Satellite
Show on map
  • Day17

    Secret Beach

    January 23 on the Philippines ⋅ 🌧 28 °C

    Heute lief das Surfen bei mir nicht so gut😳
    Keine Angst ich habe mich nicht verletzt!
    Die Wellen waren gut.
    Ich bin jedoch mehrmals gestürzt und auf einmal hatte ich Angst und wollte am liebsten wieder an den Strand zurück. Dank Meli bekam ich noch eine gute Welle.🙏🏻😘

    Ich gebe nicht auf.Morgen gehen wir bereits um 05.15 Uhr los. Um diese Zeit hat es nicht viele Menschen im Wasser und wir haben genug Platz.
    Und ausserdem ist das Wetter um diese Zeit gut. Denn heute hat es wieder geregnet😎

    P.s Meli der Skiheln steht dir echt super gut, solltest du öfters tragen.😘😍

    Ah ich bin doch noch nicht fertig mit schreiben. Da gibt es eine super lustige Geschichte die ich euch erzählen muss...😂😂😂

    Um zu unserem Hostel zu gelangen, mussten wir ca. 10 Minuten mit dem Roller über eine holprige Strasse fahren. Da es viel regnet, haben sich rieeesige Pfützen angesammelt😳🙈
    Da ich nicht genau weiss was unter den Pfützen lauert, heisst es immer Augen zu und Gas geben😂
    Heute war Meli die pfütze etwas zu gross und sie meinte sie steige wohl lieber ab dem Roller... ich meinte nur so na ja du kannst auch auf dem Roller bleiben... es spielt keine Rolle🙊😂
    Hinter uns war ein grosser Lastwagen und auf dem Lastwagen ca. 30 Philippinos ( Bauarbeiter).
    Meli machte sich nun( mit den Schlarpen die sie an hatte) auf den Weg. Nach 2 Metern in der Pfütze begann sie zu springen ( sie meinte die Pfütze sei gross und so ginge es etwas schneller) ihr könnt euch ja vorstellen wie das aussah. Das ganze Schlammwasser spickte nun an Melis „Popöchen“. Ich und die Bauarbeiter hatten einen riesen lachanfall.😂 Wir konnten nicht mehr. Meli kam dann zurück zu mir. Wir liesen die Bauarbeiter vorbei und durchquerten die grosse Pfütze gemeinsam mit dem Roller.

    So nun wünsche ich euch einen schönen Feierabend♥️
    Read more