Satellite
Show on map
  • Day27

    Bargeld lacht…

    July 30 in Indonesia ⋅ ⛅ 27 °C

    In Indonesien hat Bargeld noch einen sehr hohen Stellenwert. Nicht wenige Menschen haben gar kein Konto. Dennoch können sie z.B. online Zugtickets buchen. Die Bezahlung wird in kleinen Supermärkten wie Indomaret mit Bargeld abgewickelt.
    Nun möchten wir gerne in Warungs außerhalb der Hotels essen oder frische Früchte auf Märkten kaufen. Bezahlung nur bar in Rupiah.
    Unser aktueller Aufenthaltsort Tulamben im Osten Balis hatte früher einen gut funktionierenden Geldautomat. Mit der DKB-Kreditkarte nutzbar ohne Gebühren.
    Heute ist nur noch ein ausgeplündertes Häuschen von dem Automaten übrig.
    Mit einem Fahrer des Hotels machten wir uns suf die Suche nach dem nächsten Geldautomat.
    Nachbardorf Kubu: kaputt.
    Im Heimatdorf des Fahrers: Bank BRI, offiziell wird Visa akzeptiert, praktisch: Your card is expired
    Nächste Stadt, Amlapura, 45 Fahrminuten entfernt: Automat von BNI, Karten akzeptiert, endlich Bargeld!
    Uff, die ganze Aktion kostete uns 2h. Und die Kosten für den Fahrer…
    In Amed, ebenfalls bei Tauchern beliebtes Dorf, 25 Fahrminuten entfernt, gibt es auch keinen Geldautomaten mehr.
    Mittlerweile muss sich also vor einem Aufenthalt in Ost-Bali also auch erst mit Bargeld eindecken wie früher sonst nur bei abgelegen Inseln.
    Ob das eine Corona-Folge ist?
    Read more

    Traveler

    Puh, das hört sich anstrengend an

    7/31/22Reply