Südtirol 2018

Currently traveling
April 2018 - November 2020
Currently traveling
  • Day4

    Erdpyramiden

    April 25, 2018 in Italy ⋅ ⛅ 10 °C

    Von Jenesien nach Tschaufen:

    Begonnen hat unsere Wanderung mit einem ordentlichen Anstieg von Jenesien in Richtung Tschaufen. Es ging durch ein Naturschutzgebiet und über Wiesen, wo wir eine Brotzeit mit dem leckeren Apfelbrot vom Roanerhof eingelegt haben.Read more

  • Day3

    Bozen

    April 24, 2018 in Italy ⋅ ⛅ 24 °C

    Nach dem Essen haben wir uns das Naturkundemuseum angesehen. Es erzählt die Geschichte der Dolomiten - erschien uns leider aber etwas ungeordnet. Einzig die Entstehung von Erdpyramiden war für uns sehr interessant, da am nächsten Tag eine Wanderung zu solchen geplant war. Danach sind wir über die Oswaldpromenaden spaziert.Read more

  • Day3

    Bozen

    April 24, 2018 in Italy ⋅ ⛅ 22 °C

    Zunächst haben wir uns das Südtiroler Archäologiemuseum mit dem Ötzi angesehen.
    Danach sind wir durch die Lauben spaziert, haben uns den Dom Maria Himmelfahrt sowie den Walther von der Vogelweide Platz angesehen und sind dann ins ZenZero zum Mittag (eine Empfehlung von Loredana). Dort gab es dann Nudeln mit Hackfleischbällchen und Crostini mit Oktopus und super leckerem Mozzarella :)Read more

  • Day3

    Bozen

    April 24, 2018 in Italy ⋅ ☀️ 17 °C

    Spaziergang von der Seilbahn ins Zentrum:

    Zunächst haben wir uns den "Gescheibten Turm" angeschaut. Leider kam man nicht ganz dort hin. Danach sind wir entlang der Wassermauer Promenaden in Richtung Zentrum gelaufen. Auf dem Weg konnten wir uns das Schloss Maretsch ansehen, das ganz idylisch zwischen Weinstöcken gelegen ist. Danach ging es weiter Richtung Zentrum und Ötzi Museum.Read more

  • Day3

    Bozen

    April 24, 2018 in Italy ⋅ ☀️ 11 °C

    Mit der Seilbahn von Jenesien nach Bozen:

    Die Frühaufsteher haben natürlich gleich die erste Seilbahn um 8:30 genommen. Für 5€ pro Person durften wir auf Hin- und Rückweg die ca. 9 minütige Fahrt genießen.Read more

  • Day2

    Wanderung zu den Stoanerne Mandln

    April 23, 2018 in Italy ⋅ ☀️ 16 °C

    Der Abstieg stellte sich dann als die eigentliche Herausforderung heraus. Zunächst sind wir dann auch noch Fußspuren gefolgt, leider in die etwas falsche Richtung. Auf dem richtigen Weg ist man nur noch eingesunken, was sicherlich auch an den mittlerweile hohen Temperaturen und der direkten Sonneneinstrahlung lag. Ich bin dann zwei mal bis zur Hüfte eingesunken und stecken geblieben, Flo musste mich ausgraben. Wir haben schon wirklich gedacht wir kommen nicht mehr runter... Unter dem Schnee hatte sich dann auch schon ein Bach gebildet und wir hatten einen kleinen See in den Schuhen. Endlich am Möltner Kaser angekommen wurde es etwas besser. 3 Wanderer die wir auf ihrem Weg zum Kaser getroffen haben, würden sich noch umschauen - nach unten wurde es entgegen ihrer Information nur noch besser. Entschädigt haben dann aber die Flädl- und Knödlsuppe am Jenesier Jöchl.Read more

  • Day2

    Wanderung zu den Stoanerne Mandln

    April 23, 2018 in Italy ⋅ ☀️ 14 °C

    Hier am Gipfel haben wir dann die ersten Menschen auf der Wanderung getroffen, die dann auch das Foto von uns gemacht haben. Die Stoanernen Mandl waren zwar teilweise noch vollständig schneebedeckt, trotzdem gab es unzählige dieser Steinfiguren. Es war den Aufstieg wirklich wert.Read more