• Explore, what other travelers do in:
  • Day7

    Letzter Abend in Trogir.

    September 13 in Croatia ⋅ ☀️ 27 °C

    Unseren letzten Abend ließen wir in der Altstadt von Trogir ausklingen.

    ... jeder Urlaub geht mal zu Ende ... leider ... !!! 😞

  • Day7

    6. & (leider) letzter Segeltag

    September 13 in Croatia ⋅ ☀️ 24 °C

    Irgendwann geht leider auch der schönste Törn vorbei. 😞

    Heute segeln wir noch mit Zwischenstopps nach Trogir zurück.

    Einer der schönsten Zwischenstopps war wieder einmal eine Ankerbucht.
    Hier wurden, zur Mittagszeit, in unserer eigenen Bortküche die zu Beginn der Reise gekauften Notproviante (Nudeln und Tunfischkonserven) in den Topf „gehauen“.
    Sehr sehr lecker Danke an unseren „Koch“-Michael. Es war sehr lecker. 👍

    Nach dem ausgiebigen Schwimmen konnte jeder der wollte noch die Aussicht vom Mast aus bewundern - die etwas andere Aussicht.

    ... danach ging es leider zurück in den Start- und Zielhafen nach Trogir.
    Read more

  • Day6

    Einen schönen "Anker"-Abend in Okrug

    September 12 in Croatia ⋅ ☀️ 28 °C

    An der Ankerboje festgemacht machten wir uns ganz ohne Stress, auf an Land. In Okrug führte uns unser Skipper Holger zu einem Restaurant. Das Essen war der Wahnsinn !!
    ... Danke Holger. 👍

    Nach einem ausgiebigen Abendessen und vollen Bäuchen schipperte uns Holger immer in 2-3er-Gruppen zurück vom kleinen Hafen zu unserer Klara.Read more

  • Day6

    5. Segeltag - Ziel: Ankerbucht OKRUG

    September 12 in Croatia ⋅ ⛅ 23 °C

    Bei schönen Wind und ein paar Wellchen, einfach schön segeln. 😎👍

    Nach einer morgendlichen Shoppingtour beim schippernden Händler wurde in der „griechischen Bucht“ noch gefrühstückt und dann ging es weiter in Richtung Okrug. ... bei bestem Segelwetter. 😎🤘

  • Day5

    Genialer Badetag auf Otok Marinkovac

    September 11 in Croatia ⋅ ⛅ 25 °C

    Wir erreichten diese traumhafte Mooring-Bucht.

    Eine Mooringtonne war noch frei - die schönst gelegene. 😎

    Wir machten an der Mooringtonne fest und sprangen erstmals ins kühle und kristallklare Wasser.

    Nach etwa zwei Stunden kam ein Motorboot längseits. Der Skipper sagte anfangs auf Englisch und dann auf Deutsch, klar, das die Mooringtonne ihm sei. Als Entschädigung könnten wir bei Ihm in seinem Strand-Restaurant (Entfernung ca. 70-100m von unserem Liegeplatz) zu Abend essen kommen.

    Gesagt getan .... es war sehr sehr lecker und „urig“ ! 😎👍.
    Read more

  • Day4

    Ein schöner Abend in ACI Marina Palmižan

    September 10 in Croatia ⋅ ⛅ 24 °C

    Den Abend liessen wir in einer ca. 150m über den Inselrücken entfernten Bucht ausklingen.... ☀️☀️😎

    Eine Traum Kulisse bei einem sehr sehr leckeren Essen in einem Restaurant. Lecker.

  • Day4

    Arrived at ACI Marina Palmižana, Palmiža

    September 10 in Croatia ⋅ ⛅ 24 °C

    Eine tolle ACI Marina. Mit viel TamTam. 😜🤪🇺🇸🤪😜

    An einer sehr großen Steganlage haben wir festgemacht. Die Anlage war durch ein besonderes Event (YachtWeek) mit vielen Amerikanern, Canadiern usw. belegt. Mit viel Musik und TamTam ging es bis etwa 18:00 Uhr. Danach wurde es sehr ruhig an der Steganlage.
    ... und wir gingen Essen ... mit einem tollen Ausblick !!!
    Read more

  • Day4

    3. Segeltag - Ziel Insel Paklinski Otoci

    September 10 in Croatia ⋅ ⛅ 21 °C

    Bei herrlichem Sonnenschein sind wir gestartet .... ☀️☀️

    Mit einem kurzen Stop in einer Bucht zum Schwimmen, haben wir an Bord zu Mittag gegessen.
    Sehr gemütlich.

    😎👍