Heimat: NRW, Deutschland
Message
  • May19

    Blindenwanderweg, Waldelfenpfad, Hütte

    May 19, 2020 in Germany ⋅ ☀️ 17 °C

    So langsam lief mir die Zeit weg, Beziehungsweise mein Zug in Brilon.
    Geht doch mehr Zeit drauf für fotografieren und Wegemagie als eingeplant...
    Also, Entspurt bis zum Bahnhof.

    Tolle Idee, ein Blindenwanderweg. Dort ist ein Holzgeländer am Weg und bei Wegkreuzungen Markierungen aus Holzstangen am Boden.

    Hütte bei N51° 22.449' E8° 35.772' (dieser Footprint)
    Read more

    WildWortWechsel

    Sehr schöne Idee von dir! Super.

    5/22/20Reply
    Firehawk

    Danke!

    5/22/20Reply
     
  • May19

    Pfade, Waldarbeiten, Pause & neue Hütte

    May 19, 2020 in Germany ⋅ ☀️ 18 °C

    Die neue Hütte ist am Wanderparkplatz Jick-Jack-Mühle bei N51° 22.073' E8° 36.408' im Tal der Hoppecke. Wasserquelle, direkt in der Nähe, ist die Laupke. (Karte)

    Die Einleitungsstelle der kleinen Kläranlage (KA) liegt unterhalb an der Hoppecke.
    (Siehe Karte, grünes Dreieck = Einleitungsstelle, Quelle: www.elwasweb.nrw.de)

    Ah, für die Leute, die meinen Kläranlagen stinken immer. Stimmt nicht. Es riecht nur im Rechenraum, wo das Abwasser, direkt aus dem Kanal kommend, mechanisch vorgereinigt wird. Bei dieser KA ist sogar die nächste Reinigungsstufe, das Belebungsbecken, im Gebäude. Erst das fast schon saubere Wasser im Nachklärbecken ist unter offenem Himmel.
    Read more

    FlowerHiker

    Tolle Hütte, das lädt direkt zur Pause ein

    5/26/20Reply
     
  • May19

    Hürdenlauf und Krater am Gr. Buntenberg

    May 19, 2020 in Germany ⋅ ☀️ 18 °C

    Die vorgesehen Route des NST (hier die Sauerländer Waldroute) knickt links ab. Ich folge einem Forstweg bergab und freue mich, über den Übergang auf einen schmalen Pfad durch einen lichten Wald. Erst noch bergab, dann parallel zum Hang. Unten schimmern Wiesen durch die Bäume...
    Eine leichte Rechtskurve - mehrere Bäume liegen quer 😲
    Es führt ein Trampelpfad links um die Hindernisse, dann! weitere Baumstämme. Die Strecke wird zum Hürdenlauf. Ich nehm´s sportlich, grins mir einen und mache mich ans überqueren. Sind nur so knapp 10 Stämme 🙃
    Vorne belohnt die Aussicht ins Tal, Geschafft! 😅🤗
    Zu früh gefreut ein Stück weiter wartet ein Mondkrater-Pfad. Die Forstmaschinen haben sich hier so tief eingegraben, dass der Rand des Weges zum Teil auf Oberschenkelhöhe liegt. Wo ich ein paar Schuhabdrücke im Schlamm entdecke, denke ich mir, "Glück gehabt, hätte auch schlimmer kommen können und ich wäre bei Regen hier durch gekommen." Das hätte schwere Schuhe gegeben...
    Nach ca 800 Metern war der Hindernisparcours geschafft.
    Ich empfehle momentan den Weg geradeaus und dann an der Strasse entlang (gelbe Route), oder auf dem Breiten Forstweg bleiben und nicht links auf den schönen Pfad abbiegen (1. Bild)
    Nach der Querung der Strasse ging es gut auf Pfaden weiter. Sogar eine Quelle ist in der Nähe bei N51° 21.721' E8° 39.049', ca 80 m den Weg der rechts ab geht zurück. Leider ist der Quellbereich ziemlich schlammig und man kommt am besten am Pfad ans Wasser.
    Wobei sich ein Wasserproblem auch gut 2 km weiter lösen lässt. Hier queren die Bächlein Bremecke und Schwartmecke den Weg.
    Read more

  • May19

    Entlang der Grenze nach Hessen

    May 19, 2020 in Germany ⋅ ☀️ 18 °C

    Hier kann man einen Grenzstein nach dem anderen finden.
    Ein umgestürzten, versetzten, einen wovon nur noch das Loch da ist, einige, wo kaum noch etwas drauf zu lesen ist und einige, wo man den Stern und das Kreuz noch gut erkennen kann.
    Die unleserlichen sind aus dem Jahre 1663.
    Auf den "Neueren" meine ich 1826 entziffert zu haben.

    Füstentum Waldeck: Stern, achtstrahlig
    Fürstbistum Padernborn: Balkenkreuz, LB könnte für die Libori-Stadt Paderborn stehen, nach dem heiligen Liborius.

    Am Köpfchen (610m), das leider langsam kahl wird, verlässt der Weg die Grenze.
    Read more

    Iris Adina Kirchhof

    Ok, sowas kennen wir bereits. Borkenkäfer, Windbruch, Trockenheit und die Fichten sind dahin. Wie schade.

    5/22/20Reply
    FlowerHiker

    Sehr cool. Wenn man bedenkt, was diese alten Grenzsteine schon "erlebt" haben und wie es dort wohl war als sie aufgestellt wurden.

    5/26/20Reply
     
  • May19

    Los geht´s...

    May 19, 2020 in Germany ⋅ ⛅ 19 °C

    ... in Helminghausen.
    Heute gibt es etwas Wegemagie für Soulboy.
    Der ist auf dem Nord-Süd-Trail, vom nördlichsten Punkt Deutschlands auf Sylt zum südlichstem Punkt, dem Haldenwanger Eck an der Grenze zu Österreich unterwegs.
    Am nächsten Montag wird er hier vorbei kommen.

    Die Magie ist zum einen meine Vorwanderung, eine Umleitungsempfehlung, Hütten am Weg.....
    Zum anderen eine Überraschung zum selber suchen.
    Danke an Hiking-Machine für die Unterstützung. Schade, dass ich Soulboy´s Gesicht nicht sehen kann, wenn es so weit ist 😁.
    Read more

    Iris Adina Kirchhof

    Zum Zeichnen schön. Danke für diesen Ausblick.

    5/22/20Reply
    Firehawk

    Gerne! Womit zeichnest du denn? Ich bin momentan bei Kohle und Kreide. Zuletzt ein Segelboot und einen Spatz. Aquarell vor ca 10 Jahren, davor irgendwann mal Airbrush, meist T-Shirts.... Also schon immer irgendwie kreativ.

    5/22/20Reply
    Iris Adina Kirchhof

    Auf Reisen habe ich eigentlich nur ein Skizzenbuch und einen Satz FC Bleistifte dabei, aber vor kurzem habe ich mir einen Mini Aquarell Kasten zugelegt, die 8 Farben durch richtig gute ersetzt, außerdem habe ich Koh-I-Nor Aquarell Stifte. Zuhause werden dann aus den Skizzen größere Gemälde, auch in Kreide.

    5/22/20Reply
     

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android