Satellite
  • Day40

    Am Prespa-See in Mazedonien

    July 27, 2019 in Macedonia ⋅ ⛅ 28 °C

    Nach dem wir uns nun zwei Tage erholt hatten, wollten wir heute weiter nach Mazedonien. Mit unserem Strandcamping hatten wir den südlichsten Punkt unserer Reise erreicht...

    Es ging nun ab in die Berge...eine schöne Passstraße mit tollen Aussichten und kleinen, verschlafenen Bergdörfern begleitete uns. Nach überqueren der Berge kamen wir in eine sehr große Ebene. Anfangs noch schön, wurde die Gegend immer unansehnlicher...große, dreckige Kraftwerke, tiefe Braunkohlelöcher, alte, verrostete Industrieanlagen...nix für unser naturverwöhntes Auge...schnell durch

    Nach gut 1,5 h Fahrt kam dann auch die mazedonische Grenze in Sicht...

    Die Zöllner waren nicht übermäßig freundlich, aber wir waren schnell drüber...kein Nachgucken in unser Wohnmobil, keine große Fragerei...alles gut

    Jetzt hatten wir noch einen Gebirgszug vor uns und dann waren wir am heutigen Ziel...der Prespa-See...

    Dieser See ist einer von drei Seen die unterirdisch mit einander verbunden sind...sehr schön und kaum Tourismus...wenn dann von Einheimischen...Top, das mögen wir genau so 😉

    Campingplätze sind hier Mangelware...also nochmals Plan B...fragen

    Uns erschien ein Platz etwas abseits von einem Lokal als geeignet...beim abwägen machte sich ein "altes Mütterchen " bemerkbar und wir machten ihr unsere Absicht mit Händen und Füßen klar..."Da,Da", was ja,ja heißt...

    ...also war der Platz uns...ruhig, nahe vom Lokal und schönen Blick auf den See 😊

    Wir haben dann noch lecker dort gegessen, Bierchen getrunken und sind dann früh ins Bettchen
    Read more