Haik 2017

July 2017
July 2017
  • Day7

    Ups da fehlt ja noch jemand

    July 13, 2017 in Germany ⋅ 🌙 13 °C

    Alexandras Schlußwort
    Auch ich bin heil angekommen und zum Schluss gibt es nur eine Sache zu sagen:
    Danke.
    Danke an alle netten, liebenswürdigen, zuckersüssen Menschen auf dieser Welt.
    Danke an mein Team, dass mich die gesamte Zeit über begleitet hat und uns zu einer Familie hat aufsteigen lassen.
    Danke an meine Füsse, die das alles mitgemacht haben.

    Der Haik war für mich das absolut grösste Abenteuer meines bisherigen Lebens. Durch diese Herausforderung fand ich zu mir selbst und zu den Menschen um mich herum. Niemand war perfekt oder gleich in dieser kleinen Gruppe, aber wir waren eins. Ich konnte mich die gesamte Zeit einfach so geben wie ich bin und das ist nicht leicht bei mir.
    Meine Leute haben mich wachsen lassen, das Leben leben lassen. Und ich finde es einerseits schade, dass ich aus den Tiefen der bayrischen Berge ausbrechen und ins Stadt- und Schulleben zurückkehren muss. Der Alltag ist langweillig, wenn man nichts unternimmt.
    Schafft euer eigenens Abenteuer, wie wir es einfach gemacht haben. Wagt es, denn bei uns lief zu Anfang alles komplett schief, aber wir stürzten uns einfach in diesen Zug und fuhren los.
    Ich lernte offener zu sein.
    Mein wichtigstes Ziel des ganzen Haiks ist zu Anfang gewesen, dass ich mich in die Gruppe fallen lassen wollte.
    Ich tat es. Und es tat verdammt gut.
    Lebt euer leben. Wachst weiter. Sucht Abenteuer.
    Denn mich wird das alles nicht mehr so einfach los lassen.
    Glücklich sein.

    Bloggerin/ Chronik Schreiberling/ Küchenteam
    Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day7

    Saras Schlußwort

    July 13, 2017 in Germany ⋅ ⛅ 17 °C

    Ich wurde gefragt was ich vom Haik behalten werde. Nun ja, ich musste nicht lange überlegen. Alle Momente mit dem Team waren toll, die Aussicht war in den Bergen fantastisch und es war auf jeden Fall ein echtes Abenteuer, wobei wir alle zusammen geschmolzen sind. Auch bei meinem Leiterjob hab ich viel gelernt. Wie Initiative zu zeigen, Entscheidungen zu treffen und dieses Jungen- Mädchen Klischee aufzubrechen. Uns alle hat ws auch gewunden, wie nett sie Leute alle waren und was wir für Menschlichkeit erfahren haben. Unsere Mission haben wir für unseren Teil also schon ein bisschen erfüllt....Read more

  • Day7

    Julians Schlußwort

    July 13, 2017 in Germany ⋅ ⛅ 17 °C

    Für mich war der Haik ein Erlebnis was ich so schnell nicht vergessen werde. Am Anfang war es ungewohnt das man in einem Ort ankommt und nicht weiß wo man übernachten kann. Das hat sich aber schnell geändert. Es hat soger nach einer Weile Spaß gemacht bei Leuten zu Klingeln und zu Fragen ob man bei ihnen übernachten kann oder etwas zu Essen bekommt. Ich werde aus der Woche mitnehmen das man teilweiae einfach nur Fragen muss. Außerdem will ich mehr Vertrauen in andere haben, da wir sehr viel Vertrauen "bekommen" haben.

    Quartiermeister
    Read more

  • Day7

    Fabians Schlußwort

    July 13, 2017 in Germany ⋅ ⛅ 18 °C

    Ich fand denn Haik sehr schön, er war eine tolle Möglichkeit sich zu entwickeln und Neues zu lernen. Ich hatte viel Spass und wir haben viele tolle Abenteuer erlebt, trotzdem freue ich mich wieder zu Hause zu sein und Nachts in einem richtigen Bett zu schlafen

  • Day7

    Alexanders Schlußwort

    July 13, 2017 in Germany ⋅ ⛅ 18 °C

    Nach einer Woche geht es nun zuende, der HAIK war sehr spaßig und ich habe viel gelernt. Allerdings bin ich auch froh wieder Zuhause zu sein. Ich hoffe das die Gruppe nicht zu Ende geht und freue mich auf weitere Abenteuer.

    Karte ubd Kompass/ Motivationscoach

  • Day7

    Chiaras Schlußwort

    July 13, 2017 in Germany ⋅ ⛅ 18 °C

    Für mich war der Haik einmalig und einzigartig! Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, mit dieser Gruppe zu wandern, Spaß zu haben und spontan Abenteuer zu erleben und das zum Großteil auch, weil wir uns als Gruppe, obwohl wir zusammengewürfelt wurden, super verstanden haben. Es war zwar manchmal sehr anstrengend, aber ich war immer glücklich, egal, was war. Ich habe viele neue Freunde gefunden und mich mit jedem gut verstanden, deshalb finde ich es auch schade, dass die Zeit schon um ist, aber es ist gleichzeitig auch eine Erleichterung, denn das lange Wandern macht sich natürlich auch bemerkbar. Ich bin froh und stolz, die Strecke geschafft zu haben und gleichzeitig könnte ich noch ewig weiterwandern, was sehr viel mit den Leuten mit denen ich gewandert bin zu tun hat. Deshalb möchte ich mich bedanken. Ich möchte "Danke" sagen zu dieser wundervollen Gruppe, die ich jeden Tag mehr ins Herz geschlossen habe und mehr vertraut habe, zu Herr Nattermann und Frau Mues und all den anderen, die diesen Haik, dieses Abenteuer ermöglicht haben und ich möchte ein großes Dankeschön richten an all diejenigen, die wir während des Haiks kennengelernt haben und die uns mit Essen oder einer Unterkunft, einer Dusche oder einer Mitfahrgelegenheit - ich könnte ewig so weiter machen - geholfen haben. Denn unser Ziel ist es - oder unsere Mission - grenzenlos menschlich zu sein, aber ich hätte niemals damit gerechnet, dass mir auf dieser Reise auch so viel Menschlichkeit widerfährt und die Leute einer fremden Jugendgruppe so schnell vertrauen, dass sie uns sogar in ihren Geschäften übernachten lassen. Dieses Vertrauen und diese Menschlichkeit, die uns auf der Reise entgegengebracht wurden, haben mich echt überwältigt, damit habe ich einfach nicht gerechnet! Deshalb vielen Dank! Denn das spornt mich an, meine ganze Menschlichkeit in das Projekt zu stecken und den Obdachlosen unserer Stadt meine ganze Menschlichkeit zu geben. Und ich freue mich, dieses Projekt mit dieser Gruppe zu starten, ich bin gespannt und in freudiger Erwartung auf das was kommen wird! Der Haik war einfach toll!Read more

  • Day7

    Tobias' Schlußwort

    July 13, 2017 in Germany ⋅ ⛅ 19 °C

    Ja guten Tag erstmal, nun folgt mein Schlusswort. Ich fand das der Haik ein tolles Abenteuer für mich war.Ich hatte tolle Erlebnisse und habe neue Freundschaften geknüpft.Außerdem habe ich auch gezeigt bekommen,dass die Menschen sehr viel vertrauen haben. Ich hätte gern noch ein bisschen länger Zeit in Bayern verbracht.
    Mfg Tobi

    Küchenteam/ Karte und Kompass
    Read more

  • Day7

    Jan Lukas Schlußwort

    July 13, 2017 in Germany ⋅ ⛅ 19 °C

    Jetzt geht das Abenteuer zu Ende...
    Auch wenn es schon mein dritter Haik ist habe ich immernoch neue Abenteuer erlebt und mich mit neuen Leuten angefreundet. Wir hatten viel Spaß und haben viel gelernt. Ich finde es Schade das der Haik jetzt schon vorbei ist, denn es war bis jetzt der schönste und interessanteste Haik.
    Ich hoffe wir leben uns nicht allzu sehr auseinander. Und erleben noch ein paar Abenteuer.

    Geldwart
    Read more

  • Day7

    Jules Schlußwort

    July 13, 2017 in Germany ⋅ ⛅ 19 °C

    Ich fand der Haik war ein super Erlebnis.
    Ich hab viele neue Sachen gelernt und viele neue Freunde gefunden, ich fand wir waren eine super Truppe, die ein tolles Abenteuer hatte.
    Außerdem war die Aussicht beim wandern super schön.
    Danke an alle die mir diese Zeit noch schöner gemacht haben.

    Geldwart
    Read more