Fuechser

10. Klässler in Berlin. Schreibe gerne und fotografiere leidenschaftlich! Bin des weiteren in Formen und Designs interessiert.
Living in: Berlin, Deutschland
  • Day13

    Rückweg Nachhause

    August 30, 2016 in Germany ⋅ ⛅ 21 °C

    Heute fahren wir von Oma zurück Nachhause nach Berlin. Eine 6 Stunden fahrt...

    [15:30] Tja, wir fahren, wie immer, ziemlich spät los. Ich habe vor 30 Minuten geduscht und sitze nun im Auto. Kurz vor dem Einsteigen haben Felix und ich noch ,nach langem Diskutieren und einer verlorenen Runde Sching-Schang-Schong, ausgemacht ,dass ich zu Anfang und Felix zu Ende der Fahrt vorne sitzen werden.
    Oma steht vor ihrem Reihenhaus und guckt mir in die Kamera. Klick, mein erstes Bild.
    Direkt danach winken Felix, Sabrina, Mama und ich Oma zu um sie zu verabschieden.
    Und schon beginnt die Fahrt.

    [16:30] Bisher ist nicht viel passiert. Mal eine Baustelle, mal ein Oldtimer und mal ein liegen gebliebendes Auto. Wir sind etwa 20 km vor Ingolstadt und um der Autobahn sind hunderte Hopfen-Pflanzen. Mama sagt ,dass sie glaubt das hier im Umkreis der größte Hopfenanbau der Welt ist. Das wundert mich, doch wenn man drüber nachdenkt dann ist das doch einleuchtent. Denn wofür ist Deutschland noch bekannt ,ausser für Autos und Lederhosen...?
    Richtig... für Bier!

    [17:25] So und nach etwa 2 Stunden Fahrt zeigt sich ,dass Sabrina die Auto-Übel Krankheit hat und übel ist... Mit anderen Worten: Wir müssen halten, Sabrina muss eine Pause machen und ich muss meinen bisher immer von mir be"setzten" mittleren Platz an Sabrina für jede längere Fahrt abgeben...

    [19:35] Nun zum Besonderen. Vor etwa 20 Min sind wir an einem Schwertransport vorbei gefahren. Er trug 2 enorm dicke und lange Eisen Pfähle. Und nun sehen wir auf der anderen Straßenseite 3 Schwertransporter mit jeweils einem sehr langem, geschwungenen Flügel. Jetzt ist es nurnoch eine "sehr" schwierige Frage zu klären. Was soll das nur sein?
    Kleiner Tipp: Es erzeugt Strom...

    [19:45] Jetzt sehen wir die ökologische Seite Deutschlands. Es sind Windräder (nah herausgefunden?) ,welche uns daran errinnern ,dass 12.5 % des in Deutschland erzeugten Stroms aus erneuerbaren Energien kommen.

    [20:54] So, jetzt ist die Sonne nach einem sehr schönen Sonnenuntergang verschwunden und wir sehen die Sterne...
    Auch wenn es nicht arg soviele wie in Österreich sind, nur 3 ,so ist das doch ein sehr schönes Ende unseres letzten Tages vom Österreich Trip.

    Jetzt fahren wir noch etwa 45 Minuten und dann genieße ich das Nachhause kommen.
    Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day10

    Rückweg zu Oma

    August 27, 2016 in Germany ⋅ ☀️ 29 °C

    Heute fahren wir zurück zu Oma. Wir wollen ein oder zwei tage bleiben und dann weiter Nachhause fahren.

    Felix ,Sabrina und ich verabschieden uns von den Kühen, der Ziege ,dem Schwein, den Hühnern ,den Truthähnen und den Kaninchen. Und natürlich auch von den 2 jungen Katzen Mia und Mo. Auch von der total netten Wirtin und ihrem Mann.
    Aber dann gehts auch nach nur 2 Stunden ,nachdem Anetta gefahren ist, los.

    Sabrina wird schon nach 10 Minuten übel ,daher tauschen Felix und Sabrina ihre Plätze. Sabrina sitzt jetzt zum ersten mal vorne und ich glaube das könnte bald ein Problem werden. Denn wer einmal weiß ,wie es ist ,vorne zu sitzen, will nicht mehr zurück...

    Wir fahren durch viele Hügel und kommen ,dann an der Grenze zu Deutschland an. Die Berge werden immer größer und die Täler immer breiter.
    Felix ist noch sehr aufgeregt und singt alles mögliche... Bis wir alle einschlafen, ausser mama. Sie fährt ja.
    Felix, Sabrina und ich wachen auf einem Rastplatz auf und sehen die großen Berge weit weg, mit dem Schild nach München. Jetzt fahren wir weiter...
    In einen Stau.

    Wie das halt in einem Stau ist ,kommt man kaum voran. Mal fährt man ,mal nicht. Und dabei kommt man an vielen Autos langsam vorbei ,was den Vorteil hat das man diese lange bestaunen kann. Und genau das mache ich als ein BMW i6 neben uns auftaucht...
    Schließlich lößte sich der Stau auf und wir fahren weiter.

    Wir kommen in München an. Sehen Oma und werden gleich zusammen mit Tante Sonja essen gehen.
    Read more

  • Day9

    Bad Gastein

    August 26, 2016 in Austria ⋅ ☀️ 22 °C

    Heute sind wir bei Bad Gastein und fahren auf einen Berg hinauf. Wir haben einen schönen panorama Blick auf den Großglockener und viele andere Berge. Doch das Highlight ist eine große Hängebrücke ,welche jedoch nicht so besonders war...
    Danach gehen wir durch die Stadt. Sie war früher anscheinend sehr bekannt. Es war ein König zu Besuch ,sogar die Mutter von Mozart ,doch so lang wie das schon her ist, so alt ist Bad Gastein auch...
    Das merken wir ,vorallem beim Essen. Es ist ein billigeres Restaurant ,eine Pizzeria. Das Essen ist nicht gut. Mama bestellt eine Pizza welche noch nicht einmal durch ist und wie wir später bemerken war es eine Tiefkühlpizza...
    Doch das Lustige ist das die Kellnerin auf eine Frage meiner Mutter gesagt hat ,dass die Pizza eine "normale" Größe hat. Dazu zeigte sie etwa eine Größe ,welche in einer Pizzeria standart war ,also groß. Doch die Pizza hatte die Größe einer Kinderpizza... Und später kommt Felix zu uns und sagt ,dass in einer Tiefkühltruhe ,mitten im Restaurant, Tiefkühlpizzen sind...xD

    Uns wird natürlich der Preis erlassen ,doch man merkt ,dass die beste Zeit der Stadt schon vorbei ist. Jedoch nur für das Zentrum.

    Denn wir haben eigentlich vor in ein Bad zu gehen und auf den Weg dorthin sehen wir die schöne Seite der Stadt.
    Es ist historisch und sehr schön gemacht. Sieht man auf den Fotos...

    Die Therme ist sehr schön. Sie hat zwar nur eine kleine Rutsche ,mehrere Innen- und Aussenbecken, ein 1-Meter Sprungebrett und einen mittelgroßen künstlichen Wasserfall, ist jedoch die beste aller bisher besuchten Thermen.
    Zuerst gehen wir unter den Wasserfall. Danach rutschen wir lange und am Ende springen wir beim Aussenbecken von dem 1-Meter Brett. Ich kann jetzt Saltos springen!

    Ingesamt war es ein sehr schöner ,vorletzter Urlaubstag in Österreich.
    Read more

  • Day7

    Murmeltiere mit dem Hochkönig

    August 24, 2016 in Austria ⋅ ☀️ 23 °C

    Nach der Liechtensteinklamm fahren wir zu Mühlhoch am Hochkönig. Es gibt 2 Häuser, ein Hotel und ein Käseladen, viele Gehege und mehrere kleine Tümpel. In den Gehegen gibt es Kaninchen Meerschweinchen, Hühner, Schafe und vieles mehr... Und in den Tümpel sind viele Fische.
    Ich, Felix und die 2 größeren Kinder von Mamas Freundin machen eine Klettertour, bei der man über lange Seile rutscht. Wir haben einen Guide welcher uns zeugt wie das rutschen funktioniert. Er ist sehr nett, was verwunderlich ist, da er diese Tour jeden Tag macht. Es macht Spaß, ist jedoch für diesen Preis zu kurz.
    Danach machen wir eine kleine Wanderung zu einer Erdmännchen Familie ,welche unter großen Steinen leben. Zuerst sehen wir gar keins. Doch bei dem Rückweg kommen aie heraus. Erst eins ,dann zwei, drei, vier und am Ende sogar fünf. Sie sind weit weg ,doch ihr hellbraunes Fell glänzt golden.
    Die gesamte Zeit haben wir den Hochkönig im Hintergrund und man sieht ja wie schön er aussieht. Es hengt keine einzige Wolke am Himmel. Was für ein Bild...
    Read more

  • Day7

    Liechtensteinklamm

    August 24, 2016 in Austria ⋅ ☀️ 19 °C

    Heute sind wir sehr früh aufgestanden und um 10 Uhr ,nun schon zum zweiten mal ,bei der Liechtensteinklamm gewesen. Zuvor waren wir zu spät und sind weitergefahren, da die Warteschlange zu lang war. Wobei wir eigentlich gar nicht warten mussten. Wir konnten mit unserer Salzburg-Karte einfach durchgehen...
    Sie ist recht kurz, ist aber eine sehr schöne Klamm. Beim Rausgehen war die Schlange um das vielfache länger geworden... Anscheinend wissen viele Leute wie schön die Klamm ist.
    Read more

  • Day1

    Unser Bauernhof

    August 18, 2016 in Austria ⋅ ⛅ 16 °C

    Hier ist unser Bauernhof in dem wir 2 Wochen wohnen. Unsere Wirtin ist sehr nett und kümmert sich gut um uns! Wir kommen oft um 19 Uhr von einem Ausflug zurück und spielen dann Verstecken mit Anschlag oder Federball.

Never miss updates of Fuechser with our app:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android