Satellite
  • Day21

    Back to Lima und nach Hause ✈

    August 10, 2018 in Peru ⋅ ⛅ 12 °C

    Um 02:30 morgens gönne ich mir mangels Alternativen das “teure“ Taxi für 60 Soles, umgerechnet etwa 15 Euro für 40 Minuten Fahrt.
    Selbst um die Zeit sind die Straßen am Flughafen noch voll, Nachtflugverbot gibt es hier nicht.
    Das Appartement ist der Hammer, absolute Stille und Luxus pur. Habe ein eigenes Bad, eine WARME Dusche und eine WARME Bettdecke, für peruanische Verhältnisse unfassbar ✌
    Und dass ich die Gastgeberin aus dem Bett klingeln durfte, ist auch nicht normal.

    Letzter Tag startet spät mit einem ausgiebigen Frühstück und anschließendem Spaziergang durchs Viertel.
    Ich bemerke die Ampeln - Lima hat welche, aber nicht in alle Richtungen. Hat man selbst keine Ampeln, schaut man einfach, wie die Ampeln rundherum aussehen. Und hält sich dran, oder auch nicht. Ob es ein System gibt, bleibt mir bis zum Schluss ein Rätsel.

    Im Katzenpark werde ich gleich als Bett missbraucht ^^
    Noch kurz an die Promenade zum Meer, ein toller Blick auf die Steilküste, dazu viele Paraglider.
    Und hopp wieder ins Taxi.
    Viel Zeit bleibt mir nicht, Lima kennen zu lernen, teils nervig und laut, teils alternativ, bietet die Stadt sicher einige interessante Eindrücke.

    Der Taxifahrer zum Flughafen ist noch mal billiger als die Nacht zuvor, erzählt aber auch von den Problemen.
    Der Benzinpreis liegt etwa bei 1 USD pro Liter, aber die Taxipreise sind dennoch günstig wegen der Konkurrenz.
    Er verdient etwa 3 USD am Tag, was selbst für peruanische Verhältnisse wenig ist.
    Außerdem kämpfen alle Branchen mit dem Preisdruck venezuelanischer Einwanderer, die entsprechend Schmiergeld zahlen, um ihre Geschäfte abwickeln zu können.
    Er zeigt mir viele Venezuelaner auf der Straße, will mir erklären, wie sie sich äußerlich von Peruanern unterscheiden, ich kapituliere 😌

    Am Flughafen diesmal alles gut, in Lima weiß man nie wegen des Wetters der Zielflughäfen.
    Erstaunlich gutes Sushi zum Abschied 💓🍣
    Nur kein WiFi, die täglichen 30 Minuten habe ich schließlich schon in der Nacht verbraucht 🙈
    Read more