Satellite
Show on map
  • Day0

    Das lange Wochenende in Fronleichnam steht vor der Tür. Eines der beliebtesten Wochenenden für Berufstätige mit Wohnmobil- zumindest dort, wo es den Feiertag gibt. Dazu noch schönes Wetter. Volle Plätze sind da vorprogrammiert. Da wir dieses Wochenende meist nutzen, um uns mit Freunden aus dem Rheinland zu treffen, haben wir uns schon sehr früh für einen Stellplatz entschieden. Meist fällt die Wahl auf das Achterhoek in den Niederlanden, weil es für beide Parteien die gleiche Entfernung bedeutet. Dieses Jahr hatte ich die Stadt Doetinchem ausgewählt und mich um einen geeigneten Platz in erreichbarer Nähe umgeschaut, der ruhig , klein und reservierbar ist. Meine Wahl fiel auf den SVVR Platz "De Kemperplas" in Vethuizen......Kemperplas nach der Familie Kemper, die diesen Platz neben ihrem Bauernhof betreibt. Zu den Platz gehört ein ehemaliger Baggerteich, den die Familie mit viel Liebe zu einem kleinen Paradies angelegt hat. Die insgesamt 20 Stellplätze liegen direkt am Wasser und haben Strom und Wasser. Ein Teil des Sees dient den Einheimischen als Badesee und kostet Eintritt. Die Sanitäranlagen sind reichlich und blitzblank. Deutsche verlieren sich kaum hierher, so sagt uns der Besitzer. Die Mutter des Besitzers begrüsst uns schon bei der Ankunft mit Namen und der Sohn kommt extra gegen Abend vorbei, um uns willkommen zu heißen. Die Stadt Doetinchem liegt 4-5 km entfernt. Viele andere kleine Städte( Etten, Terborg, Ulft, Zeedam, Haaksbergen) im Umkreis. In der kleinen Spülkuche liegt viel Informationsmaterial, darunter eine Mappe mit ausgearbeiteten Radtouren in die Umgebung. "Eigentlich sollte ich über diesen Platz gar nichts veröffentlichen. Es ist noch ein echter Geheimtipp."...überlege ich gerade
    Wir können am Mittwoch in der Mittagszeit starten. Über die A30 geht es bis Odenzaal. Von dort aus wunderschön über Land. Gegen 16.30 Uhr erreichen wir den Platz. An der Zufahrt ist eine kleine Liegewiese für Badegäste. Dort verkaufte die Besitzerin gerade Eis und kassiert den Eintriitt für den Badesee ben den Badegästen.. Wir werden sehr freundlich mit Namen begrüßt und eingewiesen. Unsere Freunde sind bereits da. Schnell kommen die Campingmöbel vor die Tür des Wohnmobilund nach der ersten Begrüßung geht es erst einmal in den herrlichen See zum Baden, über dem am Abend wunderschön die Sonne untergeht.
    Read more