Joined August 2016 Message
  • Day12

    Die alte Kaiserstadt Hue

    October 9, 2019 in Vietnam ⋅ ⛅ 32 °C

    Heute ging es für uns mit dem Zug von Da Nang nach Hue. Die alte Kaiserstadt, welche bis 1945 die Nguyen Dynastie beherbergte und zu diesem Zeitpunkt die Hauptstadt des Landes war, ging durch den Vietnamkrieg unter.

    Da sich Hue an der DMZ (Demilitariseren Zone), dem Übergang von Süd zu Nordvietnam befindet, war dieser Ort eine der größten Kampfzonen im Vietnamkrieg.

    Schätzungen zufolge, wurden wärend der TET Offensive bis zu 7 Tonnen Sprengstoff pro Einwohner abgeworfen. Das zeigt welche Mächte hier am Werk waren.

    Wir kamen gegen 13 Uhr in Hue an und gaben unser Gepäck in einem kleinen Cafe, gegenüber des Bahnhofes in sicherer Verwahrung.

    Von dort machten wir uns auf den Weg, in die Kaiserliche Zitadelle von Hue, der frühere Hauptsitz des Kaisers. Es ist ein riesiger Gebäudekomplex mit Tempeln, Gärten und Wohnhäuser.
    Beeindruckend zu sehen, jedoch ist auch dieser Ort durch den Krieg stark beschädigt worden und befindet sich derzeit in Wiederaufbau.

    Nach der Besichtigung, beschlossen wir die Innenstadt zu erkunden und ließen dort den restlichen Tag noch so dahin treiben.

    Am Abend ging es für uns mit dem Nachtzug weiter nach Ninh Binh, eine 12 Stunden Zugfahrt 😅
    Read more

    Sunshinekipf

    Echt faszinierend auch die tolle Beschreibung begeistert mich. Da will ich auch hin. Gruß Oli

    10/10/19Reply
     
  • Day11

    Da Nang

    October 8, 2019 in Vietnam ⋅ ⛅ 32 °C

    Heute geht es für uns wieder mit dem Roller auf Tour.
    Erster Punkt des Tages die Maple Mountains, ein Tempel Komplex mit anhängendem Höhlensystem direkt ins Bergmassiv gebaut.
    Sehr interessant zu besichtigen und der kleine Aufstieg zum Gipfel bescherte eine herrliche Aussicht auf die Umgebung.

    Die Dusche im eigenen Schweiß, war ebenfalls inklusive (35 Grad 🥵) doch zum Glück lieferte der Fahrtwind beim Rollerfahren die nötige Abkühlung 😅

    Wir fuhren die Küste entlang bis zu einer Halbinsel außerhalb von Da Nang. Gekrönt war diese durch eine mächtige Statue mit Blick auf die Stadt.

    Anschließend ging es ins Zentrum der Stadt zum Con Markt, der größte Einheimische Markt in der Stadt und tatsächlich waren wir die einzigen Touristen dort.

    Nach einem kühlen Getränk und gutem Mittagsessen, fuhren wir wieder zurück nach Hoi An und verbrachten noch ein paar Stunden am Strand.

    Abend ging es für uns dann wieder in die Altstadt, wo wir ein zweites mal dieses Lichterschauspiel erleben durften.
    Read more

  • Day10

    Hoi An

    October 7, 2019 in Vietnam ⋅ ⛅ 30 °C

    Durch die späte Ankunft gestern in Hoi An, beschlossen wir den Tag am Strand zu beginnen.
    Durch das Hotel eigene Shuttle, gestaltete sich die Anreise zum Beach auch sehr einfach.

    Gegen 16 Uhr, ging es für uns wieder zurück und direkt weiter nach Hoi An in die Altstadt.

    Trotz des Massentourismus, ist die Stadt schon sehr Sehenswert. Die Altstadt schlängelt sich durch lauter kleine Gassen, über dir hängen Laternen und an jeder Straßenecke wartet Streetfood auf dich.

    Gerade Nachts wenn die Latern leuchten und die kleinen Boote durch die Kanäle fahren, entsteht eine wunderbare Atmosphäre, die einen in eine andere Welt versetzt.

    Wir genossen diesen Anblick in einer kleinen Bar mit traumhafter Livemusik und ein paar Bier.
    Leider geht jeder Abend mal zur neige doch wir freuen uns schon auf morgen wenn wir dieses Schauspiel ein zweites Mal, miterleben dürfen.
    Read more

    Martina Kipf

    Der Beach is ja echt der Hammer ☀️☀️☀️

    10/9/19Reply
     
  • Day9

    Schee woars Puh Quoc ✌

    October 6, 2019 in Vietnam ⋅ ⛅ 28 °C

    Zu heute gibt es nicht viel zu erzählen, wir genossen unseren letzten Tag nochmal in füllen Zügen am Strand, bevor es jetzt weiter nach Hoi An geht. ✈

    Wir sind schon sehr gespannt, was wir hier erleben. 😎🤗Read more

  • Day8

    Schnorchel Trip -Puh Quoc

    October 5, 2019 in Vietnam ⋅ ⛅ 30 °C

    Gegen 9:00 Uhr wurden wir zu unser gebuchten Schnorcheltour abgeholt. Mit voller Vorfreude fuhren wir zum Hafen.
    Als alle auf dem Schiff waren, ging die Tour schon los, nach circa einer Stunde Fahrzeit, hielten wir zum Fischen. Was äußerst erfolgreich verlief, siehe Bilder 😉😎
    Nach unserem Stopp, fuhren wir das eigentliche Highlight des Tages an. Wir schnorchelten circa eine halbe Stunde, es war ein schönes kleines Riff. Jedoch konnte es nicht annähernd mit Ägypten mithalten.
    Ein Negertiv Punkt war allerdings, das Riff war überfüllt mit Touristen, die sich einfach wie Trampel auf die Korrallen stellten... für uns komplett nicht nachvollziehbar.

    Nach einem sehr guten Mittagessen an Board fuhren wir zur zweiten Insel, naturell ein Traum, jedoch hat die Insel aufgrund des wachsenden Tourismus an Charme verloren. Zum Baden aber dennoch ein Highlight.

    Zum Abschluss der Tour, besuchten wir noch den Sou Beach.

    Den Abend ließen wir bei Sonnenuntergang im Pool ausklingen.
    Read more

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android