Joined July 2020 Message
  • Day10

    Schokoladen Museum

    July 15, 2020 in Germany ⋅ ☀️ 18 °C

    Das Schokoladenmuseum Köln ist ein kulturgeschichtliches Spezialmuseum für Schokolade im Kölner Stadtteil Altstadt-Süd. Das auf einer Halbinsel im Rheinauhafen gelegene Ausstellungsgebäude beherbergt unter anderem eine Sammlung zur Geschichte der Schokolade und eine Dauerausstellung zur modernen Schokoladenproduktion.

    Der Gründer des Museums war der Kölner Schokoladenfabrikant Hans Imhoff. Die ihm mehrheitlich seit Januar 1972 gehörende Stollwerck AG[1] war einer der führenden, historisch wichtigen Schokoladenhersteller weltweit. Sie besaß einen umfangreichen Fundus an Exponaten, die beim Umzug im Dezember 1975 in den neuen Standort Köln-Westhoven dem Firmeninhaber auffielen. Er kam auf die Idee, ein Schokoladenmuseum zu errichten, wo diese Exponate besser aufgehoben waren. 
    Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day9

    Kölner Dom

    July 14, 2020 in Germany ⋅ ☁️ 22 °C

    Der Kölner Dom ist die Mutterkirche des Erzbistums Köln, Wahrzeichen der Stadt und Weltkulturerbe. Auch wenn sein Grundstein erst 1248 gelegt wurde, kann der Dom auf eine über 1700-jährige Geschichte zurückblicken.

    Im Zweiten Weltkrieg erlitt der Kölner Dom durch 14 schwere Spreng- und über 70 Brandbombentreffer sowie durch Beschuss und auffliegendes Material schwere Schäden: die meisten Gewölbe der Mittelschiffe von Lang- und Querhaus waren eingestürzt, die Orgel und ein Großteil der Fenster des 19. Jahrhunderts zerstört, und am gesamten Bau zeigten sich unzählige größere und kleinere Absprengungen. Bedrohlich für den Dom war insbesondere ein Bombentreffer an einem der Turmpfeiler, der noch während des Krieges provisorisch mit Ziegelsteinen repariert wurde. Glücklicherweise hatte man die mittelalterlichen Fenster und viele bedeutende Ausstattungsstücke des Domes rechtzeitig ausgebaut und teilweise in einem eigenen Kunstbunker unter dem Nordturm eingelagert oder an entlegenen Orten weit außerhalb von Köln ausgelagert. Feste Kunstwerke waren vor Ort durch Sandsäcke und Verschalungen geschützt worden, so dass es keine großen Verluste an mittelalterlichen Kunstwerken im Dom gab.
    Read more

  • Day9

    Reisemobilhafen Köln

    July 14, 2020 in Germany ⋅ ☁️ 21 °C

    Mitten im Grünen und dennoch zentral liegt der Reisemobilhafen in Köln. Der Platz liegt direkt am Rhein in Köln-Riehl und bietet genügend Platz für 60 Wohnmobile (keine Wohnwagen - keine Zelte). Der Reisemobilhafen profitiert von seiner ruhigen und doch verkehrsgünstigen Lage sowie von seiner wunderbaren Aussicht auf den Rhein.

    In nur 10 Minuten erreicht man mit der U-Bahn die Kölner Innenstadt/Altstadt oder man benutzt den vorhandenen Rad-/Fußweg direkt am Rhein entlang. Gastronomie und Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in unmittelbarer Nähe. Der Zoo und die Flora sind in fußläufiger Entfernung erreichbar und mit der dortigen Seilbahn (nur April bis Oktober) erreicht man im nu die Claudius-Therme und den Rheinpark mit Tanzbrunnen. Das Kölner Messegelände erreichen Sie bequem in ca 15 - 20 Min. mit der U-Bahn (in 10 Minuten mit dem Fahrrad über die Zoobrücke).

    Der Platz ist ganzjährig nutzbar. Die Gebühr beträgt 12,00 € pro Wohnmobil und Nacht bis 15:00 des Folgetages incl. Müllentsorgung, Kulturförderabgabe. Es stehen Stromanschlüsse (gegen Gebühr, 50 Cent pro kWh) und eine Ent- und Versorgungsstation (Entsorgung kostenlos, Frischwasser 1,00 €) zur Verfügung.

    Gerne empfangen wir Reisemobilclubs und unterstützen bei der Organisation der Clubtreffen.

    Auf Euren Besuch freuen sich: Elke und Robert Frohn
    Read more

  • Day8

    Wohnmobilhafen Lahnstein

    July 13, 2020 in Germany ⋅ ⛅ 25 °C

    Der Wohnmobilhafen in Lahnstein haben die Gastgeber Platz für 60 Reisemobile. Ihr Motto lautet: Ankommen und wohlfühlen. Burgen, Schlösser, historische Städtchen und idyllische Natur prägen das romantische Unesco-Welterbe Oberes Mittelrheintal, das auch Teile des Gebiets von Lahnstein umfasst. Seine Stadtteile liegen im Rheintal und auf den Höhen der Ausläufer des Westerwaldes und des Taunus. Im Juni 1969 wurde die Stadt aus den bis dahin eigenständigen Gemeinden Niederlahnstein und Oberlahnstein gebildet. Der Ort am Zusammenfluss von Rhein und Lahn profitiert vor allem von den Hinterlassenschaften der Mainzer Kurfürsten und Erzbischöfe. Sie bauten bereits 1226 die imposante Burg Lahneck, eine Spornburg, die typisch für die späte Stauferzeit ist. Ihr Anblick inspirierte Johann Wolfgang von Goethe zu seinem Gedicht "Geistesgruß", und auch das pittoreske Wirtshaus an der Lahn mit seinem Fachwerk und dem Zollturm von 1348 beeindruckte den Dichterfürsten. Ebenfalls auf die Kurfürsten geht das Schloss Martinsburg zurück, die als Zollburg Teil der Stadtbefestigung war. Zu den erhaltenen Türmen gehört der Hexenturm, eines der Wahrzeichen der Stadt. Hübsch ist auch das alte Fachwerk-Rathaus. Wer auf die andere Rheinseite blickt, erkennt das herausragendste Kleinod der Rheinromantik: Schloss Stolzenfels. Die Ruinen der alten Zollburg wurden erst im 19. Jahrhundert zum Schloss ausgebaut...

    Die Zufahrt zum Platz ist durch eine Baustelle behindert. Man muss einen kleinen Umweg über die Didierstraße nehmen. Diese wird dann über den Kreisverkehr an der Koblenzer Straße / Emser Straße in die Didierstraße befahren.

    Der Platz kostet pro Nacht 11€
    Read more

  • Day7

    Stellplatz del Mosel

    July 12, 2020 in Germany ⋅ ☀️ 23 °C

    Gebührenpflichtiger Stellplatz am Ortsrand von Mehring. Der Stellplatz liegt in Flussnähe und an einem Weingut. Überwiegend ebener Untergrund, kein Schatten. Geschotterter Untergrund mit Schotterrasen. Zentrum zu Fuß erreichbar. Am Platz: Stellplatz-Reservierung, Brötchenservice, Frischwasser, Strom, Dusche. In der Nähe: ausgewiesene Fahrradwege. Preis pro Nacht inklusive zwei Erwachsene: 10,00 Euro. Bezahlung: Betreiber. Entsorgung Grauwasser, Entsorgung Chemie-WC, WC, Hunde im Übernachtungspreis enthalten. Strom: 2€/Tag Ganzjährig nutzbar.Read more

  • Day7

    Wasserbillig

    July 12, 2020 in Luxembourg ⋅ ☀️ 22 °C

    Wasserbillig (luxemburgischem Waasserbëlleg) ist eine Ortschaft am Zusammenfluss von Sauer  und Mosel im Osten des Großherzogtums Luxemburg und gehört zur Gemeinde Mertert. Es liegt unmittelbar an der Grenze zu Deutschland. Deutsche Grenzorte sind Wasserbilligerbrück am jenseitigen Sauerufer und Oberbillig am anderen Moselufer.

    Diesel Preis 0,968 €
    Read more

  • Day6

    Tagesausflug nach Idar Oberstein

    July 11, 2020 in Germany ⋅ ⛅ 20 °C

    Die Bezeichnung Idar-Oberstein an der Nahe ist insofern zu relativieren, da das Flüsschen Nahe im unmittelbaren Stadtbereich in den 1980er Jahren vollständig mit einer Straße, der B41, überbaut wurde. Der Flusslauf ist nur noch in den Außenbereichen offen und sichtbar.
    Idar-Oberstein ist bekannt für seine Edelstein- und Schmuck-Industrie sowie als Standort der Deutschen Diamant- und Edelsteinbörse. Die Firma Fissler hat als Hersteller von hochwertigem Kochgeschirr Weltruf.

    Im Corona-Jahr ist es sehr ruhig. Wenig Touristen in der Stadt, ein ungewohntes Bild.
    Read more

  • Day5

    Wohnmobilstellplatz Fischbach/Nahe

    July 10, 2020 in Germany ⋅ ☁️ 19 °C

    Mit der Lage im Grünen, direkt am Nahe-Ufer, lädt er zum verweilen und entspannen ein. Durch die 200 m entfernte Bahnstation sind aber auch Ausflüge in die Edelsteinmetropole "Idar-Oberstein" oder das kleine Städtchen "Kirn" möglich.

    Stellplatz für 50 Mobile mit großen Parzellen am Ortsrand von Fischbach/Nahe. Der Stellplatz liegt auf einem für Reisemobile angelegten und ausgewiesenen Areal. Überwiegend ebener, teilweise schattiger Platz. Befestigter Untergrund mit Rasen. Zentrum zu Fuß erreichbar. ÖPNV-Anschluss in der Nähe. Am Platz: Stellplatz-Reservierung, Brötchenservice, Grillstelle vorhanden, Strom. In der Nähe: Historisches Kupferbergwerk, Achatschleife Edendell, Deutsche Edelsteinstraße, Bergbaurundweg, Nahe-Radweg. Preis pro Nacht: 7,50 Euro. Bezahlung beim Betreiber der abends vorbei kommt.
    Wasser, Entsorgung Grauwasser, Entsorgung Chemie-WC, Hunde im Übernachtungspreis enthalten.
    Strom: 2 Euro/Tag.
    V+E für Durchreisende: 3 Euro. Saison von Anfang März bis Ende November.
    Read more

  • Day4

    Wohnmobilstellplatz Lahr

    July 9, 2020 in Germany ⋅ ⛅ 28 °C

    Die ganzjährig geöffnete Anlage liegt am Eingang des Schuttertals im Osten der Stadt in Lahr-Kuhbach. Beim Einfahren auf dem Platz, ist Die linke Seite nachmittags im Schatten der Bäume.

    Ein Aldi Süd ist ca 1000 Meter entfernt.

    Umgeben von den Ausläufern des Schwarzwalds ist der ausgeschilderte Wohnmobil-Stellplatz durch einen Rad- und Fußweg sowie eine fußläufig gelegene Bushaltestelle an die Innenstadt angeschlossen. Vom Platz aus besteht ein direkter Zugang zum Radweg Rhein-Schuttertal sowie zu zahlreichen Mountainbike-Strecken und Wanderwegen.

    Preis 6€ / 24h über Parkscheinautomat.

    4 Stromsäulen 0,50€ / 1 kWh
    Read more

  • Day4

    Rolly Gassmann

    July 9, 2020 in France ⋅ ⛅ 26 °C

    Rolly-Gassmann ist eine Domaine wie kein anderer. Es liegt in Rorschwihr, einem verschlafenen Dorf am nördlichen Rand von Haut-Rhin. Rolly-Gassmann bietet keine Weine aus Grand Grands Cru Terroirs an, sondern aus einer Reihe sehr guter Lieux-Dits wie Silberberg, Münchreben und Plaenzerreben. Die Weinberge liegen in Rorschwihr und den benachbarten Rodern und Bergheim und weisen große geologische Unterschiede auf. Bei Rolly-Gassmann stehen jedoch eher die Sorten als die Terroirs im Mittelpunkt. Rolly-Gassmann hat einen einzigartigen Stil. Die Weine sind kleine Meisterwerke mit sehr guter Definition. Sie alle tragen die Signatur von Rolly-Gassmann, eine gewisse schamlose, samtige Süße. Die Frucht ist reichhaltig und Rolly-Gassmann schafft es, die Frucht mit einer lebendigen Säure auszugleichen und verführerische Weine zu bilden, die am Gaumen schmelzen. Sie finden Rolly-Gassmann hinter massiven Holztüren, direkt neben der Kirche und dem winzigen Platz des Dorfes. Rolly-Gassmann lässt Sie nicht mit weniger als 20 verkosteten Weinen davonkommen, daher ist Spucken notwendig, es sei denn, Sie planen, aus dem Keller herausgetragen zu werden. Sie beginnen mit ein paar großen Sylvaner, ein paar Auxerrois aus alten Reben, einem halben Dutzend Rieslingen und eine Stunde später sind Sie vielleicht zu einer Handvoll Vendanges-Spätgerichten gekommen. Nach der monumentalen Verkostung ist nicht nur Ihr Gaumen, sondern auch Ihr Französisch bis an die Grenzen gedehnt worden. Rolly-Gassmann hat oft einige reife Weine zum Verkauf.Read more

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android