Christian Kollenz

Joined August 2016
  • Explore, what other travelers do in:
  • Day22

    22. Tag Spittal

    August 26, 2017 in Austria

    Nach einem ausgiebigen Frühstück dann Fahrt nach Leverkusen zu Tante Renate und Onkel Dieter. Zuerst hat keiner aufgemacht, dann aber doch nettes Gespräch mit Kaffee und Kuchen + Austausch familiärer Themen von Iris und Eva.

    Bei der Abfahrt dann einige Umwege wegen dem Spiel von Bayer Leverkusen (Stadion in unmittelbarer Nähe).

    Bei der Fahrt nach Hause haben wir uns dann öfters abgewechselt und sind dann am späten Abend endlich wieder daheim 🏠!

    Der Tacho hat dann genau 4.444 KM angezeigt (ein schönes Zeichen und Zufall!).

    Insgesamt war unsere Reise super interessant, mit tollen Eindrücken, schönen Landschaften, anstrengender Wanderung, vielen Kilometern, 5 Ländern und einer aufregenden Zeit!!!!!!
    Read more

  • Day21

    21. Tag Aachen

    August 25, 2017 in Germany

    Heute Regen und am Vormittag Besuch beim Mont Martre.
    Nach einem kurzen Frühstück mit überforderter Bedienung 😐 dann Fahrt zum Flughafen und Nina und Günther beim Ankunfts-Terminal abgeliefert.

    Fahrt dann über mehrere Stunden nach Aachen. Weil an diesem Wochenende das Formel 1 🏎 - Rennen im nahen Spa (Belgien) statt fand, konnten wir nicht so leicht ein Zimmer finden. Auch die Preise waren höher....

    Am Abend dann Besuch eines Wein-Festes im Zentrum. War total voll, viele Leute und gute Stimmung. Nach einem Imbiss dort und ein paar Gläsern Wein zurück zum Hotel.
    Read more

  • Day20

    20. Tag Paris

    August 24, 2017 in France

    Nach einer kurzen Nacht, etwas Kopfweh, aber viel Unternehmungsgeist sind wir dann nach einem schnellen Kaffee bei unserem Hotel dann in den Paris-Tag gestartet!
    Wir sind dann alle zusammen mit dem Hopp-on Hopp-off Bus herum gefahren, dazwischen manchmal ausgestiegen (auch beim Hardrock Cafe).

    Beim Eiffelturm dann längerer Aufenthalt mit Picknick und einer Flasche Wein. In der Nähe sind wir dann in ein unscheinbares Lokal hinein gefallen wegen der Happy - Hour (Bier nur um 5 € !!!). Pizza 🍕🍕 war dann aber sehr ok!

    Am Abend dann in unserem Viertel wieder Essen gegangen, war aber nicht so berauschend. Die Lokale waren sehr gut besucht und sehr viele Leute unterwegs.
    Read more

  • Day19

    19. Tag Paris

    August 23, 2017 in France

    Heute über den ganzen Tag „Hop on - Hop off“ Stadtrundfahrt. Haben das Ticket gleich für 2 Tage gebucht, gute Entscheidung!

    Eiffelturm schon beeindruckend und Paris ist sehr weitläufig mit großen Plätzen und breiten Boulevards.

    Am späten Nachmittag wieder retour in unser Viertel und dann einfach in ein Lokal sitzen, Bier 🍺 trinken und die Leute beobachten.

    Nach kurzem Frisch-machen im Hotel dann zum Essen ins „Le Pantruche“, einer Empfehlung des Hotels, die bei der Vor-Reservierung sehr behilflich waren.

    Mit der großen Überraschung EVA, NINA und GÜNTHER, die im Lokal schon gewartet haben. Vor Freude und Überraschung sind dann auch ein paar Tränchen geflossen.

    Haben dann super gegessen, mit Speisekarte auf der Tafel, mehreren perfekten Gängen und netter Umgebung. Es war ein typisches Bistro, sehr authentisch! Frankreich 🇫🇷 Vive la France!

    Dann haben wir ordentlich in den 40er vom Schatz hinein gefeiert und die Nacht war lange, lustig und flüssig.....🍸🍹🍷🥃
    Read more

  • Day18

    18. Tag Paris

    August 22, 2017 in France

    Fahrt nach PARIS! ❤️

    Das Hotel „LE PIGALLE“ liegt im Viertel nahe dem Moulin Rouge im Ausgeh-Zentrum.
    Die Fahrt durch die Stadt zum Parkhaus haben wir super hin bekommen.

    Das Hotel war super, stylisch und einzigartig, ebenso unser Zimmer!

    Am Nachmittag und Abend dann Erkundungstour durch Paris mit La Fajette Einkaufstempel, Oper, Louvre, Notre Damme und und und....

    Zurück mit einer Rikscha in die Nähe unseres Viertels. Gegessen haben wir im La Pizzetta, einer kleinem Pizzeria bzw. Bistro vor der Tür im Freien.

    Als Anschluss des Tages in der Voodoo Bar „Baton Ruge“ einen Drink genommen (was genau wissen wir nicht mehr :) 🥃
    Read more

  • Day17

    17. Tag Mont St. Michel

    August 21, 2017 in France

    Nach einem schnellen Frühstück gleich mit dem Auto zum Fährhafen und eingecheckt.

    Da die Überfahrt nach Cherbourg in Frankreich über 4 Stunden dauert, haben wir uns einen ruhigen Platz in der Lounge reservieren lassen, eine gute Entscheidung!

    Die Ausfahrt aus dem Hafen Poole in den Ärmelkanal war dann ein besonderes Erlebnis an Deck.

    Von Cherbourg aus dann auf der Autobahn durch die Normandie Richtung St. Mt. Michel.

    Für die Einfahrt zum Hotel „Daniel“ braucht man einen Code. Beim Schranken hat uns eine Deutsche nett begrüßt und wollte den Code wissen.....

    Hotel sehr ok, dann Marsch über die langgezogene Brücke zum Mt. St. Michel. Sehr beeindruckend .....⛰

    Auf der Insel haben wir uns dann die Rückkehr der Flut angeschaut, ebenso beeindruckend! 🌊
    Dann kreuz und quer durch die Gassen, Plätzchen und Festungsmauern.
    Abendessen war mit einem Menü ok, aber nicht aufregend, dafür recht teuer!

    Beim Dunkelwerden Spaziergang über den Damm zurück und ein Abschluss-Bier 🍺 zur Belohnung.
    Read more

  • Day16

    16. Tag Poole

    August 20, 2017 in the United Kingdom

    Heute Morgen Abfahrt in die Hafenstadt Poole.

    Dazwischen einmal kurze Kaffee und Kuchen 🍰 Pause, bis wir dann am Nachmittag nach ca. 4 Stunden Fahrt im Hotel RNLI College (mit österreichischem Chef!) angekommen sind.

    Nach einer kurzen Schlafpause ab in die Stadt und in den Hafen. Leider wieder schlechtes Wetter. Die Werft von SunSeeker (Bau von Luxus-Jachten) befindet sich auch im Hafen.

    Haben dann ein paar Souvenirs eingekauft und beim Essen konnten wir uns nach einigen leeren Kilometern nicht entscheiden. Haben dann einen Vorspeisen Teller gegessen, war aber nicht gut.
    Read more

  • Day15

    15. Tag Port Isaak und Tintangel

    August 19, 2017 in the United Kingdom

    Heute Tagesausflug nach Port Isaak und Tintangel.

    Besichtigungstour vom Parkplatz oberhalb des Ortes hinunter zum Hafen. Sehr nett, sehr klein. Gegessen haben wir dann auf Empfehlung von Eva in der OLD SCHOOL mit exzellenten Muscheln.

    Dann weiter der Küste entlang nach Tintangel. Leider ist dann das Wetter schlechter geworden mit leichtem Regen und viel Wind. Einkehr zu Cream Tea und ein bisschen relaxen und sich umschauen.

    Der Sage nach wurde im Tintangel Castle King Arthur (der von der Tafelrunde) geboren. Besichtigung des 600 Jahre alten Old Post Office.

    Am Abend dann im BinTwo inkl. Souvenir-Einkauf hängen geblieben. Bei einem kleinen Imbiss und Whisky haben wir den Tag ausklingen lassen.
    Read more

  • Day14

    14. Tag Padstow

    August 18, 2017 in the United Kingdom

    Heute um 7.15 Uhr den Bus von Lizzard nach Redruth genommen, dort umgestiegen und um 10.00 Uhr wieder nach St. Ives zurück gekommen.
    Dort erst einmal ausgiebig gefrühstückt (Cornish Deli, ausgesprochen gut🥐☕️🍪).

    Cornish ❤️ Heart, das passt genau in unsere Wohnung und ist die passende Erinnerung!)

    Beim Starten des Autos ist dann leider die Seitenscheibe gebrochen und wie haben das provisorisch mit Folie (war bereits im Auto deponiert) zugeklebt.

    Weiterfahrt über die Küstenstraße nach Padstow. Dort für 2 Nächte in einem B&B untergekommen, da bei der von Eva empfohlenen Unterkunft leider nichts mehr frei war.

    Am Abend kleine Sightseeingtour durch den Hafen, die Menschen haben sich gedrängt in den engen Gassen.
    Guter Whisky vor dem Essen und dann Dinner im "Basement".
    Read more

Never miss updates of Christian Kollenz with our app:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android