Ein relativ kurzer Trip zum Fuß des Etna. Die Landschaft und die Gegend sind toll. Es lohnt sich hier mal gewesen zu sein
  • Day6

    Letzter Tag, Isola Bella

    May 22, 2018 in Italy ⋅ ⛅ 23 °C

    Auf dem Weg nach Taormina habe ich eine kleine Insel gesehen die sich über einen kleinen Strandstreifen mit dem Festland verbindet.
    Da ich mir das mal ansehen wollte, nochmal mit dem Bus los.
    Tatsächlich ein sehr schönes Fleckchen. Mit der Seilbahn zu erreichen.
    Dort kann man sich aufhalten. Am Strand einen leckeren Kaffee getrunken und etwas gesessen.
    Teilweise zwar etwas voll, aber ich habe mich etwas abseits aufgehalten.
    Sehr schön.
    Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day4

    Ein Tag am Meer

    May 20, 2018 in Italy ⋅ ⛅ 23 °C

    Der Ort in dem wir die fünf Tage unser Hotel gebucht haben.
    Zum entspannen einen kompletten Tag am Meer verbracht. Im Mai war es nicht so voll, daher konnte man sich am Strand gut erholen. Es gibt freie Strandabschnitte und kostenpflichtige.
    Das Wasser war noch ziemlich kalt. Ich war trotzdem drin. Musste sein ;)Read more

  • Day3

    Der Etna

    May 19, 2018 in Italy ⋅ ⛅ 14 °C

    Auf dem Etna muss man gewesen sein. Du läufst auf einem aktiven Vulkan rum.
    Die Tour ist mit einem Guide echt sehr cool und man erfährt super viel.
    Die Tour habe ich einfach an einem der unzähligen Straßenständen gebucht.
    Es gibt mehrere Varianten, bis hin an den Rand des aktiven Teils.
    Ich war "nur" auf 1600m, aber das war schon der Wahnsinn. Bilder können die Eindrücke garnicht wiedergeben.
    Zum Abschluß hat mich mein Guide noch zu einem sehr schönen Wasserfall in einem wunderschönen Canyon gebracht.
    Read more

  • Day2

    Taormina

    May 18, 2018 in Italy ⋅ ⛅ 19 °C

    Den ersten Tag verbringe ich in Taormina.
    Habe mich einfach an der Rezeption erkundigt und promt eine Busstation gefunden. Preis ist erschwinglich und der Bus ist auch okay.
    Dieses Dorf am Hang ist einfach nur wunderschön! So stellt man sich (oder zumindest ich) das sizilianische Flair vor.
    Einzig ein bisschen voll ist es. Aber geht man ein bisschen Abseits durch die kleinen Gassen, wahnsinn!
    Auf dem Marktplatz ganz oben spielen Straßenkünstler und man kann die Aussicht genießen.
    Aufgefallen ist mir, dass Souveniers glaube ich nach höhe bepreist werden. Weiter unten günstiger, oben teurer.
    Read more

  • Day1

    Abflug

    May 17, 2018 in Germany ⋅ ⛅ 9 °C

    Nachdem ich hier erst vor 5 Tagen gelandet bin ist es schon fast wie nach Hause kommen :)
    Das übliche Prozedere des Check-In. Wieder mit Condor, wieder alles "fast" reibungslos.
    Habe nun schon öfter den Fall des "Überbuchens" mitbekommen.
    Diesmal trifft es mich. Aber nach kurzem Warten gibt es dann doch die Tickets.
    Also, auf gehts!
    Read more