April 27 in the United States

    Das Wynn Las Vegas ist ein Hotel und Spielkasino am Las Vegas Strip im US-Bundesstaat Nevada. Das im Jahr 2005 eröffnete Luxushotel wurde nach dem Immobilienmogul Steve Wynn benannt, der den bis dato teuersten Hotelbau der Welt finanzierte.

    Am 28. April 2005, dem Geburtstag seiner Frau, eröffnete Steve Wynn das bis dahin teuerste Hotel der Welt. Mit Baukosten von rund 2,7 Milliarden US-Dollar (2,1 Mrd. Euro) stieß der Immobilien-Tycoon in neue Dimensionen vor. Angeblich soll dieser Superlativ allerdings nur von kurzer Dauer gewesen und vom Emirates Palace Hotel in Abu Dhabi mit drei Milliarden Dollar Baukosten übertroffen worden sein. Bereits um die Jahrtausendwende begann der damals finanziell stark angeschlagene Wynn mit der Planung und kaufte das renommierte, aber renovierungsbedürftige Hotel Desert Inn. Es dauerte knapp drei Jahre, bis im Frühjahr 2005 die geschwungenen, der Unterschrift des Bauherrn nachempfundenen Lettern Wynn an der Fassade des Hotels prangten.

    Mit 2.716 Zimmern liegt das Wynn deutlich hinter den größten Hotels in Las Vegas, dem MGM (5.000 Zimmer), dem Bellagio (knapp 4.000) oder dem Luxor (4.400). Das Ziel war, ein Hotel zu schaffen, das an Luxus seinesgleichen sucht. Buchbar sind unter anderem Einheiten mit 58 m² bis Suiten von 650 m² ebenso wie Ferrari oder Maserati aus dem hauseigenen Fuhrpark.

    Das Wynn ist mit seinen 50 Stockwerken das zurzeit (2017) vierthöchste Hotel in Las Vegas. Das Grundstück umfasst ein 10.200 m² großes Spielcasino, einen 12.000 m² großen See, 18 Restaurants und Bars, 26 Geschäfte auf 7.000 m², eine Kunstgalerie und zwei Hochzeitskapellen. Darüber hinaus gibt es ein 20.700 m² großes Konferenzzentrum. Es ist das einzige Hotel in Las Vegas, das seinen Gästen einen Golfplatz mit 18 Löchern innerhalb des Komplexes zu Verfügung stellt. Für die Restaurants wurden eigens Spitzenköche engagiert.

    Die Kunstsammlung aus der privaten Sammlung Wynns beinhaltet neben Werken von Édouard Manet, Andy Warhol, Vincent van Gogh, Paul Cézanne, oder Paul Gauguin das Meisterwerk Pablo Picassos – Le Rêve. Entgegen dem Trend bisheriger Hotels am Las Vegas Strip hat das Wynn keine Attraktionen, die von der Straße aus bewundert werden können, um Besucher anzulocken. Die Hauptattraktion ist der „Lake of Dreams“, ein künstlicher See, auf den Bilder projiziert werden.
    Read more

  • Day3

    Museum aan de Stroom

    January 29, 2017 in Belgium

    Im schicken Stadtteil Eilandje im Antwerpener Hafenviertel steht seit 2011 das MAS, Museum am Strom. An diesem Ort treffen die Stadt und der Hafen – übrigens der zweitgrößte Europas – aufeinander. Prächtige Beispiele dieser wunderbaren Verbindung sind sowohl die Architektur, als auch die Sammlung des Museums.Read more

Never miss updates of Marc Schmitt with our app:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android