Satellite
  • Day26

    Mount Wellington & Bruny Island

    November 13, 2019 in Australia ⋅ 🌧 10 °C

    Nachdem es die komplette Nacht durchgeregnet hat und auch am nächsten Morgen kein Ende in Sicht war, entschieden wir uns, wieder Richtung Süden zu fahren, wo das Wetter laut Wetterapp zumindest etwas trockener sein sollte. Nach knapp vier Stunden Fahrt waren wir also wieder in Hobart und haben uns die Stadt von einem Aussichtspunkt auf dem Mount Wellington nochmal von oben angeschaut. Danach ging es zur Fähre Richtung Bruny Island, wo wir dann nach 20 min Fährenfahrt angekommen sind. Bruny Island ist eine kleine Insel, die zu Tasmanien gehört. In 45 min ist man einmal von ganz oben nach unten gefahren. Hier ist es noch ländlicher und einsamer als auf Tasmanien. Menschen sieht man kaum, dafür umso mehr Kängurus und Schafe. Also sind wir einmal nach ganz unten zum Bruny Island Leuchtturm gefahren. Verdammt windig war es hier - aber zumindest nicht so verregnet. 🙏🏼 Danach haben wir uns einen Stellplatz für die Nacht gesucht und einen sehr schönen Strand gefunden, den wir komplett für uns allein hatten.Read more