Satellite
  • Day4

    Heimbach > Zerkall

    June 3, 2018 in Germany ⋅ ⛅ 21 °C

    Heute war nun schon der letzte Tag unserer kleine Reise. Dafür begann dieser ganz besonders. Wir wurden mit wunderbaren Brötchendurft geweckt, da der Bäcker in der Backstube im Haus morgens frische Brötchen gebacken hat. Das ist natürlich besser als jeder Wecker. Diese frischen Brötchen durften wir dann auch unten beim Brühstück genießen. Außerdem frischen Kaffee und Kakao (letzteres hat der Bäcker extra für mich gemacht :) ). Die Brötchen, die wir in unserem Brötchenkorb hatten und nicht aufgegessen haben, durften wir auch noch mitnehmen. Außerdem haben wir natürlich noch ein paar Teilchen für den Tag gekauft, die alle frisch selbstgebacken waren. Den Bäcker Schmidt und seine Zimmer können wir nun auch empfehlen. Einfach, aber alles was man braucht ist da! Ein kleiner (bei Google nicht zu erahnender) Glückgriff!
    Danach gingen wir gegen kurz nach halb9 gestärkt auf unsere letzte Etaooe nach Zerkall (Hürtgenwald), mit guten 17 km. Diese war, wie die davor, auch sehr schön. Mit mehreren Steigungen, die aber sehr human waren und schönen Aussichten. Geben 14 Uhr kamen wir bei strahlendem Sonnenschein am Infozentrum in Zerkall an. Dort konnte Rosa noch einen Kaffee genießen, bevor es wieder in die Ruhtalbahn und damit gen Köln ging.
    Read more