Satellite
  • Day1

    Zwischenstopp in Paris

    February 11 in France ⋅ 🌙 5 °C

    Nach der Landung - Benni ist pünktlich zum Aufsetzen eingeschlafen - verließen wir den Flughafen CDG in aller Ruhe und machten uns auf den Weg in die Stadt. Mit dem RER zum Gare du Nord, wo wir nach einigem Suchen Schließfächer für unsere Koffer fanden und von dort aus zu Fuß zum Canal Saint Martin. Unsere Buggy-Babyschale-Kombi funktioniert übrigens super 😅
    Am Kanal fanden wir ein nettes Bistro, in dem wir das französischste Gericht überhaupt verspeisten 😉 Frisch gestärkt ging es rund durch das zugegeben weniger schöne Xieme Arrondissement, wo wir aber immerhin auch noch Dinkelbrot, Käse und Äpfel kaufen konnten. Ein Pain au chocolat musste natürlich auch noch sein 😉 Zurück zum Bahnhof und wieder in den RER Richtung Flughafen ORY, wo wir dann nochmals extra für den Shuttle bezahlen mussten 🤯
    Unsere 8 Stunden in Paris haben uns also schon knapp 100€ gekostet, für uns franco-austrische Schwaben durchaus bemerkenswert 😅
    Jetzt sitzen wir im Salon bébé (großartig übrigens!) am Gate und warten aufs Boarding für den Nachtflug. Benjamin hat bisher alles großartig mitgemacht und schlummert schon in meinem Arm. Hoffentlich melde ich mich morgen schon von der Insel! 🙌🏼
    Read more

    Renata Thaller

    Das klingt toll! Habt einen guten Flug über Nacht!

    2/11/22Reply
    Anna Zett

    ❤️

    2/12/22Reply