Kathi Lalilu

Joined May 2019Living in: Berlin, Deutschland
  • Day1

    Istanbul Tag 1

    June 10 in Turkey ⋅ ⛅ 24 °C

    Um 03:00 Uhr aufstehen, um den Flieger um 05:00 Uhr zu bekommen?! Mittlerweile geht es auch nicht mehr so ganz spurlos an mir vorbei. Demzufolge war ich heute auch etwas quenglig 🤣 Nach einem Schläfchen und nem Drink ging das aber auch wieder!!

    Das Hotel hat einen super schönen Pool 😍 Ich liebe es! Leider war es heute zu windig zum baden...für mich jedenfalls!
    Dafür gab es dann ein Espresso Martini 🥰 (15€🤣🙈). man könnte sich ja sonst nichts🤷‍♀️.

    Danach ging es auf Essensuche ☺️

    Restaurant: Jumbo Künefe (Bild 4/5)
    Hotel: Fairmont (Bild1)
    Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day10

    Syrakus

    June 9 in Italy ⋅ 🌬 26 °C

    In Syrakus war es gar nicht so einfach spontan eine gute Unterkunft zu finden. Am Ende hatten wir dann aber echt Glück 🍀

    Leider haben wir hier nicht wirklich gut gegessen-daher verlinke ich das Restaurant nicht 😉

    Die Stadt ist sehr schön. Du hast kleinere Strandstellen zum Baden, die natürlich recht voll sind. Sonst gibt es in der Stadt eine Menge zu entdecken.

    Leider geht es heute auch noch zurück nach Catania 😞 Es war eine unglaublich schöne Zeit! Viele tolle Leute kennengelernt, tolle Orte entdeckt und unglaublich gut gegessen 😍♥️
    Read more

  • Day9

    Marzamemi

    June 8 in Italy ⋅ ☀️ 29 °C

    Klein und unglaublich süß. Mehr muss ich dazu fast nicht sagen! Ich war auch von diesem Ort sehr begeistert 😍 Der Stadtkern ist nicht groß, aber es macht viel Spaß durch die kleinen Gassen zu schlendern. Wir haben nur etwas getrunken, aber das Essen sah auch sehr gut aus! Meine Freundin sagte mir, dass der Ort sehr touristisch ist, aber den Eindruck hatte ich gar nicht-vielleicht einfach Glück.Read more

  • Day8

    Modica & Scicli

    June 7 in Italy ⋅ ☀️ 32 °C

    Zuerst waren wir in Modica. Die Stadt ist ähnlich wie Ragusa, aber muss man sich trotzdem anschauen 😉 Wir sind etwas durch die Stadt geschlendert und haben uns ein Eis geholt. Das habe wir uns aber auch echt verdient, da wir natürlich wieder eine Menge bergauf laufen mussten. Der Blick von oben lohnt sich aber aufjedenfall!

    Danach sind wir nach Scicli gefahren und auch hier etwas Dich die Stadt geschlendert, auf der Suche nach einem guten Restaurant. Ich muss zugeben, dass ich hier nicht ganz einfach bin und ach gerne mal länger nach was passendem suche 😂 In Scicli ging es jedoch recht fix und es war super super lecker und auch günstig (Bild 5/6/7).

    Hotel: Übernachtung weiterhin in Ragusa
    Restaurant: Ummara
    Read more

  • Day7

    Ragusa

    June 6 in Italy ⋅ ⛅ 31 °C

    Eigentlich wollten wir direkt nach Modica fahren, aber haben glücklicherweise ein Stop im alten Teil von Ragusa gemacht. Der alte Teil der Stadt ist unglaublich, aber besonders unser B&B war der HAMMER. Die Bilder sind alle von der Terasse aus 😃 Juicy und Emy waren so unglaublich herzlich und haben auch viel von sich und ihrem Leben in Ragusa erzählt ♥️ Natürlich geht es auch hier nur Bergauf 🤣 Das bei 33Grad ist uns natürlich zu anstrengend gewesen 😉 Der Aufstieg in Taormina und Cefalu hat uns gereicht.

    Hotel: Intervallo Guest House ( It was Amazing)
    Read more

  • Day7

    Scala dei Turchi

    June 6 in Italy ⋅ ⛅ 25 °C

    Scala dei Turchi wollten wir uns natürlich nicht entgehen lassen, auch wenn es etwas mehr Fahrtzeit bedeutete. Der Strand ist wunderschön und die Felsen ebenfalls. Du kannst hier schon etwas Zeit verbringen. Leider war das Wasser noch etwas frisch, aber es gab schon Touristen die sich komplett rein getraut haben. Ich war leider keiner davon 😉

    Direkt unten am Strand ist auch eine nette Beachbar. Der Hugo schmeckt hier sehr gut ☺️ Nach ca. 4 Stunden ging es für uns dann aber schon weiter in Richtung Ragusa.
    Read more

  • Day6

    Palermo

    June 5 in Italy ⋅ ☀️ 23 °C

    Mir persönlich hat Palermo nicht sooooo gut gefallen. Die Kathedrale ist sehr beeindruckend, aber mir ist die Stadt vermutlich einfach zu groß. Mich begeistern eher die kleinen Orte in Italien-das habe ich jetzt schon häufiger festgestellt. Wir waren gleich zu Beginn in einem Restaurant in einer Seitengasse und habe etwas getrunken. Das Essen sah auch sehr gut aus, aber leider hatten wir zuvor erst gefrühstückt. In der Gasse waren mehrere sizilianische Kunststücke ausgestellt. Alleine deshalb lohnt es sich hier mal durchzuschlängern. Sonst sind wir einfach ohne Plan losgelaufen und haben die Stadt einfach etwas auf uns wirken lassen.

    Eis: Cappadonia (Bild7)
    Bar/Restaurant: Lagalleria (Bild4)
    Read more

  • Day5

    Cefalu

    June 4 in Italy ⋅ ☀️ 23 °C

    Cefalu, der Ort hat mir bisher am Besten gefallen. Er ist nicht so groß und du kannst schnell den Massen entfliehen, da es so viele kleine Gassen gibt. Wir waren drei Tage in Cefalu und hatten zwei unterschiedliche B&Bs. Das erste B&B haben wir ganz spontan gebucht und wir waren wirklich positiv überrascht. Es lag auf einem Berg, aber in den Ort war es nicht sehr weit. Die Besitzer haben uns gleich empfangen und uns mehrere Restaurants empfohlen. Das erste Restaurant ist an der Promenade und sehr modern. Hier haben wir eine Calzone und ein Burger probiert. Beides war sehr lecker! Das zweite Restaurant war aber eindeutig mein Favorit, lange nicht so gut gegessen! Wir haben das Fisch Menü genommen und haben viele kleine Vorspeisen zum probieren bekommen (Bild5). Danach gab es eine Fisch Auberginen Lasagne (Bild4). Ich kann dieses Restaurant wirklich nur empfehlen (Tinchite).

    Ab der zweiten Nacht hatten wir dann ein Apartment gebucht. Es war sehr zentral und wir hatten alles was man brauchte (Bild7).

    Eis: Duomo Café (Bild3)

    Hotel 1: Bouganville

    Restaurant 1 (Pizza/Burger): Tivitti (Bild8)

    Hotel2: Self Apartments in Cefalu (Bild7)
    Read more

  • Day4

    Isola Bella

    June 3 in Italy ⋅ ☀️ 21 °C

    Isola Bella ♥️ eine kleine Insel bei Taormina.

    Auf dem Weg nach Cefalu sind wir noch ein Stück die Küste runter (Richtung Messina), um einen ruhigen Ort am Strand zu finden (Bild5). Im Juni scheint hier nicht viel los zu sein, denn wir hatten den kompletten Strand für uns alleine.

    Nachdem wir genug Sonne getankt haben, sind wie weiter nach Messina gefahren. Hier haben wir uns jedoch nur die Kathedrale von Messina angeschaut.Read more

  • Day3

    Taormina

    June 2 in Italy ⋅ ⛅ 18 °C

    Taormina war die zweite Stadt die wir auf Sizilien besucht haben. Unglaublich schön, aber auch sehr voll. Wir haben beim Aufstieg von unserem Hotel ein sehr kleines süßes Restaurant entdeckt. Es war wirklich toll und der Besitzer war so wie ich mir ein typischen Italiener vorstelle, nur der Bauch hat gefehlt. Er war unglaublich herzlich und hat uns viel von seinem Restaurant und seiner Familie erzählt. Am Ende haben wir uns dann für die Lasagne alla mamma (Bild4). Danach sind wir noch in die Daiquiri Bar und haben ein Espresso Martini getrunken, unglaublich lecker. Wenn man Kaffee mag, dann sollte man den unbedingt mal probieren. Die Bar ist etwas versteckt, hier triffst du vor allem junge Italiener/innen. Die Drinks sind klasse, jedoch etwas teurer (ca. 10€). Ich finde es für den Drink aber in Ordnung, weil du auch viele nette Leckereien dazu bekommst. Auch die Bar daneben hat uns gut gefallen (Bild7).

    Hotel (Bild6) Sortocoperta: sehr herzliche Gastgeber, wir haben den Aufenthalt genossen.

    Restaurant (Bild4): La locanda dei mori-nur zu empfehlen 😍 leckere Lasagne und ein toller Besitzer. Zudem sitzt man etwas abseits.
    Read more

Never miss updates of Kathi Lalilu with our app:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android