Satellite
  • Day12

    Elephant Sanctuary

    April 30, 2018 in South Africa ⋅ ☀️ 17 °C

    De hütig Tag het nid ideal agfange. Nachdem mer geschter Abig de erscht Reisestriit gha hend, wel mer eus nid uf en Route für die negschte paar Täg hend chenne einige, isch d Martina hüt morge miteme Hexeschuss im Schultere/Nacke Bereich ufgwacht... zimli schmerzhafti Aglegeheit und nid optimal für grossi Plän :( somit hemmers gmüetlich gno, mit spatem Zmorge am Meer und döse a dr Sunne. Ufem Rückweg vu Knysna simmer in Elephant Sanctuary, en private Park wo sie verletzti und Waise Elefante ufnehmed und ufpäppeled. Mer hend sie chenne füettere und sind nu mit ihne in Sunneundergang gloffe :) au Zebras hets im Park gha, offebar lebed sie au in freier Wildbahn zämä, beschützed und underhaltet sich gegesiitig.
    Fun Fact: Elefante essed pro Tag 200kg (sie sind eigentlich nur am esse, laufe und schlafe) und trinked bis zu 150lt. Nebedem Mage hend sie nu es Wasserreservoir, d.h. wenn sie mal länger ohni Wasser mend uscho chend sie das fülle und trinked resp. chüeled sich denn mit dem Wasser ab. Unglaublichi Tier!
    Read more

    Traveler

    Säm kei nadle mitgno?? 😅😅

    4/30/18Reply
    Traveler

    Walking with elephants - very impressive!!

    5/1/18Reply
    Traveler

    Paar mal probiert mit miner nadla ste :-)

    5/1/18Reply
    2 more comments