Bayern-Tour

Currently traveling
September 2019 - November 2020
Currently traveling
  • Day1

    Rothenburg o. d. Tauber

    September 30, 2019 in Germany ⋅ ⛅ 14 °C

    Wir erreichen bei überraschend gutem Wetter unsere Unterkunft in Rothenburg ob der Tauber. Über den Weinstieg laufen wir in die wunderschöne Altstadt. Ein Stop im Weihnachtsdorf von Käthe Wohlfahrt darf natürlich nicht fehlen. Unglaublich wie viele verschiedene Weihnachtsartikel es hier gibt (von Weihnachtskugeln als Burger bis zu schönen Engeln ist alles dabei) und wie viele Nationen hier stöbern. Nach einem Spaziergang über die historische Stadtmauer lassen wir es bei einem zünftigen Abendessen beim Reichsküchenmeister gut gehen.Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day2

    Zwischenstopp in Ulm

    October 1, 2019 in Germany ⋅ ⛅ 19 °C

    Das Wetter meint es wieder richtig gut mit uns und so können wir unseren 1. Zwischenstopp bei herrlichem Wetter in Ulm genießen. Der Ulmer Münster ist die höchste Kirche Deutschlands und sehr imposant. Jan kann sich allerdings nicht dazu durchringen, die über 700 Stufen zu erklimmen (Zeitnot;-) Nach einem langen Mittagessen schlendern wir noch durch das schöne Fischerviertel vorbei am schiefen Haus, bevor es dann weiter über Landsberg nach Unterammergau geht.Read more

  • Day2

    Pause in Landsberg

    October 1, 2019 in Germany ⋅ ⛅ 22 °C

    Unsere 2. kurze Pause machen wir in der wunderschönen Altstadt von Landsberg. Die Besichtigung der Mariä Himmelfahrt Kirche lohnt sich sehr. Und ein Eis mit Blick auf den Lech zu genießen ebenso :-) Auf der Weiterfahrt nach Unterammergau auf der romantischen Straße mit Blick auf die Alpen habe ich evtl. erste Tritte von Helena gespürt :-)Read more

  • Day3

    Besuch von Oberammergau

    October 2, 2019 in Germany ⋅ ⛅ 15 °C

    Heute schlendern wir gemütlich durch Oberammergau, das nur wenige Autominuten von Unterammergau entfernt ist. Auch hier beeindrucken uns die vielen schönen, gepflegten Häuser. Die Kirche St. Peter und Paul ist ebenfalls sehr sehenswert und prunkvoll. Unser Highlight war die Besichtigung des Passionsspielhauses. Eine gut gelaunte Dame hat uns lebhaft und anschaulich durch das Passionsspielhaus geführt. Im 17. Jahrhundert schworen die Oberammergauer Bürger alle 10 Jahre Passionsspiele aufzuführen, wenn sie von nunan von der Pest verschont bleiben. Diese Tradition wiederholt sich 2020 zum 42. Mal und wird fast ausschließlich von Oberammergauer Bürgern vorgeführt. Die Arbeiten für das Bühnenbild sind im vollen Gange. Wir durften auch zahlreiche Kostüme bestaunen. Eine super interessante Führung.Read more