Wir machen uns am 31.3. auf die Reise Richtung Südfrankreich. Wir sind so quasi die Postboten für Samuel, um ihm die Sachen für seinen Arbeits- und Schulaufenthalt in Nizza zu bringen.