Joined August 2018 Message
  • Day1

    Verjaardagscadeau

    December 13, 2018 in the Netherlands ⋅ ⛅ 1 °C

    Ganz unverhofft in meinen Geburtstag gestartet, kommt das Frauchen und sagt pack deine Sachen wir düsen nach Holland.
    Wohin bleibt geheim.
    Kurz mal alle Termine gecancelt und ins Auto gehüpft.
    4 Stunden später und nördlich von Amsterdam, direkt an der Nordsee angekommen sind wir bei diesen Graden die einzigen im ganzen Apartment Hotel.
    Schnell mal den Kamin angehauen und etwas gekocht.
    Geiles Geschenk!
    Und jetzt noch die letzten Geburtstagsstunden auskosten ✌🏿
    Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day16

    Creepiest Host ever!

    September 12, 2018 in the United States ⋅ ☁️ 22 °C

    Nach unserer knapp 10 stündigen Autofahrt sind wir dann auch mal am Sonntag in Brooklyn angekommen. Der erste Tag voller Regen, eigentlich auch mal ganz geil. Saßen ja eh nur im Auto! Wir uns alle auf ein geiles Bett gefreut, wurden aber alle enttäuscht 😒 Ein 1,60m x2,00m Bett, dass wir uns teilen mussten, weil wir einfach den beschissensten Host haben. WTF wo sind wir hier nur gelandet. Wir uns natürlich direkt beschwert beim Host. Sollte gewirkt haben. Wir uns damit abgefunden und es uns versucht irgendwie gemütlich zu machen, kam der Spinner tatsächlich noch Nachts um 01:00, angetrunken, mit der Luftmatratze. Kippt sich 2 Vodka shots und beobachtet uns beim aufpumpen. Als wir fertig waren, dachten wir er würde sich jetzt verdampfen. Nene, der pennt doch wirklich im Nebenraum, der mit einem Vorhang abgetrennt ist, auf einem Handtuch auf dem Boden. Führt Selbstgespräche und ist einfach gruselig!
    Erste Nacht überstanden sind wir dann bei Regen den ganzen Tag durch Brooklyn und haben uns einen Überblick verschafft. Brooklyn ist geil! Abends dann in eine Bar und wunderbare Menschen kennengelernt! Der Tag darauf wurde dann mit einem Kater gestartet, upps 🤦🏿‍♂️ Last day in NYC. Brooklyn Bridge by night. Hat schon was. Nun ist der Trip vorbei, heute geht unser Flieger und dann brauchen wir uns keine Sorgen mehr zu machen, einen kack Host zu bekommen.
    Was eine geile Zeit hier an der East Coast. Alles hat ein Ende, aber ich komme wieder. Es gibt einfach noch soooo endlos viel zu sehen. Nur blöd, dass Kaan nicht wieder mitkommt, sondern noch ein halbes Jahr hier bleibt und back to Canada.
    Mir grauts jetzt schon vorm Fliegen 😒 toi toi toi.
    Read more

  • Day12

    Hiken und Bären.

    September 8, 2018 in the United States ⋅ ☁️ 13 °C

    Washington, die schnelle Stadt! Die heiße Stadt. Die Tage in Washington waren ultra heiß! 35-40 grad waren Normalität 😅 Es war sooooo anstrengend, aber sehr cool! Unschlagbare Museen und ein Besuch im Capitol durfte natürlich nicht fehlen! Ich habe mich doch tatsächlich in die Klimaanlagen verliebt. Ohne die wäre es die Hölle gewesen. Im Airbnb nette Leute aus Prag und Schottland kennengelernt. Menschen aus Prag, die mag ich, die mögen Bier :D.
    Seit Gestern dann aber im Shinandoah National Parc. Schlafen bei Rednecks: Check 😂. Heute dann hiken gewesen und uns total verschätzt. Geile 23 km durch den Wald, hoch und runter, nasse Füße durch abrutschen von Steinen ,beim überqueren von kleinen Waldflüssen gab es auch. Kaan und Jonas lässt man dann einmal aus den Augen und schon verlaufen sich die beiden, wieso wundert mich das nicht 🤦🏿‍♂️.
    Das Highlight des Tages? Nach den ersten 30min durften wir miterleben wie es sich ein Bär auf unserem Pfad bequem gemacht hat. Ganz unbeschwert ein Päusken, keine 20m von uns entfernt. Schock, was ist das? Dank 2 weiterer Leute, hat sich der Bär nach grölen und klatschen dann auf den Weg weg gemacht um uns das hiken zu erleichtern 🤷🏿‍♂️
    Cooler Bär 👍🏿
    Volles Mett im Arsch, liegen wir im Bett und Morgen geht es dann back to NYC.
    Ciao ✌🏿
    Read more

  • Day8

    4 Chaoten in Washington

    September 4, 2018 in the United States ⋅ 🌙 25 °C

    Baltimore hinter uns gelassen sind wir Heute in Washington angekommen. Mit totaler Panik Morgens im Airbnb Jonas aus dem Bad gescheucht, weil die Decke unter dem Bad, in dem er duschen war, volle Lotte getropft hat😅. Zumindest waren wir alle wach! (gut, die Handwerker die direkt neben uns irgendwas mit Gummihammer und Flammenwerfer auf dem Dach repariert haben, haben uns geweckt).
    Gut ausgesehen zwischen den adrett gekleideten Regierungsmitarbeitern im Anzug haben wir in unseren kurzen Klamotten definitiv 😂!
    Bei knapp 40 grad konnten wir zumindest auf die Klimaanlagen (die bis auf die Eiszeit runterkühlen) zählen! Das erste Museum haben wir Heute schon mitgenommen, das National Museum of Natural History.
    Morgen folgen weitere und ein Besuch im Capitol!
    Super Airbnb mit einer weiteren Begleitung aus England ( glaube ich, die war nicht so gesprächig 😂)
    Round about ein erster cooler Tag in Washington!
    Read more

  • Day7

    Sind wir die einzigen in Baltimore ?

    September 3, 2018 in the United States ⋅ 🌙 26 °C

    Wie cool war bitte Philadelphia? Nicht zu vergleichen mit NYC, doch ein so unglaubliches flair und so nette Leute. Downtown, so wie die kleinen Ecken drum herum, echt sehenswert! Danke Philly for having us! Es war fantastisch:) Und dazu noch original philly cheese steaks- Ein Traum 😍! Einfach nur geiel!
    Nun ging es dann bevor wir Morgen nach Washington cruisen, für einen Tag und eine Nacht nach Baltimore. Echt gruselig, weil hier wirklich nichts los ist. kaum zu glauben, wenn man aus solch großen Metropolen kommt 🙈 Vermutlich liegt es am lab day. Baltimore ist mir echt nicht geheuer 😂 Fährste 2 Straßen zu weit, bist du in der Hood überhaupt, aber es hat auch echt schöne Seiten, wie zum Beispiel unser airbnb höhö. Da hatten wir in Philly leider weniger Glück mit, aber das war auch eine Erfahrung wert. Das beste ist aber tatsächlich, dass wir Heute an unserem Auto vorbeigegangen sind, ca 4 Straßen zu weit und dann gedacht haben unser Auto wurde geklaut 🤦🏿‍♂️ Naja, das Bud Light steht auf dem Tisch ( man kann es wirklich trinken:D) und jetzt cheers 🍺!
    Read more

  • Day6

    First night in Philly!

    September 2, 2018 in the United States ⋅ ⛅ 25 °C

    Nach einem für mich eher unglücklichen Start in den USA haben wir New York hinter uns gelassen und es waren so viele unglaubliche und schöne Eindrücke dabei,die jetzt erstmal verarbeitet werden müssen! Ich bin echt überwältigt und freu mich schon auf die letzten Tage des Trips, denn die verbringen wir wieder in NYC 🔥. Doch jetzt steht erstmal Philadelphia vor der Tür und wartet nur darauf von uns besichtigt zu werden! Mein erstes heißersehntes Phily Cheese Steak durfte ich gestern auch schon futtern 😍! Also auf, auf 💪🏿Read more

  • Day1

    USA here we are!

    August 28, 2018 in the United States ⋅ ☀️ 32 °C

    Reunion der Chaoten! Trotz kleinerer körperlicher Rückschläge einen guten Flug gehabt 😒
    Eingecheckt im Airbnb, essen gewesen und jetzt ganz entspannt bud light trinken.
    Mal sehen wie das so schmeckt 💁🏿‍♂️Read more

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android