Joined December 2019
  • Day26

    Letzter Tag der Reise - Abflug ✈️

    January 14 in Vietnam ⋅ ☁️ 18 °C

    Wir wollten unbedingt noch die einzige CrossFit Box in Hanoi besuchen, daher klingelte der Wecker auch schon um 05:00, denn um 06:00 begann die Class. 💪
    Nach dem Sport gab es ein schönes Frühstück und es ging dann nochmal quer durch die Stadt. Schließlich sollte unser Taxi erst um 18:00 in Richtung Flughafen starten. Wir besuchten noch das B52 Museum und genossen die letzten Minuten in einem schönen Café im Zentrum Hanois.
    Um 21:50 hob unser Flieger dann, mit Zwischenstopp in Istanbul, nach Berlin ab...
    Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day25

    Frühsport und Street Food

    January 13 in Vietnam ⋅ ☁️ 19 °C

    Während sich der Rest der Reisenden am frühen Morgen auf den Weg zur Perlenfarm und Kajaktour machte, entschieden wir uns dafür nach dem Frühstück eine kleine sportliche Einheit an Deck durchzuführen. Der gestrige Tag sollte uns nämlich eine Lehre sein.
    So war es dann auch in der Tat. Nach guten 1,5h kamen die enttäuschten Gesichter zurück, während wir sie mit einem fröhlichen Lächeln wieder an Board begrüßten. 😁
    Am Mittag ging es dann auch schon wieder zurück in den Hafen und mit dem Bus nach Hanoi. Wir schlenderten am Abend noch durch die Gassen vom Old Quater und schlugen uns mit den Leckereien der Straße die Bäuche voll...

    Im Großen und Ganzen war die Bootstour dennoch eine schöne Erfahrung mit interessanten Menschen und wunderschönen Ausblicken...
    Read more

  • Day24

    Halong Bay - wir machen das Beste draus

    January 12 in Vietnam ⋅ ⛅ 17 °C

    Die letzten Tage wollten wir etwas entspannter angehen lassen und buchten kurzer Hand eine Zwei-Tages Tour mit Übernachtung auf dem Boot in der Halong Bay.
    Abfahrt Hanoi: 7:30
    Ankunft: Halong: 12:30
    Nach dem Check In in unsere Kabine gab es einen reichlich gedeckten Mittagstisch. Mit vollgeschlagenen Mägen besuchten wir eine Höhle und einen Aussichtspunkt inmitten der Felslandschaft. Zugegebenermaßen war es das erste Mal auf unserer Reise wo wir etwas enttäuscht waren. Anstehen und Massenabfertigung stand nicht unbedingt auf unserer To-do-Liste. Aber gut, auch diese Erfahrung mussten wir wohl machen. Bis dato sind wir mit unseren selbst unternommenen spontanen Aktivitäten glücklicherweise sehr gut gefahren. Das war wohl auch der Grund für unserer Enttäuschung, wir waren verwöhnt.
    Der Abend stellte sich aber dann noch als recht schön dar. Bei wundervollem Blick gab es in gemütlicher Runde noch n Bierchen bevor wir in der Kabine über dem Motorenraum versuchten etwas Schlaf zu finden...
    Read more

  • Day23

    Zurück nach Hanoi

    January 11 in Vietnam ⋅ ⛅ 27 °C

    Wir bekamen am Morgen wieder ein mit Liebe zubereitetes Frühstück von den Inhabern der Unterkunft. Die Dame war super nett zu uns, so wie eigentlich alle hier.
    Um 09:30 fuhr dann unser Bus in Richtung Hanoi Busbahnhof. Von dort nahmen wir noch einen Grab zum Hotel und checkten für die nächste Nacht ein. Kurz frisch machen und ab in den nahe gelegenen Jazz Club. Ein Bierchen, n Whisky und den standesgemäßen O-Saft plus Shisha Pfeife später machten wir uns über den Night Market auf zurück ins Hotel. Hier hätte es an jeder Ecke noch die Möglichkeit für Karaoke gegeben. Es scheint fast als wäre es hier die Nationalsportart... 😁Read more

  • Day22

    Durch den Norden des Landes

    January 10 in Vietnam ⋅ ☁️ 22 °C

    Bevor es heute gegen 09:00 wieder auf die Bikes ging starteten wir erstmal mit einem schönen Frühstück bestehend aus Brot, Omelett und Bananen Pancakes. 😁
    Mit den doch etwas klapprigen 150ern ging es dann die Serpentinen hinauf. Der anhaltende Regen und die sehr schlechte Sicht dort oben zwang uns jedoch etwas später zur Umkehr. Wieder unten im Tal angekommen fanden wir einen Anstieg von 610 Treppen zu einer hochgelegen Höhle und über einige holprige Umwege später auch den Wasserfall am anderen Ende des Tals. Nach einer kleinen Klettereinheit und damit verbundene wunderschönen Abkühlung hieß es auch schon wieder: Abfahrt.
    Zwischendurch mussten wir aufgrund eines platten Reifens leider eine Maschine vorzeitig angeben. Nichtsdestotrotz war es wieder ein sehr schöner Trip...
    Read more

  • Day21

    Ziel Hà Giang - 1,5h Flug + 6h Bus

    January 9 in Vietnam ⋅ ⛅ 23 °C

    Heute war ein Reisetag angesagt. Von Hué machten wir uns erst mit dem Flieger auf den Weg nach Hanoi bevor es mit dem Sleeping Bus weiter in den Norden nach Hà Giang ging. Der Flug verlief super. Der Bus war leider etwas überbucht, sodass wir im Gang Platz nehmen mussten. Aber auch die gefühlt nur 20 cm breite Mitte sollte uns nicht einknicken lassen. 😎
    Knappe 1.000 km hatten wir gegen 23:00 hinter uns...
    Read more

  • Day20

    Zugtour über die Berge - Kaiserstadt Hue

    January 8 in Vietnam ⋅ ⛅ 25 °C

    Am 20. Tag unserer Reise ging es Drei Stunden auf der wohl schönsten Bahnstrecke Vietnams zur alten Kaiserstadt Hué. Etwas holprig war die Fahrt in der alten Bahn schon, umso schöner aber der Blick die Klippen hinunter auf die weißen Strände der Küste.
    Am Nachmittag schlenderten wir dann gute Drei Stunden durch die Anfang des 19. Jhd. erbaute Kaiserstadt. Mit kulturell überflutetem Kopf suchten wir uns am Abend ein nettes Restaurant wo es die traditionelle Bún Bò Hué gab. Zwei Bierchen später verabschiedeten wir Matze und Tina zum Zug und schlenderten in unsere Unterkunft. Dort unterhielten wir uns noch eine Weile mit zwei Vietnamesen und Henry aus London, der schon recht gut Vietnamesisch spricht und zum Großteil als Übersetzer fungierte...Read more

  • Day19

    Hai Van Pass - Elephant Springs

    January 7 in Vietnam ⋅ ⛅ 23 °C

    Der Wecker klingelte heute schon um 07:00, denn gegen 08:00 wollten wir auf unseren richtigen Maschinen (450er und 150er) sitzen und über die Berge düsen. Voller Freude holten wir die Motorräder ab und starteten mit enormem Getöse erst noch ein Mal Richtung Monkey Mountain, denn bei unserem ersten Besuch durften wir mit den automatischen Rollern die Absperrung zum höchsten Punkt des Berges nicht passieren - zu viele Unfälle von Touristen die in der Regel mit solchen Rollern dort unterwegs waren. Mit den Schaltern war es jedoch kein Problem. Zack ging es entgegen der Einbahnstraße hoch (das erklärte dann später auch den Versuch eines Pförtners uns an der Durchfahrt zu hindern) und wir konnten die ersten Fahrversuche in den Bergen unternehmen. Achso, kurz vorher mussten wir aufgrund eines blockierenden Hinterrades noch die optisch sehr schöne Maschine (Eigenbau) von Richi gegen einen dann doch deutlich bequemerem 150er Scooter eintauschen. Safty First! ☝️
    Nächster Halt „Hai Van Pass“ - Wolkenpass, einmal hoch zu den Wolken. Was eine traumhafte Fahrt die Serpentinen entlang der steilen Küste zu fahren. Unten auf der anderen Seite angekommen gab es ein paar Austern am Strand der Lagune bevor es weiter in Richtung „Elephant Springs“ ging. An der Quelle des Bergbachs angekommen dauerte es nur wenige Sekunden bis wir ins erfrischend kühle Nass sprangen. Wir ließen den Wasserfall auf uns einprasseln und sprangen wagemutig von den Felsen. 😁 Damit es nicht im Dunkeln über die Berge geht, mussten wir kurze Zeit später auch schon den Rückweg antreten.
    Um 18:00 gaben wir nach guten 180km und brennenden Hintern die Bikes wieder ab, schauten nochmal bei Vegetarier vom Vorabend vorbei und ließen den Abend ausklingen...
    Read more

  • Day18

    Marble Mountain - Hoi An

    January 6 in Vietnam ⋅ ☀️ 26 °C

    Heute ging es erstmal zu den Marble Mountains. Die Marble Mountains sind Fünf riesige Kalk- und Marmorhügel inmitten der Stadt. Turnschuhe an und hoch die Treppen (natürlich nicht den Fahrstuhl!). Von dort oben hatten wir wieder einen unbeschreiblichen Blick über das Land und deren Küste. Innerhalb der Hügel gab es recht große Höhlen mit buddhistischen Heiligtümer.
    Wieder bei NN angekommen machten wir uns auf den Weg nach Hoi An, wo wir durch die Geschäfte und den Hafen der Altstadt schlenderten. Ein leckeres Essen und ein paar erhandelten Hemden später fuhren wir wieder mit den Scootern nach Da Nang zurück, schlüpften in unsere Sportsachen und suchten uns im Park der Stadt ein schönes Plätzchen für ein kleines Workout. Danach hieß es dann nur noch ab ins Restaurant was futtern und ins Bett...
    Read more

  • Day17

    Da Nang - Monkey Island

    January 5 in Vietnam ⋅ ⛅ 23 °C

    Gegen Mittag kamen wir in Da Nang, einer schönen Küstenstadt in Zentralvietnam mit ca. 1,2 Mio Einwohner, an. Etwas gerädert gab es einen „Grab“ (das Uber Vietnams) ins Hotel. Kurz unter die Dusche, ab ins Restaurant was futtern und um 14:00 saßen wir schon auf den Rollern in Richtung Monkey Island. Von dort aus hatten wir einen überragenden Blick über die Stadt und deren kilometerlange Küste - einfach traumhaft. Unten am Strand gab es noch in gewohnter Manier einen Mango Shake und dann hieß es nur noch ab was Essen und ins Bett...Read more

Never miss updates of Harry Haller with our app:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android