Joined November 2019 Message
  • Day86

    Marbella

    August 25 in Spain ⋅ ⛅ 24 °C

    Nachdem schwierigen Anfahren der. Empfehlungen vor Tarifa, jetzt direkt nach Marbella, dort ist eine Windsurfschule. Vier Parkplätze wurden empfohlen, alle entlang einer Autobahn. Jeweils eine kleine Ausfahrt, dann Parkplatz, nur leider jeweils voll und ich konnte nicht drehen. Da zu geparkt. Mit meinem LKW. Das war sehr sehr anstrengend. Ich habe, dann später einen platz gefunden, jedoch am Straßenrand. Dann mit dem Fahrrad zur Surfschule. Leider geht das nicht. Da die Straßen entlang der Autobahn nicht parallel vervbunden, sondern alle nur runter zum Strand und zu den hotels. Nach etwas über einer Stunde in 30 Grad Hitze und Steigungen gab ich auf. Dann zu den einzigen Campingplatz gefahren. Etwas näher dran. 😀 Aber auch an der Autobahn, ca 4 km vom Center entfernt.
    Dort auch Pool und so, toll. Dann frug ich, wie ich mit dem Fahrrad zum windsurf. Komme (3 km), gar nicht. Nur bus oder Autobahn. Das gleiche gilt für die Stadt und für den Strand. Fuck.
    Heute probiert mit dem Bus. Angekommen nach langer Zeit. Kein Wind und er schließt den ladeb Freitag, da der Wind aus der falschen Richtung kommt. Welle zu hoch. Fuck. Dann in die city. Ernüchternd. Jetzt mit dem Bus zurück. Ernüchternd. Pool und Bier. Okay. Manche Tage sind echt. Anstrengend, das ist jetzt schon so seit kurz vor Tarifa, eigentlich seit ich an der Algarve bin und im Süden, nur anstrengend. Tourismus ohne Ende, und alles voll. Hoffentlich endet. Die. Hauptsaison bald (Ende, August)..
    Gehe. Jetzt zum Pool, Bier ab 1500 scheiss drauf.
    Ich wünschte, ich wäre wieder. In Portugal.. 😀

    Naja.. Update. Ich gebe mein Ziel Windsurfen zunächst auf,. Akzeptiere die Situation und schon geht es mir besser. Gut, ich trinke Bier. Zu jedem Bier, 10 Bahnen schwimmen... Hehe, so geht's. Und das Wetter ist weiter gut. Ich bleibe noch einen Tag hier, also bis Freitag, entspannen, lesen, essen, duschen, schwimmen und dann gemütlich weiter. 😀 Probleme entstehen wenn Erwartungen zu ernst genommen werden. 😀 Erwartungen. Sind nichts anderes, als mind fucking. Be aware. Häufig nicht so einfach.. 😀
    Read more

  • Day84

    Tarifa

    August 23 in Spain ⋅ ☀️ 26 °C

    Sodele, gestern angekommen, Ziel war eigentlich eher nördlich, jedoch habe ich die Ziele abgefahren, Conil, vejer de la Frontera und el pamar, es war unmöglich, auf einen Sonntag zur hauptsaison einen Parkplatz zu bekommen, vor allem mit meinem grossen Mobil. Es war sehr anstrengend, rückwärts fahren, drehen da die strassen auf einmal zu eng werden und aus allen Richtungen kommen Autos. Das ist Stress. 😀 Dann gab ich auf und fuhr direkt nach tarifa, die haben da mehr Möglichkeiten und sind drauf eingestellt, stehe auf den camping park tarifa, bezahlbar und nah. Gestern kurz Tapas und Stadt, wunderschön, viele weiße Häuser und heute 🏖 so viele kites im Himmel, wow. Und heute noch zum südlichsten Punkt..
    ... 😀
    Read more

  • Day68

    Santiago de Compostela

    August 7 in Spain ⋅ ☁️ 23 °C

    Auf nach Santiago... Angekommen auf einen Stellplatz ca. 2 km vom historischen Stadtkern. In der Stadt kurz die. Kathedrale besichtigt, jedoch viel ist aktuell in Restaurierung, aber gut. Dann viele Pilger gesehen. Versuchte zu erkennen, ob man in den Augen der Pilger was sehen kann, Freude oder so.. Habe ich nicht erkannt. Hmmmh. Dann durch die sehr schöne Stadt spaziert, es gibt unendlich viele Restaurant... Dann Pause im Wohnmobil und abends essen gegangen. Traf einen Deutschen, der auch Lust hatte etwas zu essen. 😀 Daraus wurden dann auch einige Biere, daher heute Richtung Illa de Arousa und Entspannung am Strand... 😀 Ach ja auf dem Weg nach Santiago bin ich noch an den Strand Playa de Cathedrale gefahren, jedoch Einlass nur mit online Anmeldung, war jedoch auch so sehr imposant zu betrachten.. 😀Read more

  • Day67

    Castropol

    August 6 in Spain ⋅ ☀️ 23 °C

    Ist die Grenze zu Galizien, nächster Ort ist schon in Galizien, heute also noch Asturien, chorizo usw aus Asturien. Auf dem Weg hier hin halt gemacht am mirador del fitu, einen Aussichtspunkt über die Berge in Nordspanien. Sehr. Schön, anstrengend zu fahren fette Steigungen, war das einzige mobil da oben... Ging aber irgendwie.. Dann eine kleine Bootsfahrt gemacht Richtung ribadea, der Ort in Galizien.. Fertig.. 😀Read more

  • Day65

    Ribadesella

    August 4 in Spain ⋅ ☀️ 22 °C

    Nachdem ich noch einen Tag in der Nähe von San Vincente blieb, an einem sehr. schönen Strand, playa de Oyambre, dort gab es auch Strandbuden, endlich... 😀 Bin ich weiter Richtung Ribadesella, der Ort ist klein, hat. Einen kleinen Fluss, Sella, welcher die Stadt trennt und eine sehr angenehme Altstadt, ich aß dort menue del dia, das typische Asturien Gericht, bohnen mit chorizo und Speck, wirklich lecker, einfach halt, leider gab es wieder ne halbe Flasche Wein dazu. 😀 Aber gut. 😀
    Der Ort ist gut. Auf camper eingestellt, viel Platz.. Morgen geht, es zu einem Berg, mal sehen ob es mein Mobil schafft.. 😀
    Read more

  • Day64

    San Vincente de la Baquera 1.

    August 3 in Spain ⋅ ⛅ 20 °C

    Gestern war ich in Bakio, schöner Strand, Stadt eher so wie Zandvoort, hässliche hotels am Strand. Dann heute Richtung San Vincent de la Baquera, auf dem Weg dorthin in Santiallana del Mar halt gemacht und besichtigt, wunderschöne altes spanisches Dorf, danach noch nach comillas, auch ein kleines Dorf... 😀 Und dann nach San Vincente, Parkplatz gut gefunden. Dann einen Mittags Tisch.. Menü el dia... Vor- Haupt und Nachspeise inkl. Wein für 12 Euro... Wow. Essen war gut, und die Altstadt sehr schön. Danach zum Strand 🏖 und bisschen gegen die Wellen... Abends noch ne klein Wanderung zum Iglesia sowie castillo Del rey. Super.. 😀Read more

  • Day64

    San Vincente de la Baquera 2

    August 3 in Spain ⋅ ⛅ 21 °C

    Mehr Bilder..

  • Day62

    Donostia San Sebastian

    August 1 in Spain ⋅ ☁️ 22 °C

    Tolle Stadt, toller Strand, tolle Tapas. 😀 Die. Altstadt erinnert mich an die Altstadt in Düsseldorf. Alle stehen draußen und essen Tapas und trinken Wein oder halbe Biere... Mittags... 😀 Find ich gut. Sie bestellen jeweils halbe Biere, so hab ich es auch gemacht. Die nächsten zwei Tage soll das Wetter schlechter werden,al sehen ob ich dann nur noch halbe Biere und Tapas mache... 😀 War einkaufen... Morgen gibt es Iberico Salami zum Frühstück.. 😀Read more

Never miss updates of Corona Sabbatical 2020 with our app:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android