Jana Janina

Joined August 2019
  • Day11

    Der Wochenmarkt von Sineu

    August 28 in Spain ⋅ ⛅ 27 °C

    Heute waren wir schon wieder sehr früh wach da wir zu dem Markt von Sineu gefahren sind, wir sind ca. 45 Minuten gefahren. Wenn man in den Markt reinläuft , gibt es als erstes Stände mit Früchten, gefälschten Markensachen ( da von gibt es in ganz Mallorca sehr viel) und selbstgemachten Dingen, wie zb. Tüchern oder Seifen 🧼. Davon hab ich mir auch was gekauft. So am Ende gibt es auch Tiere zu kaufen. Es gibt Hunde, Ponys, Meerschweinchen, Hühner, Gänse, Wellensittiche und noch einige mehr. Wir mussten dann auch schon wieder gehen, weil ich meinen Tauchschein angefangen habe. Der Kurs geht drei Tage und um 14 Uhr habe ich meinen ersten Tag. Es gab ein bisschen Theorie und ich habe gelernt, wie man eine Tauchausrüstung zusammen baut. Zum Abend hin sind wir noch ein bisschenbisschen in den Pool gegangen.Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day10

    Eine etwas weitere Fahrt

    August 27 in Spain ⋅ 🌧 24 °C

    Wir sind heute morgen leider nicht so früh losgekommen, da der Dennis wieder mal sehr lang gebraucht hat, er musste sich noch stundenlang duschen, usw. 😫. Als wir dann endlich mit dem Auto 🚘 unterwegs waren, war es leider schon sehr spät. Wir fuhren 1 Stunde 30 nach Santa Ponça. Dort sind wir in der Stadt herumgelaufen und sind auch beim Kaffee „König von Mallorca „ vorbeigekommen, dieses Kaffee ist von Jürgen Drews und er heißt so da er früher viele Auftritte in Mallorca hatte und immer eine Krone 👑 aufhatte. Danach sind wir noch 20 MinutenMinuten zum Nikki Beach gefahren, es ist eine sehr schöne Strandbar.Read more

  • Day9

    Ein abenteuerlicher Tag

    August 26 in Spain ⋅ ⛅ 27 °C

    Heute morgen haben wir etwas länger geschlafen, weil wir ja gestern noch so lange beim Feuerwerk waren( die Bilder sind in dem Footprint dabei ) , auf jeden Fall sind wir dann zu einem Agromard gegangen. Dort verkaufen Bauern oder Landwirte ihre Ernte und so. Danach sind wir zu einer schönen Bucht etwas hinter Calla Rajada gefahren, sie war aber sehr voll deshalb sind wir dann wieder zu uns zurück gefahren. Als wir wieder in der Anlage waren sind wir nochmal in den Tauchladen Oceans Edge gelaufen und haben einen weiteren Tauchkurs für mich gebucht, mit ihm mach ich dann den kleine Tauchschein. Mit dem Tauchschein kann man bis zu 12 Meter tauchen , aber nur in Begleitung. Das finde ich aber auch schon toll. Der große, also der Normale Tauchschein würde 4 Tage gehen und das wär zu lange gewesen, deshalb mach ich den jetzt für den Anfang. Ich kann den normalen dann ja nächstes Jahr oder so machen. Als wir wieder weg vom Tauchladen waren sind wir noch nach Calla Millor zum Strand und in Sa Coma in der Stadt mit einem 4-er Fahrad gefahren.Read more

  • Day8

    The best day ever

    August 25 in Spain ⋅ ☀️ 27 °C

    Heute morgen um 10 Uhr habe ich einen Tauchkurs gemacht, wir waren 30 Minuten unter Wasser und 6 Meter tief. Es hat Riesen Spaß gemacht, da ich sehr viele Meereslebewesen gesehen habe, u.a eine Muräne, ein Seestern, ein Mafia Fisch, Korallen, Fischschwärme und sehr viele andere Sachen. Ich war in der Tauchschule Oceans Edge, sie haben mit mir erst mal eine Theoretische Einführung gemacht, dann haben wir das Atmen und den Luftdruck geübt, danach ging es ins Meer 🌊. Am Liebsten würde ich es gleich nochmal machen 🤩🤩🤩🤩. Zum Ende hin habe ich noch ein Zertifikat bekommen! Als ich mit dem Tauchen fertig war, haben wir uns noch am Pool ein bisschen ausgeruht. Eigentlich wollten wir uns noch vor dem Abendessen ein Fahhrad mieten und ins Naturschutzgebiet fahren, aber das ging nicht, da es dem Dennis nicht so gut ging. Es geht ihm aber jetzt schon wieder ein bisschen besser! Bevor wir zum Essen gegangen sind habe ich mir noch ein paar Zöpfe machen lassen. Heute Abend um 23:30 🕦 gehen wir noch nach S‘illot um ein Feuerwerk auf dem Wasser anzuschauen. Dafür schreibe ich euch aber noch heute Abend.

    ( Unterwasserbilder kommen erst in den nächsten Tagen, da in meine Kamera Wasser hereingekommen ist und ich noch schauen muss was noch zu retten ist 😢😢)
    Read more

  • Day7

    Calla Morlanda

    August 24 in Spain ⋅ ☀️ 28 °C

    Heute sind wir gegen 13 Uhr ca. 30 Minuten nach Calla Morlanda zu Fuß gegangen. Als wir endlich da waren , haben wir voller Erstaunen festgestellt, das es dort gar keinen richtigen Strand gibt, sondern nur ein paar Steine zum drauflegen. Also sind wir dann gleich ins Wasser gegangen, dort haben wir geschnorchelt und auch sehr viele Fische gesehen, große und kleine. Auf einmal hat ein Fisch meine Eltern gebissen, es war sehr schmerzhaft, hat geblutet, aber war am Ende nicht soso schlimm. Dann sind wir aus dem Wasser herausgegangen und haben uns abgetrocknet. Unser 30-minütiger Fußmarsch hat wieder begonnen. Als wir wieder im Hotel waren sind wir noch kurz in den Pool reingesprungen. Somit war unser Tag auch wieder vorbei!Read more

  • Day7

    Unser Frühstücksbuffet

    August 24 in Spain ⋅ ☀️ 23 °C

    Das Buffet ist sehr lecker 😋und sehr groß 👍🏼

  • Day6

    A lovely day

    August 23 in Spain ⋅ ⛅ 25 °C

    Heute haben wir nichts besonderes gemacht, wir sind ein bisschen an der Strandpromenade gelaufen und haben einen Tauchkurs für mich gebucht, und danach habe ich mich noch ein bisschen entspannt 😌!

  • Day5

    Tagesausflug

    August 22 in Spain ⋅ ☀️ 25 °C

    Wir sind um 9:10 losgefahren und unser erster Stopp war Porto Cristo, nach einer halben Stunde sind wir weiter zu einem Fotopunkt in Porto Cristo gefahren, dort hatten wir 5 Minuten Zeit. Dann kamen wir zu unserem Hauptstopp „der Drachenhöhle“. Nach einer langen Besichtigung sind wir zu einer Perlenfabrik gefahren, da konnte man sehen wie Perlen gemacht werden und konnte auch welche kaufen, aber sie waren sehr teuer. Damit war unser Ausflug auch vorbei.Read more

  • Day4

    Der 21. August

    August 21 in Spain ⋅ ☀️ 27 °C

    An diesem Tag sind wir nach Calla Millor mit dem Bus gefahren, wir sind ein bisschen in der Stadt herumgelaufen und haben in einem Restaurant eine leckere Paella 🥘 gegessen. Danach sind wir wieder zurück ins Hotel gefahren.

  • Day3

    Ein sonniger Strandtag

    August 20 in Spain ⋅ ⛅ 28 °C

    Heute waren mein Bruder und ich sehr lange im Meer, wir waren auch sehr weit draußen, dort haben wir auch eine Feuerqualle gesehen. Da die Berührungen mit Feuerquallen sehr schmerzhaft sind , haben wir einen großen Bogen um sie gemacht. Als wir noch geschwommen sind wurde das Meer wegen unterirdischen Strömungen gesperrt, dann müssten wir alle rausgehen! Wir sind dann noch ein bisschen zum Pool gegangen. Zum Ende hin war es noch sehr windig 🌬, sodass wir wieder in unser Zimmer gegangen sind, dort haben wir gemerkt, dass wir alle sehr Sonnenbrand 🥵 haben.Read more

Never miss updates of Jana Janina with our app:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android