Satellite
  • Day2

    New Years Eve in Cape Town

    December 31, 2018 in South Africa ⋅ 🌙 21 °C

    Frohes neues Jahr 2019! 🎉
    Zum ersten Mal haben wir heute so richtig schön ausgeschlafen und einen entspannten Morgen auf unserem Balkon genossen 😊
    Anschließend haben wir die Long Street besucht. Hier gibt es zahlreiche Geschäfte und Restaurants. Aber besonders sind auch die vielen kleinen Stände in den Straßen, an denen man tolle Souveniers und Handwerkskunst erstehen kann.
    Hier wimmelt es nur so vor Touristen.
    Von der Long Street aus haben wir mittags eine geführte Walkingtour zu dem islamischen Viertel Bo Kaap gemacht. In diesem, nahe dem Zentrum gelegenen Stadtviertel, wohnen nur muslimische Familien. Es gibt auch drei Moscheen. Die Gemeinschaft der hier lebenden Menschen soll beeindruckend sein, da alles miteinander geteilt wird und wirklich miteinander gelebt wird.
    Beeindruckend sind für uns Touristen vor allem die kräftigen bunten Farben der kleinen Häuser. Alle Farben des Regenbogens kann man hier finden und es verleiht der Gegend eine sehr fröhliche Atmosphäre.
    Anschließend sind wir zur Waterfront gefahren und haben dort eine Kanalrundfahrt gemacht. An dem künstlich angelegten Kanal, der hinter dem Hafen liegt, herrscht angenehme Ruhe und die teuren und schicken Apartments liegen hier. Diese Gegend ist nur für bestimmte Leute zu Fuß erreichbar und besonders berühmte Menschen zieht es hier her, da sie hier ihre Ruhe genießen können.
    Den Silvesterabend haben wir an der Waterfront verbracht. Es gab viele Auftritte von Straßenkünstler, Essenstände und ein Feuerwerk um 0 Uhr.
    Mit dem Start unseres Trips entlang der Garden Route starten wir heute in das Jahr 2019! 😊😍🇿🇦
    Read more